Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
https://www.tesla.com/cybertruck tesla cyber truck auto EV elektrisch

Alle wollen ihn: Teslas Cybertruck. Bild: tesla

Tesla-Chef fährt mit Cybertruck durch LA, baut Mini-Unfall und missachtet Verkehrsregel

Obwohl es bereits bei der Präsentation des neuen Cybertrucks von Tesla eine Panne gab, haben Hunderttausende den Wagen bereits vorbestellt. Jetzt zeigt ein Video einen Unfall des Tesla-Chefs mit dem neuen Truck.



Noch verkauft Tesla den neuen Cybertruck nicht – aber Tesla-Chef Elon Musk präsentiert ihn gern schon einmal der Öffentlichkeit. So auch am vergangenen Wochenende in Malibu. Auf dem Parktplatz eines Nobelrestaurants soll er Medienberichten zufolge dann einen kleinen Unfall gebaut haben.

Elon Musk touchiert ein Schild auf einem Parkplatz

Beim Abbiegen in die Hauptstrasse gab der Tesla-Chef demzufolge ordentlich Gas und unterschätzte offenbar Länge und Breite des Elektro-Pick-Ups. Mit dem linken Hinterrad touchierte Musk schliesslich ein Schild des Parkservices, das daraufhin zu Boden geht.

Der Tesla-Chef selbst schien von dem Unfall nichts bemerkt zu haben – er brauste auf der Hauptstrasse davon. Medienberichten zufolge hat er aber nicht nur das Schild beschädigt, sondern auch eine Verkehrsregel missachtet: An dieser Stelle hätte er demnach gar nicht links abbiegen dürfen.

Die Nutzer in den Sozialen Netzwerken diskutieren unterdessen, ob der Unfall – wie auch die vorherigen Pannen rund um den Cybertruck – möglicherweise Teil einer Marketingstrategie sein könnten.

Bereits bei der Präsentation des Cybertrucks kam es zu einer Panne. Bei einem Stunt mit einem Metallball ging die Scheibe des Cybertrucks in die Brüche, obschon diese quasi unzerstörbar sein soll. (t-online.de)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Der Cybertruck kommt – das bietet der neue Tesla-Pickup

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
65
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
65Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Randomity 11.12.2019 13:40
    Highlight Highlight Geht es nur mir so, oder ist der Truck ein echter "Unfall-Albtraum"? (Nicht, dass ein Unfall an sich Albtraum genug wäre) Wenn es zu einem richtigen Unfall kommt, was ist mit Knautschzone für die Insassen? Das Ding soll ja praktisch unzerstörbar sein.
    Und was ist mit den scharfen Kanten/Ecken für die von aussen beteiligten? Muss ja wunderbar sein, wenn man bei einem Unfall mit denen in Berührung kommt... o_O
    Dann erübrigt sich wenigstens die Frage, ob man überhaupt noch den Rettungsdienst rufen muss, bis dann bist Du eh schon verblutet xD
    • Randomity 12.12.2019 09:54
      Highlight Highlight An die, die blitzen, das sind doch berechtigte Überlegungen. Knautschzone ist da, um den Aufprall "abzufedern", bei einer starren Karosse fehlt das dann. Ist gewollt so in anderen Autos vorhanden. Und die scharfen Kanten, dasselbe, da wird sich nichts verbiegen und nachgeben, das heisst, wenn man mit denen in Berührung kommt (ich meine nicht wie bei einem Messer, sondern im Falle eines Unfalls), sehe ich durchaus erhöhte Verletzungsgefahr gegenüber einem Auto, wo die Karosserie dann nachgibt und einknickt.
      Aber klar, es ist ein Tesla, also ist er eh perfekt, egal was die Physik sagt 🙄
  • mrgoku 11.12.2019 11:59
    Highlight Highlight so macht man Marketing. :)
  • Randen 11.12.2019 09:50
    Highlight Highlight Kann man das Schild ersteigern?
  • Quacksalber 11.12.2019 08:52
    Highlight Highlight Schilder umfahren, ist das nicht der Zweck des „trucks“?
  • Chääschueche 11.12.2019 07:10
    Highlight Highlight Musk freut sich über die Gratiswerbung und ich lache mich schlapp, dass ihr darüber einen Artikel schreibt. 😂

