Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
android fanboys fanatiker

Begegnen sich ein Apple-Jünger und ein Android-Fanboy im Kiosk.
Bild: youtube/finder.com.au / watson

21 nervige Sprüche, mit denen Android-Fanatiker ihre Mitmenschen zur Verzweiflung bringen



Android-Fanboys sind die Geeks und Nerds unter den Handy-Besitzern: unfehlbar und vom Glauben beseelt, ihre Mitmenschen über die Vorzüge ihres angeblich technisch meilenweit überlegenen Smartphones aufklären zu müssen.

Vermutlich hat jede und jeder von uns mindestens einen Hardcore-Android-Fanboy im Freundeskreis, der ständig Dinge sagt wie:

Innert 30 Sekunden bei jedem Gespräch über Handys

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Wir haben zusammengefasst, was der Android-Fanatiker sonst noch dauernd sagt

Wenn du dein iPhone zückst

android fanboys fanatiker

bild: youtube/finder.com.au / watson

Wenn du dir eine neue App gekauft hast

android fanboys fanatiker

bild: youtube/finder.com.au / watson 

Wenn du Apple Maps statt Google Maps nutzt 

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Innert 30 Sekunden bei jedem Gespräch über Apple

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Wenn du noch immer iTunes nutzt

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Wenn du mal wieder dringend dein iPhone-Ladekabel suchst

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Wenn dich der Android-Nerd von seinem Handy überzeugen will

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Wenn das iPhone wieder alle Verkaufsrekorde bricht

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Warum Android dem iPhone überlegen ist

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Warum dein Liebesleben besser wäre, wenn du bei der Partnerwahl Android-Nerds vermeiden würdest

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Wenn er das Verkaufszahlen-Argument bringt

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Wenn er mit dir über technisches Blabla reden will

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Wenn du einfach schlafen möchtest

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Wenn er mit dem Apple-ist-zu-teuer-Argument kommt

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Wenn du dein iPhone-Ladekabel vergessen hast

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Wenn du dein iPhone-Ladekabel vergessen hast: Teil II

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Wenn er dir sein neues Android-Handy zeigt

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Wenn dein iPhone mal wieder voll ist

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Wenn er dir erklärt, warum Apple ohne Steve Jobs dem Untergang geweiht ist

android fanboys fanatiker

Bild: youtube/finder.com.au / watson

Kennst du weitere Sprüche, die Android-Fanboys dauernd sagen? Lass es uns in den Kommentaren wissen. Merci!

Und nun: 20 nervige Sprüche, mit denen Apple-Fanatiker ihre Mitmenschen zur Verzweiflung bringen

watson-Leser empfehlen dir diese Artikel

50 lustige und skurrile Witze, die nur Nerds verstehen

Link zum Artikel

53 überraschend lustige und nützliche Karten, die du kennen musst. Zum Beispiel, wo dein Name am häufigsten vorkommt

Link zum Artikel

23 überraschend nützliche Apps, die dir Geld, viel Zeit und noch mehr Nerven sparen

Link zum Artikel

23 lustige und skurrile Fragen, die tatsächlich im Internet gestellt wurden

Link zum Artikel

34 Dinge, die wir früher geliebt und gehasst haben – und heute kein Kind mehr versteht

Link zum Artikel

41 überraschend lustige und nützliche Karten, die du kennen musst. Zum Beispiel war Deutschland öfter pleite als Griechenland

Link zum Artikel

20 nervige Sprüche, mit denen Apple-Fanatiker ihre Mitmenschen zur Verzweiflung bringen

Link zum Artikel

28 schrecklich frustrierende Dinge, die Kinder heute nicht mehr verstehen

Link zum Artikel

21 nervige und frustrierende Situationen, die nur Mathe-Versager verstehen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

