Wissen
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Wenn du diese 11 Fragen zu Gaston nicht schaffst, darfst du keine Comics mehr lesen!

Bild: Imgur



Am 28. Februar 1957 stand er zum ersten Mal im Büro: Gaston Lagaffe. Der sympathische Faulpelz, der seinen Arbeitsplatz gern als Küche nutzt und ausgedehnte Nickerchen liebt, feiert also seinen 60. Geburtstag. Wir gratulieren ihm mit einem Quiz!

01.03.17, 17:57 02.03.17, 07:01
1.Gaston hatte seinen ersten Auftritt am 28. Februar 1957 im «Journal de Spirou». Wer war sein Schöpfer?
Gaston Lagaffe
Twitter
Brussels, BELGIUM:  TO GO WITH AFP STORY -  FILES -  A picture taken 25 November 1972 shows Belgian cartoonist Herge, father of the famous Tintin comics. From 20 December 2006 to 19 February 2007, the Centre Pompidou museum in Paris dedicates an exhibition to Herge alias Georges Remi, who was born 100 years ago in Brussels.    AFP PHOTO    BELGA  (Photo credit should read -/AFP/Getty Images)
AFP
Hergé (Georges Remi)
Jidéhem
Jidéhem (Jean De Maesmaker)
André Franquin
André Franquin
René Goscinny
René Goscinny
2.In der französischen Originalversion heisst Gaston mit vollem Namen «Gaston Lagaffe» (la gaffe = das Missgeschick); in der heutigen deutschen Version heisst er nur «Gaston». Wie hiess er in seiner ersten deutschen Ausgabe?
Gaston Lagaffe
chercheursdesons.com
Hardy
Jo-Jo
Wastel
Bobo
3.Obwohl Gaston – vor allem in seinen späteren Jahren – ein starkes ökologisches Bewusstsein entwickelt, kann er nicht auf sein geliebtes Auto verzichten. Welches Modell fährt er?
Gaaston Lagaffe Fiat 509
Pinterest
Fiat 509
Bugatti Typ 15
Ford Modell T (Tin Lizzie)
Renault Celtaquatre
4.Zu Beginn war Fantasio Gastons direkter Vorgesetzter. Wer übernahm später diese undankbare Funktion?
Gaston Lagaffe Fantasio
rts.ch
Gaston Lagaffe, Yves Lebrac (Krause)
bdessin.fr
Yves Lebrac (Krause)
Gaston Lagaffe, Aimé De Mesmaeker (Bruchmüller)
bdessin.fr
Aimé de Mesmaeker (Bruchmüller)
Gaston Lagaffe, Joseph Boulier (Bolte)
bdessin.fr
Joseph Boulier (Bolte)
Gaston Lagaffe, Léon Prunelle (Demel)
bdessin.fr
Léon Prunelle (Demel)
5.Kreativ ist Gaston, das muss man ihm lassen. Er erfindet auch Musikinstrumente, darunter dieses nicht ganz ungefährliche ... – Ja, wie heisst es denn?
Gaston Lagaffe, Brontosaurophon, Gastophon, Gaffophone
Pinterest
Megagigaphon
Bongophon
Brontosaurophon
Chaotophon
6.Keine Frage, dass Tierfreund Gaston seine Tiere mit ins Büro nimmt. Welche sind mit Abstand am häufigsten in seinen Abenteuern anzutreffen?
Gaston Lagaffe
Pinterest
Die Katze und die Möwe
Die Mäusefamilie
Die Kuh
Die Schildkröte
7.Die Dame, die sich auf der Redaktion um das Archiv kümmert, ist in Gaston verliebt und verehrt ihn. Wie heisst sie?
Gaston Lagaffe, Mademoiselle Jeanne (Fräulein Trudel)
Pinterest
La Roussotte (Fräulein Fuchs)
Lisa Leblanc (Lieschen Weiss)
Mademoiselle Jeanne (Fräulein Trudel)
Sie hat keinen Namen
8.Der cholerische Geschäftsmann Aimé De Mesmaeker (Herr Bruchmüller) gerät vor allem aus einem Grund immer wieder in Rage. Was treibt ihn jeweils zur Weissglut?
Gaston Lagaffe, Aimé De Mesmaeker (Bruchmüller)
Pinterest
Dass ihn Gaston nicht grüsst.
Dass Gaston die Unterzeichnung von Verträgen sabotiert.
Dass Gaston vor seinen Augen faulenzt.
Dass Gaston ihn mit «Alter» anspricht.
9.Eine persönliche Feindschaft verbindet Gaston mit dem Polizisten Longtarin (Knüsel). Was ist der Hauptgrund für das gespannte Verhältnis mit dem Gesetzeshüter?
Gaston Lagaffe, Joseph Longtarin (Polizist Knüsel)
Pinterest
Longtarin versucht ständig, an Gaston Strafzettel zu verteilen.
Longtarin will immer Gastons Musikinstrument beschlagnahmen.
Longtarin ist ebenfalls in Jeanne verliebt.
Longtarin mag keine Tiere.
10.Mit seinem Kumpel, der in einem Büro auf der anderen Strassenseite arbeitet, stellt Gaston allerhand Dummheiten an. Wie heisst er?
Gaston Lagaffe, Jules (Alfons)
Pinterest
Bertrand (Felix)
Spirou
Titeuf (Theo)
Jules (Alfons)
11.Mit welchem Ausspruch quittiert Gaston jeweils seine Niederlagen, wenn wieder mal was tüchtig in die Hose gegangen ist?
Gaston Lagaffe, Torte
Twitter
M'enfin?! (Was denn?!)
Mille sabords! (Tausend Teufel!)
Rogntudjuu! (Grrmmbll!)
Putain! (Verflucht!)

