Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Image

Umzug geglückt – aber wie komme ich jetzt an eine Zusatzversicherung? Bild: Shutterstock

«Ich habe den Kanton gewechselt. Kann ich eine neue Zusatzversicherung abschliessen?»

Francesca (35): «Ich bin vom Kanton Graubünden nach Zürich umgezogen. Meine jetzige Krankenkasse aus Graubünden ist nur lokal tätig. Ich muss mir darum eine neue Kasse in Zürich zu suchen. Kann die neue Krankenkasse mir eine Zusatzversicherung – die meiner jetzigen gleichwertig ist – verweigern, obwohl ich zu einem Wechsel verpflichtet bin?»

Elisabeth Rizzi / Comparis



Ein Artikel von

Liebe Francesca

Die Grundversicherung ist für alle in der Schweiz Lebenden obligatorisch und untersteht dem öffentlichen Recht. Jede Krankenkasse muss jeden Antragsteller bedingungslos aufnehmen. Gemäss Gesetz ist beim Wechsel des Wohnorts der direkte Kassenwechsel dann möglich, wenn die versicherte Person aus dem Tätigkeitsgebiet der bisherigen Kasse wegzieht. Das ist bei dir der Fall. Ist die Kasse auch am neuen Wohnort tätig, ist ein Wechsel nur per Ende Jahr möglich.

Keine Aufnahmepflicht bei Zusatzversicherungen

Contentpartnerschaft mit Comparis.ch

Dieser Blog ist eine Contentpartnerschaft mit Comparis.ch. Die Fragen in dieser Rubrik wurden dem Kundencenter von Comparis gestellt und von Experten beantwortet. Die Antworten werden als Ratgeber in dieser Rubrik veröffentlicht. Es handelt sich nicht um bezahlten Inhalt. (red)

Bei den Zusatzversicherungen sieht es anders aus. Diese unterstehen dem privaten Versicherungsvertragsgesetz (VVG). Die einzelnen Kassen können selbst entscheiden, wen sie ablehnen wollen. Die Verweigerung eines Antrags oder Aufnahme mit Vorbehalten ist bei denZusatzversicherungen somit immer möglich und rechtlich auch korrekt. Oft ist schon eine lange zurückliegende Operation ein Ablehnungsgrund. Du kannst also nicht selbstverständlich davon ausgehen, eine gleichwertige Zusatzversicherung für den neuen Wohnort zu bekommen.

Gesundheitsfragebogen wahrheitsgetreu ausfüllen

Bei einer Neuanmeldung verlangen die Anbieter von Zusatzversicherungen das Ausfüllen eines Gesundheitsfragebogens. Darin musst du Angaben zu vorhandenen Krankheiten und erfolgten Behandlungen machen ebenso wie ob du schon von einer Kasse abgelehnt wurdest. Bei Falschangaben oder unvollständigen Informationen hat die Krankenkasse das Recht, auch nachträglich Vorbehalte anzubringen.

Ursprünglichen Anbieter suchen

Bei dir gibt es allerdings eine besondere Möglichkeit: Kleine, nur lokal tätige Versicherer bieten oft keine eigenen Zusatzversicherungen, sondern unter ihrem Namen ein Produkt einer grösseren Kasse. Kläre deshalb mit deiner alten Kasse ab, ob das der Fall ist und bitte gegebenenfalls den ursprünglichen Anbieter um Aufnahme. Es besteht die Chance, dass du bei ihm ohne Gesundheitsprüfung unterkommst.

Hartnäckigkeit zahlt sich aus

Ist diese Möglichkeit nicht gegeben, so lohnt sich bei gesundheitlichen Problemen Hartnäckigkeit. Stelle mehrere Anträge: Nicht alle Kassen haben die gleichen Prüfungskriterien. Bei einer Ablehnung kannst du auch probieren, die Leitung des Kundendienstes zu kontaktieren. Dein Hausarzt kann zudem schriftlich z.B. bestätigen, wie lange du bereits beschwerdefrei bist. Und schliesslich kannst du ein Gesuch zur Aufnahme mit Gesundheitsvorbehalt stellen. Damit bist du zwar versichert, aber die Kasse übernimmt keine Kosten, die im Zusammenhang mit dem angegebenen Leiden anfallen.

Viele Grüsse von Comparis.ch

Comparis.ch

Mit über 80 Millionen Besucher im Jahr zählt Comparis.ch zu den meistgenutzten Schweizer Websites. Das Unternehmen vergleicht Tarife und Leistungen von Krankenkassen, Versicherungen, Banken sowie Telecom-Anbietern, Autos und Immobilien.

Dieser Algorithmus kann in Zürich Einbrüche vorhersagen

Play Icon

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

Netflix' zweite deutsche Original-Serie ist da – und ein riesiger Fail

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt Viren-Drohnen

Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Zahlt die Versicherung bei einem Einbruch bei gekipptem Fenster?»

Petra (30): «Bei mir wurde während der Sommerferien eingebrochen. Leider hatte ich mein Badezimmerfenster gekippt und die Einbrecher konnten dort einsteigen. Zahlt meine Hausratversicherung trotzdem?»

Liebe Petra

Die Hausratversicherung deckt grundsätzlich durch Einbrüche entstandene Schäden. Sie kommt für den Wert der entwendeten Gegenstände und den Sachschaden auf. Es gibt aber ein paar Einschränkungen. Die Hausratversicherung unterscheidet drei Arten von Diebstahl.

Einbruchdiebstahl umfasst alle Diebstähle, wo ein Täter in einen Raum, eine Wohnung oder ein Haus (gewaltsam) einbrechen muss. Das heisst: Der Täter hinterlässt sichtbare Gewaltspuren. Es kann theoretisch auch nur ein …

Artikel lesen
Link to Article