DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Du willst das beste Parkier-Video ever sehen? Parking-Porn quasi? Et Voilà!



Man kann diesen Wagen zu Recht einen Spätzünder nennen (siehe Video). Aber auch der Clip aus dem Jahre 2013 brauchte seine Zeit, bis er in die Gänge kam. Jetzt geht er endlich und absolut verdient viral. Wir sind begeistert. Von der Park-Konstruktion, dem Wagen, den Felgen, vor allem aber von der Coolness des Chauffeurs. Er hat den Swag.

PS: Und ja, wir haben es auch gedacht:

Bild

Bild: youtube

Wer ein besseres Parkier-Video findet, soll es doch bitte in den Kommentarspalten posten. Wir sind gespannt.

(tog)

War der Titel Clickbait?

Mehr Beifang? Hier entlang …

Wurde der Valentinstag von der Rosen- und Schoggi-Industrie erfunden? Bullshit!

Link zum Artikel

Deshalb gibt es überall gefrorene Hosen in der USA

Link zum Artikel

Das kommt dabei heraus, wenn Kinder einen Schweizer Hollywood-Veteranen mit Fragen löchern

Link zum Artikel

Donald Trump ist der beste Stand-Up-Comedian ever! Believe me!

Link zum Artikel

Nach diesen 5 Kavanaugh-Parodien hast du Lust auf ein Bier – oder zehn

Link zum Artikel

So wird «Der Bestatter» aussehen, wenn dem SRF das Geld ausgeht

Link zum Artikel

Best of Hate: So reagieren die watsons auf eure Hasskommentare

Link zum Artikel

Cambridge Analytica: Der Facebook-Skandal einfach erklärt

Link zum Artikel

So musst du dich an kalten Tagen verhalten – genau so!

Link zum Artikel

Wenn Eishockey-Spieler im Büro arbeiten würden

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Hyundai enthüllt das vielleicht spannendste Elektroauto des Jahres

Hyundai hat den Ioniq 5 präsentiert. Technisch ist das Elektroauto aus Südkorea eine der interessantesten Neuheiten des Jahres.

Der Hyundai Ioniq 5 bringt mehr Tempo beim Laden. Die Batteriespannung ist auf 800 Volt ausgelegt und damit doppelt so hoch wie im Mittelklasse-Segment bislang üblich. Oder anders gesagt: Der Ioniq 5 bringt die Schnelllade-Technik des über 100'000 Franken teuren Porsche Taycans in die Mittelklasse.Konkret beträgt die maximale Ladeleistung 220 kW. Zum Vergleich: Beim brandneuen Konkurrenten VW ID.4 sind es zurzeit bestenfalls 125 kW. Das Laden von zehn auf 80 Prozent soll so beim Ioniq 5 in 18 …

Artikel lesen
Link zum Artikel