Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

«It's Show Time» – Apple enthüllt seinen neuen Video-Streamingdienst

Die Keynote am 25. März soll sich nicht nur um den «Netflix-Killer» drehen, sondern auch um Apple News.



Die erste Apple-Keynote des Jahres findet am 25. März (Montag) im Steve Jobs Theater in Cupertino statt. Die am Montag verschickte Einladung lässt den Schluss zu, dass der iPhone-Hersteller einen Video-Streamingdienst präsentieren wird. Entsprechende Gerüchte kursieren seit Monaten.

In den letzten Monaten habe der iPhone-Hersteller eine Reihe von Deals für TV-Produktionen abgeschlossen, ruft CNET in Erinnerung. Einige dieser Shows, wie z.B. Carpool Karaoke, seien bereits über Apple Music erhältlich. Andere kämen von Deals, die Apple mit Stars wie Oprah Winfrey, Reese Witherspoon und Steven Spielberg abgeschlossen habe.

Apple News wird ausgebaut

Laut 9to5Mac wird Apple am 25. März auch einen neuen Abo-Dienst für journalistische Medieninhalte vorstellen.

Früheren Berichten zufolge kooperiert der Tech-Gigant dafür mit Zeitschriften und Zeitungsverlagen. Das neue Angebot dürfte in die bislang nur für englischsprachige User verfügbare «Apple News»-App integriert werden.

Die Keynote wird live im Internet übertragen. Beginn: 19 Uhr (mitteleuropäische Zeit, MEZ), laut Apple-Website.

(dsc, via 9to5Mac)

Diese App verrät, zu was du in der Armee taugst

abspielen

Video: srf

Das grosse iPhone-Quiz: Bei diesen 20 Fragen zeigen sich die echten Apple-Kenner

Link zum Artikel

watson stösst auf gravierende iPhone-Sicherheitslücke – so reagiert Apple

Link zum Artikel

Die besten Videos zu Apples rundem Geburtstag – Gänsehaut garantiert

Link zum Artikel

Apples vergessene Prototypen – diese Bilder sind Nostalgie pur

Link zum Artikel

So arbeiten die heimlichen Bodyguards von Apple-Chef Tim Cook und Co.

Link zum Artikel

Mit dieser Kiste stellte Steve Jobs die Welt auf den Kopf

Link zum Artikel

Diese Botschaft von Steve Jobs ist in (fast) jedem Mac versteckt

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

15
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Score 12.03.2019 10:32
    Highlight Highlight Phu nochmals ein Streaming Dienst? Hab ja selbst ausser DAZN keinen abonniert und als Apple Nutzer wäre einer von Apple naheliegend, aber ich glaube nicht dass die Inhalte genügen werden... Zu hoffen wäre eine Zusammenarbeit mit Disney, dann gäbe es wenigstens nur ein neuer Dienst und nicht gleich zwei (von grossen Playern). Aber mal schauen... Wann wohl Microsoft noch den eigenen Streaming Dienst bringt? :-D
    Apple News sähe ich gerne im Deutschen Raum...
    • DerRaucher 12.03.2019 15:14
      Highlight Highlight DAZN hätte so viel Potenzial.. dank Teleclub fällt hier aber so gut wie alles weg. Am Mai sind ja dann auch noch die Rechte der BPL weg. Kaum mehr lohnenswert in der Schweiz.
  • dä dingsbums 12.03.2019 08:45
    Highlight Highlight Der Titel verspricht eine Ankündigung von Apple, danach kommen aber nur Gerüchte.

    Sehr Schwach.
  • Fehler beim Bearbeiten der Anfrage vong OLAF her 12.03.2019 07:39
    Highlight Highlight Kommt in der Schweiz frühestens in 2 Jahren. Und die Eigenproduktionen werden ab 12 Jahren sein.
  • Sophon 12.03.2019 07:37
    Highlight Highlight Revolutionär, Apple erfindet das Video-Streaming!!!
    • zeromg 12.03.2019 15:51
      Highlight Highlight ...so ein Kommentar ohne Sarkasmusschild geht gar nicht!!!
  • Scaros_2 12.03.2019 07:34
    Highlight Highlight *noch* ein Streamingdienst "ächz".
  • Threepwood 12.03.2019 07:16
    Highlight Highlight Mich interessieren bloss die neuen Airpods. Wann kommen sie endlich?
    • Goon 12.03.2019 08:47
      Highlight Highlight Könnte sein. Wenn man die Lieferbarkeit von den aktuellen ansieht. Seit Anfangs Dezember sehr schlecht lieferbar. Kann ein Hinweis sein, dass da Kapazitäten für die neue Generation geschaffen wurden und die Produktion der bisherigen dafür gedrosselt wurde.
  • Digichr 12.03.2019 06:59
    Highlight Highlight Und Tim Cook sitzt selbst im Schneideraum. Auf weichgespühlte Serien kann ich gerne verzichten.
    • Zwerg Zwack 12.03.2019 07:54
      Highlight Highlight Er heisst jetzt Tim Apple... 😉
    • BoJack 12.03.2019 12:42
      Highlight Highlight Du meinst Tim Apple 😉
    • DerRaucher 12.03.2019 15:19
      Highlight Highlight Tim Apple, very great guy
    Weitere Antworten anzeigen

Ich habe «Handy-freie» Ferien überlebt – hier der schonungslose Bericht

Eine fast zweiwöchige Auszeit vom Internet, keine Mobilgeräte, kein Fernsehen: Mit diesem Ziel fuhren wir zuversichtlich in die Südschweiz ...

Vergiss «Digital Detox»!

Also nicht die Idee, die dahinter steckt, sondern den Begriff an sich: «Digitales Entgiften» klingt so gesundheitsfanatisch und hat mich früher immer abgeschreckt.

Dabei können sich Handy-freie Ferien lohnen und sogar genial werden. Wenn man gewisse Fehler vermeidet ...

Im Folgenden erwartet dich ein persönlicher Erfahrungsbericht, von dem du vielleicht den einen oder anderen praktischen Tipp mitnehmen kannst.

Als wir familienintern und im Freundeskreis diskutierten, wie …

Artikel lesen
Link zum Artikel