31 Dinge, die uns in den 90er-Jahren schrecklich genervt haben

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

68
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
68Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Scooby doo 17.10.2015 23:31
    Highlight Highlight was mich am meisten ärgern würde,dass mann bei apple für 64 gb speicherplatz ca 130 fr.- aufpreis zahlt. da hab ich lieber android,bzw. eine externe sd card,die ein bruchteil davon kostet!
  • unclegreg 17.10.2015 10:08
    Highlight Highlight Die kleinen Bildschirme wären für mich ja ein Plus, aber iTunes, eigener Stecker, Akkuverbrauch geht gar nicht.
    Momentan bin ich mir echt am Überlegen ein Microsoft handy zuzulegen. Das Konzept, dass das Handy der Pc ist und mittels Adapter einfach an Bildschirm, Tastatur etc angeschlossen wird, find ich sehr interessant.
  • iNDone 17.10.2015 09:59
    Highlight Highlight Ich finde es halt etwas mühsam dass man als iPhone benützer von manchen so angefeindet wird. Ist ein bisschen wie früher mit den Windows fanboys die so aggressiv gegen Apple gewettert haben. Sorry aber ich bin kein Fanboy aber das iPhone funktioniert für meinen Bedarf tipptopp. Und wegen teuer und so; ich hatte mein iPhone bis jetzt jeweils für mindestens zwei Jahre, danach meine Frau ebenso lang und danach bekommt man immer noch Geld dafür.
  • felixJongleur 16.10.2015 20:49
    Highlight Highlight Hahaha :)))
  • G-4 16.10.2015 19:18
    Highlight Highlight Hat etwas aber es gibt auch den Android User welcher sein Handy so konfiguriert wie es bei IPhones möglich ist.
    Aber wer halt mehr Möglichkeit möchte greift halt zu Android und ist wohl stolz auf diese Optionen.

    Es gibt halt immer Sticheleien zwischen Android- und Iphone Benutzter,
    aber es ist auch unterhaltsam....

    Finde ich😂
    • Gantii 17.10.2015 12:11
      Highlight Highlight oder man jailbreakt das iphone, ganz einfach ;)
  • AdiB 16.10.2015 18:20
    Highlight Highlight jetzt echt? kann man bei iphone's musik nur über itunes auf das handy laden? also nichts mit ich steck schnell kabel in computer und rüber schieben?
    • G-4 16.10.2015 20:44
      Highlight Highlight Leider wahr :-)


      Das sind halt die Kosten die man als Apple User zu zahlen hat...
    • MasterPain 16.10.2015 21:46
      Highlight Highlight Man kann auch einfach Spotify benutzen ;-)

      iTunes ist leider absolute Pain in the Ass, und es wird immer schlimmer... Und das sag ich als Jemand der seit 20 Jahren ausschliesslich mit Apple Produkten arbeitet (ja, ich habe auch anderes ausprobiert)
    • Oliver Wietlisbach 16.10.2015 22:23
      Highlight Highlight Es gibt vom Tagi einen wunderbaren Artikel aus dem Jahr 2012 zur Eier legenden Wollmilchsau namens iTunes. Heute solls ja noch schlimmer sein, aber ich nutz das Teil zum Glück seit 2009 nicht mehr... http://www.tagesanzeiger.ch/digital/internet/iTunes-bleibt-ein-Moloch/story/31277123

    Weitere Antworten anzeigen
  • ket4mon 16.10.2015 18:04
    Highlight Highlight Innovationen gibt es bei Android wie auch bei Apple, insofern kann man keinem Hersteller einen Vorwurf machen. Manchmal ist etwas besser umgesetzt als bei anderen, trotzdem wird von allen Seiten immer vorgeworfen, das diese und jene (ernsthaft, vielfach komplett unnötige Features) Applikation von anderen Herstellern kopiert ist. Anders kann man aber nicht Vergleichbares gegenüber anderen Herstellern zur Verfügung stellen, um Konkurenzfähig zu bleiben.