    Ich habe heute Morgen imfall beim Kaffee anstatt Rahm Milch reingetan.
    • AfterEightZuHauseUmViertelVorAchtEsser____________ 11.12.2019 08:43
      Highlight Highlight Milch im Kaffee ist eh besser als Rahm. Latte Macchiato, Baby!
    • JJTheBigDog 11.12.2019 18:57
      Highlight Highlight Mein Kaffee ist so schwarz wie meine Seele.
  • walsi 11.12.2019 06:31
    Highlight Highlight Was heute alles als Unfall durchgeht.
    • Wonderboy 11.12.2019 08:55
      Highlight Highlight Muss ein Schreibfehler sein.
      Sollte Umfall heissen beim Schild.
    • Anded 11.12.2019 11:59
      Highlight Highlight Hab heute aus versehen ein leeres Pet-Fläschli überfahren. Hab das Unfallprotokoll zwar ausgefüllt. Weiss aber nicht, ob ich nicht doch die Polizei oder zumindest den Wildhüter hätte beiziehen sollen.
    • Inspector Callahan 11.12.2019 15:18
      Highlight Highlight @Wonderboy: nailed it👍🏻
  • Cityslicker 10.12.2019 23:00
    Highlight Highlight News, unfucked: jemand anderen Ende der Welt baut einen Mini-[sic!]“Unfall“ (soll heissen: schrammt nen Poller) und missachtet eine (!) Verkehrsregel. Nun ja.
  • TheClouder 10.12.2019 22:16
    Highlight Highlight Video gesehen. Unter einem Unfall verstehe ich was anderes.
  • Aerohead 10.12.2019 21:51
    Highlight Highlight Dieses Auto und der Hype, der darum produziert wird ist sowas von peinlich. Dieses Kraftgeprotze kotzt mich einfach nur an.
    • Truth Bot 11.12.2019 09:43
      Highlight Highlight Gratuliere, du wurdest gerade Teil der Marketingkampagne. 😁
    • TheClouder 12.12.2019 12:02
      Highlight Highlight Wieso ist dir das peinlich?
  • Glenn Quagmire 10.12.2019 21:35
    Highlight Highlight Marty McFly‘s neue Zeitmaschine
  • Team Insomnia 10.12.2019 21:31
    Highlight Highlight Tja. Ein weiterer Multimillionär der nichts weiteres ist als ein arroganter W****r.
    • DerHans 10.12.2019 21:39
      Highlight Highlight Multimilliardär damit ihr Neid noch ein bisschen mehr wächst.
    • NotSokra 10.12.2019 21:41
      Highlight Highlight Nein bei im ist ausnahmsweise auch mal etwas mehr dahinter.. Aber du hast trotzdem teilweise recht.
    • Toerpe Zwerg 10.12.2019 21:55
      Highlight Highlight Woran erkennen Sie das?
    Weitere Antworten anzeigen
  • Huckleberry 10.12.2019 19:47
    Highlight Highlight Ironmusk...
  • Leander777 10.12.2019 19:42
    Highlight Highlight 👏🏻Marketing👏🏻Genie
    • King33 10.12.2019 21:14
      Highlight Highlight Naja.. Migros-Klubschule "Marketing & PR: Lektion 1"
    • kettcar #lina4weindoch 11.12.2019 11:57
      Highlight Highlight Jup, Musk wird wohl wirklich in jedem Marketingkurs in der ersten Lektion schon erwähnt.
  • TheRealSnakePlissken 10.12.2019 19:17
    Highlight Highlight Dieser Blöffer wird noch so was von auf die Nase fliegen - und seine Jünger werden dann ganz schön alt aussehen, wenn ihre Teslas keinen Wank mehr machen. Für Unterhaltung ist gesorgt😜 👍.
    • Raphael Stein 10.12.2019 20:42
      Highlight Highlight hättest du gern, was?
    • MahatmaBamby 10.12.2019 20:44
      Highlight Highlight So etwas würde der echte Snake Plissken niemals von sich geben😩
    • mutorintemporibus 10.12.2019 21:12
      Highlight Highlight Keinen Wank🤔🤔🤔. Bitte klär mich auf, was konkret mit meinem M3 geschieht. (Dem Cybertruck kann ich übrig auch nich viel abgewinnen, aber der steht ja auch noch nicht auf der Strasse).
    Weitere Antworten anzeigen
  • zaphod b. 10.12.2019 19:07
    Highlight Highlight ein unsinniges Auto für Menschen ohne Vernunft ...
    • Pisti 10.12.2019 20:35
      Highlight Highlight Aufjedenfall keine Bünzli Karre 😉
    • Mia_san_mia 10.12.2019 20:48
      Highlight Highlight Wieso ohne Vernunft?
    • Toerpe Zwerg 10.12.2019 21:13
      Highlight Highlight Ein unsinniger Kommentar.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Schlaf 10.12.2019 19:02
    Highlight Highlight Das Ganze geht für mich in die falsche Richtung.
    Der Truck ist irgendwas zwischen dekadent und grusig, möchte ich nicht geschenkt haben.
    Man stelle sich die parkiererei in der Stadt, Parkhaus nur mal vor🤦🏼‍♂️
    • Pisti 10.12.2019 20:36
      Highlight Highlight Entweder man kann Autofahren oder man kann es eben nicht.
    • Der Kritiker 10.12.2019 20:38
      Highlight Highlight problemlos. Wie (früher) im Seedammcenter: benutze mit Deinem X5 (meistens schon mit dem kleinen Bruder) einfach zwei Parkplätze.
    • Mia_san_mia 10.12.2019 20:48
      Highlight Highlight @Der Kritiker: Im Seedi 😉👍🏻
    Weitere Antworten anzeigen
  • dmark 10.12.2019 19:00
    Highlight Highlight Don't smoke and drive... ;)
    • aglio e olio 10.12.2019 20:45
      Highlight Highlight but smoke...
    • Jambalaya 11.12.2019 14:04
      Highlight Highlight … when you can smoke and fly! ;)
    • Inspector Callahan 11.12.2019 15:17
      Highlight Highlight der kifft nicht... Schau dir das Joe Rogan Interview doch selber an.

Endlich! Ein E-Motor ab Stange, der problemlos in deinen alten Karren passt

Firmen, die alte Autos auf EV-Betrieb umbauen, gibt es einige. Auch grosse Autohersteller sind dabei. Für den Tüftler indes erweist sich dieses Unterfangen aber als eher schwierig. Geborgte EV-Antriebssysteme sind schwierig einzupassen und haben komplexe Steuerungs- und Kühlsysteme.

Abhilfe kommt nun von Swindon Powertrain, einer britischen Hightech-Firma, die Motoren und Komponente für Formel 1 und British Touring Car Championship entwickelt und baut: 2020 bringen sie einen kompakten …

Artikel lesen
Link zum Artikel