Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Frau Geld Kredit Noten

Bei finanziellen Schwierigkeiten in der Vergangenheit geht der Kreditgeber ein höheres Risiko ein, dass er das geliehene Geld nicht erhält. Bild: KEYSTONE

Kann ich trotz Betreibung einen Kredit aufnehmen?

Georg (34): «Ich habe vor vier Jahren wegen Arbeitslosigkeit und Ausbildung einige Betreibungen einkassiert. Zwei Jahre später habe ich alle Schulden abbezahlt. Kann ich nun einen Kredit aufnehmen?»

Dominik Weber / Comparis



Lieber Georg

Das Konsumkreditgesetz schreibt vor, dass Banken die Kreditfähigkeit der Kreditsuchenden überprüfen müssen. Damit möchte der Gesetzgeber die Konsumenten vor Überschuldung schützen. Die Kreditanbieter prüfen aber zusätzlich auch die Kreditwürdigkeit der Kreditsuchenden.

Das heisst: Sie schauen, wie verlässlich sie die Raten mutmasslich zurückzahlen. Dazu konsultieren die Kreditinstitute vor allem Bonitätsdatenbanken, Betreibungsämter und Einwohnerkontrollen. Zudem verlangen sie vom Antragsteller Dokumente wie Lohnausweise und Mietverträge.

Laufende Betreibungen? Schwierig …

Betreibungen können unterschiedlichste Gründe haben und sind auch nicht in jedem Fall zwingend gerechtfertigt. In der Schweiz kann jeder jeden betreiben ohne Nachweis über eine vorhandene Schuld. Laufende Betreibungsverfahren führen trotzdem in den meisten Fällen zu einer Ablehnung des Kreditantrags.

Wichtig: Meide Anbieter, die explizit mit Slogans wie «Kredit trotz Betreibung» werben. Das ist der Versuch, Leute anzulocken, die bei seriösen Kreditnehmern geringe Chancen haben. Oft handelt es sich dabei um unseriöse Finanzsanierer mit Sitz im Ausland.

Bonität bleibt beeinträchtigt

Deine Betreibungen vor zwei Jahren haben deiner Kreditwürdigkeit geschadet und deinen Kredit-Score bei Bonitätsdatenbanken verschlechtert. Grund: Bei finanziellen Schwierigkeiten in der Vergangenheit geht der Anbieter statistisch gesehen ein höheres Risiko ein, dass er das geliehene Geld nicht (fristgerecht) erhält.

Contentpartnerschaft mit Comparis.ch

Dieser Blog ist eine Contentpartnerschaft mit Comparis.ch. Die Fragen in dieser Rubrik wurden dem Kundencenter von Comparis gestellt und von Experten beantwortet. Die Antworten werden als Ratgeber in dieser Rubrik veröffentlicht. Es handelt sich nicht um bezahlten Inhalt. (red)

Ob und zu welchen Konditionen du für einen Kredit infrage kommst, hängt in jedem Fall davon ab, wie das Kreditinstitut deine Kreditfähigkeit und -würdigkeit bewertet. Die Kreditinstitute wenden für die Kreditvergabe unterschiedlich strenge Regeln an und machen keine detaillierten Angaben zu ihrer Risikopolitik. Du musst wahrscheinlich mit einem höheren Zins rechnen. Aber ein Kredit ist grundsätzlich möglich.

Das heisst aber nicht, dass du parallel Anträge bei verschiedenen Anbietern stellen solltest. Denn abgelehnte Anträge werden bei der Zentralstelle für Kreditinformation (ZEK) registriert und sind für zwei Jahre für alle angeschlossenen Kreditbanken ersichtlich. Ablehnungen können die Chancen auf einen Kredit beeinträchtigen.

Viele Grüsse von Comparis.ch

Katsching! Zahltag und 11 Arten mit dem Geld umzugehen

abspielen

Video: watson/Emily Engkent

Das könnte dich auch interessieren:

Trump will den Notstand ausrufen – aber darf er das überhaupt?

Link zum Artikel

Nico soll Schneeketten montieren und bringt damit den Chef zur Verzweiflung 😂

Link zum Artikel

«Der Zug stellt einfach ab»: So leiden die Lokführer unter den SBB-Pannen-Doppelstöckern

Link zum Artikel

«Gölä ist die falsche Art von Büezer» – Nico bügelt mit dem Berner Rapper Nativ

Link zum Artikel

7 Wahlen hat er analysiert – jetzt meint er: «Das System könnte aus den Fugen geraten»

Link zum Artikel

Sie wollte dieses Kleid kaufen – und brach bei der Lieferung (zu Recht) in Tränen aus

Link zum Artikel

Warum die Bezahl-App Twint bei Schweizer Teenagern gerade so richtig durchstartet

Link zum Artikel

Warum Trump plötzlich die Sowjets verteidigt

Link zum Artikel

Die grosse Game-Vorschau: Auf diese 50 Spiele dürfen wir uns 2019 freuen

Link zum Artikel

Bellydah: «Diesen Job nennt man ‹Rap-Video-Bitch›»

Link zum Artikel

Kann man wirklich zu lange schlafen?

Link zum Artikel

«Familie wird mich töten»: Rahaf auf Flucht aus Saudi-Arabien in Thailand vorerst sicher

Link zum Artikel

Wie der Schweizer Arzt Ruedi Lüthy in Simbabwe tausende Menschen vor dem Aids-Tod rettete

Link zum Artikel

«Das Beste im Mann» – mit diesem Anti-Sexismus-Werbespot läuft Gillette voll in den Hammer

Link zum Artikel

Sexy Särge oder phallische Felsen – welcher Wandkalender darf's denn sein?