    Ganz ehrlich: Apple konstruiert und fertigt die genialsten SOC's (googeln, wenn unklar ;)), allerdings bieten Geräte mit Android eine grössere Designvielfalt. Das OS (iOS) von Apple ist sehr Benutzerfreundlich aufgebaut, jedoch in der Gestaltung etwas eingeschränkt, wohingegen Android sich viel stärker personalisieren lässt, jedoch muss man einige Abstriche in der Performance und der Benutzerfreundlichkeit machen. Mit Root-Rechten bei Android, respektive mit einem Jailbreak bei iOS lassen sich diverse Funktionen auf Systemebene freischalten, es sit nicht weiter verwunderlich, das sich auf diese Art auch die Benutzeroberfläche extrem anpassen lässt. Sogar eine Leistungsoptimierung ist möglich, allerdings sollte man mit solchen Einstellungen extrem aufpassen, ich habe schon diverse Erfahrungen damit gemacht, negativ wie auch positiv.

    Mein Fazit: beide Betriebssysteme und die zugehörige Hardware bieten ihre Vor- und Nachteile. Der Nutzer soll und kann frei über den Kauf eines Smartphones entscheiden, ungeachtet der Meinung von Freunden oder halt von Fanboy's. Es gibt kein richtig oder falsch, diese Entscheidung muss jeder für sich selbst fällen.
    • hlenforcer 17.10.2015 13:44
      Highlight Highlight Eher nicht, ein Nerd würde kapieren, warum Apple Ax SoCs alles andere als genial sind.
  • Päsu 16.10.2015 17:54
    Highlight Highlight Nervig aber die Aussagen stimmen.
  • atomschlaf 16.10.2015 17:47
    Highlight Highlight Weshalb sieht der Android-Typ so versifft aus? Als überzeugter Android-User fühle ich mich beleidigt und diskriminiert!
    • penpusher 16.10.2015 18:17
      Highlight Highlight Da stimm ich völlig zu. Machen wir eine Sammelklage in den USA gegen die Redaktion? ;-)
    • G-4 16.10.2015 19:15
      Highlight Highlight Finde ich nicht fair den durchschnitts Android-Fan so darzustellen und den Apple User wohl als Styler oder im Anzug...
    • MasterPain 16.10.2015 21:48
      Highlight Highlight Heult doch! Das ist doch genau der Klischee Apple Nutzer in euren Augen? Nur auf's Aussehen bedacht obwohl alles anderre viel besser ist. Könnt ihr euch mal entscheiden?
  • Micha Moser 16.10.2015 17:22
    Highlight Highlight Mutiger Beitrag :D man sieht einmal mehr das nicht nur Apple User eingeschnappt sind wenn man ihnen auf den Schlips tritt.
  • Angelo Hediger 16.10.2015 15:43
    Highlight Highlight Trotzdem entspricht alles der Wahrheit ;D

    (möge der hate auf mich herabregnen)
  • MasterPain 16.10.2015 15:04
    Highlight Highlight Android Fanboys sind nicht die Geeks oder Nerds, sondern die Veganer der SmartphoneUser.
    • hlenforcer 16.10.2015 16:12
      Highlight Highlight Hier würde eigentlich ein Kommentar von mir stehen, der scheinbar verschwunden ist!
    • Walter Sahli 16.10.2015 16:12
      Highlight Highlight Beiss in Deinen Apfel und sei still! ;-)
    • Lychee 16.10.2015 19:25
      Highlight Highlight Ist Veganer nun schon eine Beleidigung? Das wusste ich nicht. Ich hab mich unter anderem für Watson entschieden, weil die Kommentare (meistens) ein deutlich höheres Niveau haben als z.B. bei 20min. Habe ich mich geiirt? Wäre schade..
    Weitere Antworten anzeigen
  • Damien 16.10.2015 13:36
    Highlight Highlight Ui, das gibt sicher Puff mit Daniel Schurter.
  • elivi 14.10.2015 17:19
    Highlight Highlight sollte der artikel ne abwechslung darstellen zum sonstigen apple fokusierte Beiträge? es ist schon aufallend wie ausführlich über neue apple geräte berichtet wird aber die neuen google sachen kriegen nur ne bilderstrecke? Was ist mit Sony, HTC, LG ... und natürli Samsung und Microsoft? Sind die neuen geräte von diesen Firmen so unwichtig? ich interessiere mich eigentlich allgemein für alle technischen neuheiten aber dafür ist watson einfach zu einseitig.
    • Oliver Wietlisbach 14.10.2015 21:55
      Highlight Highlight Ich finde deine Kritik berechtigt. Als Startup müssen wir aber sehr schnell wachsen, um zu überleben. Deshalb fokussieren wir uns auf massentaugliche Themen.