Das könnte dich auch interessieren:

Unsere Liebe zu den Bauern endet beim Portemonnaie

Riesen-Show von Shaqiri – deshalb wechselte ihn Klopp trotzdem in der Halbzeit aus

St.Gallen verbietet Burkas – 3 Dinge, die du dazu wissen musst

Diese 9 Schweizer Orte liebt das Internet (zu sehr)

Wie ein Fussball-Teenie 600'000 Franken für Koks und Alk verprasste und abstürzte

Wir haben kürzlich dieses BMW-Plakat gesehen – und hatten da ein paar Fragen

Das essen wir alles in einem Jahr

Mehr als nur Sex zwischen Bäumen: Wie dieser Wald im Aargau zum «Schwulewäldli» wurde

Sex, Lügen und Politik: Der Fall Kavanaugh erinnert an die Hetze gegen Anita Hill

Trump Jr. postet dieses Fake-Bild – und wird vom Moderator komplett demontiert

Instagram vs. Realität – wie es hinter den perfekten Fotos wirklich aussieht

Genital-Check bei jungen Flüchtlingen: Jetzt intervenieren Fachleute und Politik

iOS 12 ist hier – das sind 13 nützliche Tipps für iPhone-User

«NACHBARN AUFGEPASST» – Wie eine Touristin in Deutschland zur Einbrecherin erklärt wurde

Diese 19 Comics zeigen, wie sich Depressionen und Angst anfühlen

Autistin flüchtet aus Angst vor SBB-Ticket-Kontrolle – und wird hammerhart bestraft

Das passiert, wenn Manchester-Fans beim FC Basel nach Champions-League-Tickets fragen 😂

Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Daily Newsletter

18
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
18Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Linksanwalt 02.03.2017 07:49
    Highlight Auf Frage 5 wusste ich nur die Bezeichnung «Gastophon», vielleicht hättet ihr diesen Namen bei der Checkbox dazuschreiben können (:
    7 1 Melden
  • Qui-Gon 01.03.2017 23:57
    Highlight 10/11 (tja, verstehe halt nichts von Autos). Meine uralten Gastonbände lese ich heute noch regelmässig und lach mich schief. Obwohl ich wirklich alle in- und auswendig kenne 😂
    11 0 Melden
  • sambeat 01.03.2017 20:51
    Highlight Gaston war prima! Da gab es aber auch noch diese Chaoten: Clever & Smart! Bitte auch ein Quiz oder zumindest einen Beitrag über sie! Bittebitte! :)
    17 3 Melden
  • Makatitom 01.03.2017 20:38
    Highlight 11 von 11, mit Gaston habe ich mein französisch ganz gewaltig verbessert, hat mir mehr gebracht als die 5 jahre Franz in der Schule
    9 0 Melden
  • Olaf! 01.03.2017 19:53
    Highlight 1 Punkt. Was denn?!
    24 2 Melden
  • pamayer 01.03.2017 19:25
    Highlight Der Anarchist in Reinkultur. Als ich zwischendurch in einem Büro jobbte, stellte ials erstes ein paar Gaston Bände auf ein Regal und die Arbeitsmoral war perfekt.
    19 0 Melden
  • sapperlord 01.03.2017 19:21
    Highlight Wow 8 Punkte! Bin gerade selber überrascht, dass ich noch so viel weiss mit meinen erst 23 Jahren
    14 4 Melden
  • sven 01.03.2017 19:15
    Highlight Gaston ❤️
    48 1 Melden
  • felixJongleur 01.03.2017 18:27
    Highlight Ich war immer neidisch auf die Parallelklasse in der Primar, die hatten Gaston in der Leseecke :(

    Das Brontosaurophon eignet sich übrigens auch prima, um Tannen zu "entnadeln" :)
    43 0 Melden
  • Shin Kami 01.03.2017 18:17
    Highlight 10/11 bei dem Auto musste ich raten... Ich habe die Comics früher geliebt
    20 0 Melden
  • Geronimo146 01.03.2017 18:16
    Highlight Schwarze Gedanken und Gaston - das Lesen von Gaston stiess imm Elternhaus damals ziemlich auf unverständnis. Die Möwe und Katze gehören zu meinen Lieblingscomictieren
    32 0 Melden
  • lilie 01.03.2017 18:16
    Highlight "Du hast 9 von 11 Punkten.
    Wow! Punktemässig ein Höhenflug!"

    Gaston hab ich früher so ziemlich alle gelesen. Zum Goisse. Und als ehemaliges Redaktionsmitglied ja praktisch Pflichtlektüre. 😊
    20 1 Melden
  • flv 01.03.2017 18:15
    Highlight Yeah! 11 von 11 Punkte. Ich liebe Gaston!:)
    12 1 Melden
    • pamayer 01.03.2017 19:22
      Highlight Und Gaston dich.
      9 0 Melden
  • Schlaumüller 01.03.2017 18:08
    Highlight Clever & Smart waren auch ganz geil!

    Und natürlich die alten MAD (Hach dieser schöne zynische und doch ideologische Studenten Groove)
    22 2 Melden

So versank der Stolz der französischen Ritter bei Azincourt im Schlamm

So hatten die französischen Noblen sich das nicht vorgestellt. Statt das ausgehungerte, zahlenmässig weit unterlegene englische Heer in Grund und Boden zu stampfen, blieben die zu Fuss kämpfenden Ritter im Schlamm stecken, während ein höllischer Hagel von Pfeilen auf sie niederging. Die Schlacht bei Azincourt wurde tatsächlich ein furchtbares Gemetzel – doch gemeuchelt wurden jene, die siegessicher in den Kampf gezogen waren. 

Die verheerende Niederlage am Tag des Heiligen Crispin im Jahr …

Artikel lesen