Blogs
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
krankenkasse health insurance symbolbild archiv

Bild: KEYSTONE

«Steigt die Prämienverbilligung bei tiefer Franchise?»

Andrea (37): «Ich bekomme für die Grundversicherung eine Prämienverbilligung und habe eine Franchise von 2500 Franken. Steigt die Verbilligung, wenn ich 2019 eine Franchise von 300 Franken nehme?»

Elisabeth Rizzi / Comparis



Ein Artikel von

Liebe Andrea

In der Schweiz gilt bei der Grundversicherung das Prinzip der Kopfprämie. Das heisst, die Versicherten bei einer Kasse zahlen einer bestimmten Region unabhängig von ihrem Einkommen für dasselbe Modell und die gleiche Franchise alle gleich hohe Prämien.

Prämienverbilligung für Personen in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen

Das Krankenversicherungsgesetz Art. 65 sieht für Personen in bescheidenen wirtschaftlichen Verhältnissen individuelle Prämienverbilligungen durch die Kantone vor. Je nach Kanton gelten unterschiedliche Anforderungen ans steuerbare Einkommen und Gesamtvermögen für einen Anspruch auf Prämienverbilligungen. Die Prämienverbilligungen müssen jährlich neu beantragt werden.

Grundlage für die kantonal festgelegten Prämienverbilligungen bildet die so genannte Durchschnittsprämie der Grundversicherung für die jeweilige Altersgruppe (Kinder U18, junge Erwachsene 18 bis 25, Erwachsene Ü25).

Contentpartnerschaft mit Comparis.ch

Dieser Blog ist eine Contentpartnerschaft mit Comparis.ch. Die Fragen in dieser Rubrik wurden dem Kundencenter von Comparis gestellt und von Experten beantwortet. Die Antworten werden als Ratgeber in dieser Rubrik veröffentlicht. Es handelt sich nicht um bezahlten Inhalt. (red)

Franchise und effektive Prämienhöhe spielen keine Rolle

Die zuständige SVA überweist die Prämienverbilligung der Krankenkasse. Diese zieht den Betrag ab Januar von den laufenden Prämienrechnungen ab. Den Anspruchsberechtigten werden dabei unterschiedlich hohe Beiträge ausbezahlt je nach Alter und Zivilstand bzw. Lebenssituation. Die effektive Prämienhöhe beim gewählten Versicherer sowie die Franchise spielen dabei aber keine Rolle.

Sparen kannst du durch die Wahl einer günstigen Krankenkasse sowie einer hohen Franchise: Ist deine Prämie tiefer als die Durchschnittsprämie und bekommst du die volle Prämienverbilligung, muss die Kasse dir die Differenz bezahlen. Stehen keine teuren Behandlungen fürs nächste Jahr bei dir an, solltest du also besser bei der 2500 Franken Franchise bleiben.

Viele Grüsse von Comparis.ch

Comparis.ch

Mit über 80 Millionen Besucher im Jahr zählt Comparis.ch zu den meistgenutzten Schweizer Websites. Das Unternehmen vergleicht Tarife und Leistungen von Krankenkassen, Versicherungen, Banken sowie Telecom-Anbietern, Autos und Immobilien.

Was kostet eigentlich eine Operation?

Play Icon

Video: srf

Das könnte dich auch interessieren:

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt die Viren-Drohnen

Link to Article

Knatsch im Bundesrat? Das zähe Ringen um die Schlüsseldepartemente

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

«Ich bin Rega-Gönner. Werden mir damit alle Rettungskosten bezahlt?»

Daniel (43): «Ich bin Rega-Gönner und dachte bisher, bei einer allfälligen Rettung würden so keine Kosten für mich anfallen. Ein Freund hat mir nun erzählt, Rettungskosten seien nicht automatisch gedeckt. Was stimmt?»

Lieber Daniel

Dein Freund hat recht: Eine Rega-Gönnerschaft ist eine Spende gegenüber der Stiftung. Die Rega ist keine Versicherung, kann «nach ihrem Ermessen und im Rahmen ihrer Möglichkeiten den Gönnerinnen und Gönnern die Kosten für die von ihr selbsterbrachten oder von ihr organisierten Hilfeleistungen teilweise oder ganz erlassen, falls Versicherungen oder andere Dritte nicht leistungspflichtig sind und für die Kosten des Einsatzes nicht oder nur teilweise aufkommen müssen». Die …

Artikel lesen
Link to Article