      Wir mögen Apple nicht mehr als HTC, LG, Sony etc.

      Über die Hälfte der Leser sind Apple-User. Apple-Storys interessieren ganz klar am meisten, gefolgt von Samsung, Microsoft/Google.

      Danach richten wir uns. TV-Sender zeigen z.B. auch ständig Fussball, aber fast nie Hornussen oder Synchronschwimmen...

      Zu den aktuellen Google- & Microsoft-Events hatten wir diverse Berichte:

      http://www.watson.ch/microsoft
      http://www.watson.ch/google
    • Miicha 16.10.2015 15:00
      Highlight Highlight Über die Hälfte sind Apple-User?? Jetzt ist gerade eine kleine Welt zusammengebrochen.
    • Oliver Wietlisbach 16.10.2015 15:10
      Highlight Highlight Ja, weil das iPhone in der Schweiz so stark verbreitet ist. Zusammen mit den Mac- und iPad-Nutzern (viel, viel weniger) kommt man dann wohl auf gut 50%, die irgend ein Apple-Gerät haben und damit auf watson zugreifen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Tom H 14.10.2015 14:31
    Highlight Highlight Finde ich nur mässig lustig.
    Das mit den Arbeitsbedingungen, dem nicht wechselbaren Akku und den nicht erweiterbaren Speicher trifft auch auf sehr viele Android-Geräte zu. Ausserdem wären viele Android-User froh, überhaupt ein Update zu erhalten.
    Auch sind diese meisten iPhone/Apple-User lange nicht so fanatisch und sind einfach zufrieden mit den Geräten (nicht alle).
    Soll doch jeder kaufen, was ihm gefällt.
    • Pokerlady 15.10.2015 00:36
      Highlight Highlight Gähn ;-)
    • Sir Jonathan Ive 15.10.2015 09:11
      Highlight Highlight @Tom H
      Das ist Satire. Keine Aufklährung.
      Ausserdem war das mit den nichtaustauschbaren Akkus bis vor einigen Jahren wirklich noch nur Apples Ding.
      Ich muss allerdings sagen, dass ich jetzt wo andere Hersteller zum ersten mal auch schöne Geräte herstellen (ohne austauschbaren Akku) ich erkennen kann, warum Apple das nie zugelassen hat...
    • saukaibli 16.10.2015 14:46
      Highlight Highlight Sowas mit nicht tauschbaren Akkus nennt man geplante Obsoleszenz. Bei Samsung oder noch krasser bei Huawei wird diese geplante Obsoleszenz erreicht indem man höchstens ein Jahr lang Updates bietet (ausser vielleicht beim Topmodell). Egal, jeder Hersteller möchte, dass seine Geräte nicht zu lange laufen um Neue zu verkaufen und das ist in allen Branchen so. Darauf basiert unser komplettes Wirtschatssystem. Mit haltbaren Geräten könnte man nie ein so grosses Wirtschaftswachstum erreichen.
    Weitere Antworten anzeigen
  • MasterPain 14.10.2015 13:05
    Highlight Highlight Das ist bei allen Fanboys so, unabhängig von der Marke. Das macht sie ja zu Fanboys.
    • Aufblasbare Antonio Banderas Liebespuppe 14.10.2015 14:23
      Highlight Highlight ja aber bei apple fanboys ist es übertrieben
    • MasterPain 14.10.2015 14:57
      Highlight Highlight Nein ist es halt eben nicht. Bei JEDEM Bericht auf watson über IRGENDEIN Apple Device triefen die Kommentare vor Hatern. Lustigerweise ist es umgekehrt nicht so oder in sehr viel geringerem Ausmass.
    • Mägs 14.10.2015 20:59
      Highlight Highlight Scheint an Apple zu liegen... :-)
  • SVRN5774 14.10.2015 12:31
    Highlight Highlight Komisch ich kenne keinen Applefan, der so ist. Ich höre nur von den anderen wie scheisse doch Apple ist.