Link zum Artikel

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

So hast du die Karriere von Roger Federer noch nie gesehen

Link zum Artikel

Ein ziemlich seltsames Outfit – so erklärt Serena Williams ihren Netzstrumpf-Auftritt

Link zum Artikel

Drei Lawinen fordern eine Tote und mehrere Verletzte im Wallis

Link zum Artikel

Das Beste an den Golden Globes? Diese Wasserträgerin

Link zum Artikel

Über 20'000 Schüler demonstrieren für Klimaschutz

Link zum Artikel

Vorsicht! Mit den Apple-Ohrstöpseln wird das iPhone zur Wanze 😳

Link zum Artikel

Der einzige Schweizer auf Mikronesien braut Bier und lebt auf diesem Inselcheln

Link zum Artikel

6 Webseiten, auf denen du dir toll die Zeit totschlagen kannst – klicken auf eigene Gefahr

Link zum Artikel

Jetzt muss Trump die Börse mehr fürchten als Mueller 

Link zum Artikel

Wenn sogar Fox News Trumps Grenz-Lüge anprangert

Link zum Artikel

Samsung, Huawei oder doch Nokia? Diese Android-Handys erhalten am längsten Updates

Link zum Artikel

Der Lambo-Trottel, sein High-Heels-Schrank und ich

Link zum Artikel

7 Dinge, die dir bei diesen bekannten Weihnachtsfilmen noch nie aufgefallen sind

Link zum Artikel

«Die toten Hoden» – neue Twitter-Challenge ruiniert die Namen deiner Lieblingsbands

Link zum Artikel

Del Curtos ZSC-Debüt geht in die Hose

Link zum Artikel

Die bizarre Liebesgeschichte der KZ-Aufseherin, die sich in eine Gefangene verliebte

Link zum Artikel

So cool ist es WIRKLICH, im Januar auf Alkohol zu verzichten 🤔😂

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Genfer Caritas-Lagerleiter vergriff sich an jungen Mädchen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Diagnose: Aluhut 21.12.2018 18:42
    Highlight Highlight Du bekommst nie wieder einen Kredit. Schon nur, weil die Kreditgeber Datenbanken abfragen. Aus diesen kommst du kaum, oder fast nicht mehr hinaus, auch wenn du dies schriftlich verlangst. (War vor 2, 3 Jahren ein Bericht im Kassensturz).

    Überlege dir grundsätzlich, ob du wirklich einen Kredit brauchst. Also so wirklich wirklich.
  • Butschina 21.12.2018 18:18
    Highlight Highlight Hier generell ein wichtiger Hinweis: Hat sich deine finanzielle Situation verschlechtert und du kannst nicht alles bezahlen, Verhandle vor einer Betreibung mit den Gläubigern. Die meisten Gläubiger sparen sich das Betreibungsverfahren gerne. Das ist zwar nicht mehr nützlich im aktuellen Fall, aber man sollte daran denken wenn sich ein Betreibungsfall androht. Ich hatte selbst solch eine Situation, kam aber ohne eine Einzige Betreibung durch. Zum Glück half mir damals jemand sonst wäre ich nicht klargekommen.
  • R10 21.12.2018 18:03
    Highlight Highlight Oftmals ist auch entscheidend, wer der Gläubiger ist. Betreibungen von Banken, Kreditkarteninstitute und anderen Kreditunternehmen, aber auch solche von Kantonen und öffentl. Ämtern führen in der Regel zu einer Ablehnung des Kreditgesuchs.
  • Rezeptilop20 21.12.2018 14:27
    Highlight Highlight Eure Antwort ist fachlich sicher korrekt, aber er könnte probieren die zwischenzeitlich beglichenen Betreibungen löschen zu lassen. Dazu sind nach beglichener schuld die meisten Gläubiger bereit wenn man die untriebskosten übernimmt. Auch könnte er anschließend einen bereinigten betreibungsauszug bei den gängigen bonitätsprüfungs Playern selbst einreichen um seinen score zu steigern. Klappt das alles, wären die Chancen bestimmt besser.
    • "Das Universum" formerly known as lilie 21.12.2018 14:58
      Highlight Highlight @Rezeptilop: Hab ich mir auch gedacht.

      Und ausserdem werden Betreibungseinträge nach 5 Jahren eh gelöscht - falls das Unterfangen, für das er den Kredit braucht, warten kann bis dann...
    • walsi 21.12.2018 15:50
      Highlight Highlight @lilie: Wenn er 5 Jahren das Geld nicht selber ersparrn kann, sollte er keinen Kredit aufnehmen.
    • "Das Universum" formerly known as lilie 21.12.2018 15:57
      Highlight Highlight @walsi: Die Betreibungen sind vor 2 Jahren zurückbezahlt worden, geht also nur noch 3 Jahre.

      Und kommt ja auf den Betrag drauf an. ;)
    Weitere Antworten anzeigen

«Darf ich meinen Christbaum auf dem Autodach transportieren?»

Sophie (23): «Ich kaufe mir in diesem Jahr zum ersten Mal einen eigenen Christbaum. Darf ich ihn auf dem Autodach transportieren? Und wie vermeide ich eine Busse?»

Liebe Sophie

Ja, du darfst deinen Christbaum auf dem Autodach transportieren. Allerdings ist äusserste Sorgfalt geboten. Am wichtigsten ist eine gute Sicherung. Denn bei einer Vollbremsung mit Tempo 50 wird ein 25 Kilogramm schwerer Christbaum schnell zum über 600 Kilogramm schweren Wurfgegenstand. Ein Gummiband genügt daher nicht. Für die Befestigung am Dachträger braucht es robuste Spanngurte. Ragt deine Ladung hinten mehr als einen Meter über das Heck hinaus, musst du das Baumende …

Artikel lesen
Link zum Artikel