Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Apple hat 11 Millionen iPhone-Akkus ersetzt (und lanciert eine neue Schutzhülle ...)

... für die 2018er-iPhones.



Apples Akku-Austauschprogramm dürfte die iPhone-Verkäufe 2018 ziemlich stark beeinträchtigt haben. Zu diesem Schluss kommt das Techportal CNET und beruft sich auf die Angaben des Apple-Kenners und Tech-Bloggers John Gruber. Der nannte die Zahl von 11 Millionen (vergünstigt) ersetzten iPhone-Akkus am Montag in seinem Blog Daring Fireball.

Normalerweise ersetze das Unternehmen ein bis zwei Millionen Akkus pro Jahr, hält Gruber weiter fest.

Zum Vergleich: Apple hatte zuletzt in drei Monaten gut 46 Millionen iPhones verkauft. Und die Verkaufszahlen pro Jahr sind seit der Lancierung auf über 210 Millionen Stück gestiegen – wobei in Zukunft bei der Präsentation der Quartalszahlen keine Verkaufszahlen mehr genannt werden.

Der iPhone-Hersteller hatte das Akku-Austauschprogramm Ende 2017 lanciert, nachdem er massiv in die Kritik geraten war und schliesslich einräumte, iPhones per Software-Update zu bremsen. Angeblich mit dem Ziel, bei Geräten mit schwachem Akku das ungewollte frühzeitige Ausschalten zu verhindern. Apple tauschte letztes Jahr iPhone-Akkus (ab iPhone 6) für 29 Franken aus. Die Preisreduktion galt nur bis Jahresende, seither ist der Akkuwechsel wieder teurer. 

Teure neue Akku-Schutzhülle für das iPhone XR, XS und XS Max

In der Nacht auf Mittwoch hat Apple für die 2018er iPhone-Generation eine Schutzhülle mit integriertem Zusatzakku lanciert. Für das iPhone XR kostet sie 149 Franken.

Bild

screenshot: apple.com

Im Apple-Online-Store heisst es:

«Das Smart Battery Case ist kompatibel mit Qi zertifizierten Ladegeräten. Du kannst dein iPhone und das Battery Case gleichzeitig aufladen. Zusammen hast du eine verlängerte Sprechdauer von bis zu 39 Stunden, kannst bis zu 22 Stunden im Internet surfen und erlebst noch längere Audio- und Videowiedergabe.»

quelle: apple.ch

Solche Akku-Schutzhüllen mit «Buckel» hatte Apple schon für das iPhone 6 und das iPhone 6S lanciert.

(dsc)

watson-Analysen zu Apple und dem iPhone

Die grössten Apple-Irrtümer – was nicht nur iPhone-Fans wissen sollten

Link zum Artikel

Apple ist zu gierig geworden – und erhält die Quittung

Link zum Artikel

Apple hats mit den neuen iPhones verkackt? Ein Drama in sechs Akten

Link zum Artikel

Vergiss die neuen iPhones! Zumindest vorerst 😉

Link zum Artikel

10 Punkte zum iPhone X, die Fans und Hater kennen sollten

Link zum Artikel

Alle kopieren Apple – oder doch umgekehrt? Hier sind die harten Fakten

Link zum Artikel

Fast alle kopieren Apple – und zwar so, dass es weh tut 🙈

Link zum Artikel

Apple muss bluten. Und zwar richtig!

Link zum Artikel

Darum muss Apple für eine starke Verschlüsselung kämpfen

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Wir haben das erste 5G-Handy der Schweiz ausprobiert – und es ist ziemlich spektakulär

Link zum Artikel

16 Fakten, die wir viel zu spät (ODER ERST JETZT!) gecheckt haben 🤯

Link zum Artikel

Das? Das ist nur die wohl umfangreichste Schatzkarte aller bisherigen Zeiten

Link zum Artikel

25 geniale Erfindungen, die beweisen, dass wir schon in der Zukunft leben

Link zum Artikel

Über Nacht blind – die Geschichte vom Aushängeschild des Zürich Marathons

Link zum Artikel

Tödlicher Hefepilz – warum Candida auris so gefährlich ist

Link zum Artikel

«Die unendliche Geschichte» wird 35 – das wurde aus den Darstellern

Link zum Artikel

Stell dir vor, du bist Anwältin für Menschenrechte und die «Bunte» schreibt über deine Haare

Link zum Artikel

Samsung will nicht, dass du diesen Bericht zum Galaxy Fold siehst

Link zum Artikel

8 Dinge, die jeden Schweizer aus der Fassung bringen. Garantiert!

Link zum Artikel

«Sorry, ich muss heute noch fahren» – aus dem Leben eines Rollstuhlfahrers

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
sentifi.com

Watson_ch Sentifi

Abonniere unseren Newsletter

5
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
5Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • bruder klaus 17.01.2019 08:28
    Highlight Highlight Also, dass Apple Akkus zu einem NORMALEN Preis ersetzt, ist doch ganz normal.

    Jetzt ist es wieder teuer!
  • Tomtom64 16.01.2019 15:31
    Highlight Highlight Da wird so ein Tamtam wegen des tollen Designs und der geringen Dicke des Geräts gemacht und dann stülpen sie so eine Hülle mit Zusatzakku über ...

    Da kann man sich ja gleich ein Caterpillar-Phone kaufen (inklusive Wärmebildkamera).
  • Bud Spencer 16.01.2019 14:27
    Highlight Highlight Hässlicher Preis für eine hässliche Hülle
  • My Senf 16.01.2019 10:46
    Highlight Highlight Hmm 🤔

    Okee und was will uns der heutige Bericht sagen?

    Auf jeden Fall:
    3 von diesen unglaublich? vielen Akkus 🔋 waren die meinen.
    • @schurt3r 16.01.2019 11:53
      Highlight Highlight Unglaublich gut gemacht! 👍

Warum Apple seit Jahren ein universelles Handy-Ladekabel verhindert

Seit mehr als zehn Jahren drängt die EU auf einheitliche Ladekabel für Smartphones. Ohne Erfolg. Dokumente belegen jetzt: Das liegt vor allem an einer Firma.

Micro-USB, USB-C und Lightning – die unterschiedlichen Anschlüsse bei Smartphones sind nicht nur für die Verbraucher ein Ärgernis. Nach Einschätzungen der EU-Kommission geht das Ladekabel-Chaos auch auf Kosten der Umwelt. Etwa 51'000 Tonnen Elektroschrott landen Jahr für Jahr im Müll, weil sich die Hersteller nicht auf einen gemeinsamen Standard einigen konnten.

Dabei schienen sie schon vor gut zehn Jahren auf einem guten Weg: Auf Druck der EU-Kommission hin versprachen die grössten …

Artikel lesen
Link zum Artikel