    Ich finde dieses "Mein Spiegelzeug ist besser als deins"-Gelabber wirklich kindisch.
    Ich wette, die ganzen Handyfirmen sind doch heimlich mit einander befreundet und geben sich Tipps.
    Sie tun doch nur so als wären sie Feinde, weil es das ganze interessanter macht.
    • dracului 14.10.2015 13:56
      Highlight Highlight Genau das hört man oft von Leuten, die eben keine Apple-Geräte haben 😉.
  • Sir Jonathan Ive 14.10.2015 11:11
    Highlight Highlight "Developers Love Sandboxing" :D Der war gut.
  • Sapere Aude 14.10.2015 10:53
    Highlight Highlight Ist bei manchen Android/Google/Samsung Fan Boys nicht viel besser. Aber irgendwie muss ja Apple seine überteuerten Geräte verkaufen.
  • TanookiStormtrooper 14.10.2015 10:48
    Highlight Highlight Naja, die Arbeitsbedingungen in chinesischen Fabriken dürften auch bei allen andern mies sein.
    Ausserdem kann man mit einem Windows-Phone doch wirklich nicht überleben, da gibt es ja nicht mal eine watson-app ;)
    • Sir Jonathan Ive 14.10.2015 11:14
      Highlight Highlight Zu den Arbeitsbedingungen:
      Sony, Samsung, Huawei etc. haben sogar die selben zulieferer, also die exakt gleichen Umstände.
      (Wobei Apple Foxconn mal dazu gezwungen hat die Arbeitszeiten zu kürzen, was wahrscheinlich nur bei Apple Geräten der Fall ist.)
      Es ist deshalb auch etwas ironisch von "iPhone Fabriken" zu sprechen...
    • penpusher 14.10.2015 11:14
      Highlight Highlight Darum habe ich ein Fairphone. Da ist's wenigstens ein bisschen weniger mies. ;-)
      Ich kann ein Android-Fanboy sein ohne, dass jemand meine Handymarke schlecht machen kann. *jupii*
    • wasylon 14.10.2015 23:56
      Highlight Highlight Genau wenn es die anderen auch machen ist es nicht schlimm. Scheiss auf die Gesundheit der Arbeiter, wenn's zu wenige hat gibt ja noch Zwangsarbeiter. 180 Mrd Dollar Barreserven sind nicht genug.
    Weitere Antworten anzeigen

Kommentar

Wer glaubt, SwissCovid sei eine Spionage-App, hat diese Tweets noch nicht gesehen

Seit Donnerstag steht die Corona-Warn-App SwissCovid offiziell zum Download bereit. Anders gesagt: Nun sind WhatsApp-Gruppen-Benachrichtigungen nicht mehr die schlimmsten Notifications...

Die Schweizer Corona-Warn-App SwissCovid ist endlich am Start. Sie soll mithelfen, eine potenzielle zweite Corona-Welle möglichst flach zu halten. Mit der vom Bund lancierten App sollen Covid-19-Infektionen rasch erkannt und Ansteckungsketten nachverfolgt werden können.

Die Nutzung der Corona-Warn-App geschieht anonym und sie greift zu keinem Zeitpunkt auf den Standort zu. Da alle sensitiven Informationen stets auf dem eigenen Smartphone bleiben, sprich nicht auf einem fremden Server zentral …

Artikel lesen
Link zum Artikel