Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa08453956 Attila Hildmann (C) leads a protest against the restrictions that were imposed by the government to slow down the spread of the coronavirus, at the Brandenburg Gate in Berlin, Germany, 30 May 2020. A series of demonstrations throughout the German capital, calling for ending of the social and economical restrictions imposed due to the coronavirus pandemic. The events are organised by groups of various motives, right wing activists, conspiracy theory believers and more, several counter demonstrations by left leaning organisations were also taking place.  EPA/MICHELE TANTUSSI  EPA-EFE/MICHELE TANTUSSI

Der frühere TV-Koch Attila Hildmann bezeichnet sich als deutscher Nationalist und sieht sich selbst als Sprachrohr der deutschen Anti-Lockdown-Bewegung. Bild: keystone

Anonymous erklärt Verschwörungs-Ideologe Attila Hildmann den Krieg

Das Hacker-Kollektiv Anonymous legt sich mit Deutschlands bekanntem Verschwörungstheoretiker Attila Hildmann an: «Du hast Anonymous den Krieg erklärt und musst mit dem Echo leben.»



Anonymous kündigt weitere Aktionen gegen den früheren TV-Koch Attila Hildmann an. Dieser hat sich während der Corona-Krise vom Vegan-Influencer zum antisemitischen Verschwörungsideologen gewandelt, der hinter Covid-19 eine Kampagne der Eliten und Staatsoberhäupter sieht, um die Bevölkerung zu dezimieren. Zuletzt hat er sich weiter radikalisiert und verbreitet offen antisemitische Parolen. In seinem öffentlichen Telegram-Kanal bezeichnet er beispielsweise Adolf Hitler als «Segen für Deutschland» im Vergleich zu Angela Merkel. Jüdische Familien seien «die obersten Corona-Verbrecher», welche die «deutsche Rasse auslöschen» wollten.

Damit hat er den Bogen überspannt. Am Freitagabend veröffentlichte das Hacker-Kollektiv Anonymous Germany dieses Video auf Twitter und droht: «Wir sind das Monster unter deinem Bett.»

Die Botschaft an Hildmann:

«Wer mit Waffen posiert und zum Umsturz der Demokratie aufruft, ist niemand, der etwas bewegen will oder für sein Vaterland kämpft, sondern eine Gefahr für die Bundesrepublik Deutschland.»

Anonymous Germany

«Gift für die Gesellschaft»

Hildmann füttere seine Anhänger mit Lügen und Hetze. Dabei bewerbe er seine eigenen Produkte, um Geld aus leichtgläubigen Menschen zu pressen. Hildmann sei ein Gift für die Gesellschaft. Das Video endet wie immer bei Anonymous mit dem Motto der Internet-Bewegung: «Wir vergeben nicht. Wir vergessen nicht. Erwarte uns.»

Das Video ist vermutlich auch eine Reaktion auf Hildmanns jüngste Aussagen, Anonymous sei die Antifa. Zudem behauptete er wiederholt, Anonymous Germany sei nicht das «richtige» Anonymous. «Die echten Anonymous» würden auf seiner Seite gegen Merkel und Co. kämpfen. Zuletzt hat er ein «Kopfgeld» über 1000 Euro ausgesetzt für alle jene, die ihm Hinweise zur Identität der Hacker liefern.

Bild

Hildmanns Problem: Die Hacker machen ihm seit Wochen das digitale Leben schwer. Zuletzt haben sie seinen Webserver gehackt und eine seiner Telegram-Gruppen infiltriert. Seitdem veröffentlichen die Hacker genüsslich Interna aus den Chats der Verschwörungstheoretiker. Solche Telegram-Gruppen sind ein Sammelbecken für «Aluhüte», radikale Impfgegner und Nationalisten.

Auf seinen Social-Media-Kanälen verbreitet Hildmann seit geraumer Zeit die Botschaft, eine Elite wolle mit dem neuen Coronavirus die Bevölkerung dezimieren. Staatsoberhäupter wie Angela Merkel sowie jüdische Familien wollten mit der Hilfe von Microsoft-Gründer Bill Gates Zwangsimpfungen mit Chip-Implantaten durchsetzen. Es drohe daher ein Völkermord, sofern er die Welt nicht rette.

Man lebe in Deutschland in einer Corona-Diktatur. Hildmann wünscht sich daher, dass Trump die deutsche Bundeskanzlerin absetzt und die Regierung soll in den USA vor ein Militärgericht gestellt werden. Hilfe erhofft er sich auch von Wladimir Putin.

Für viele Menschen ist der Autor veganer Kochbücher längst zur Lachnummer mutiert, andere nehmen seine kruden Verschwörungstheorien ernst. So nehmen an den Corona-Demonstrationen auch radikale Impfgegner und Nationalisten teil, die Hildmanns Gedankengut teilen. Abstruse Verschwörungsmythen wandern über Kanäle wie Telegram auf Plattformen wie YouTube, WhatsApp und Facebook, wo sie ein Millionenpublikum finden.

Wegen seiner radikalen Äusserungen wird Hildmann vom deutschen Staatsschutz unter die Lupe genommen. Die Polizei ermittelt wegen «der öffentlichen Androhungen von Straftaten».

(oli)

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Verschwörungstheorien haben Hochkonjunktur

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

90
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
90Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Sotschidemokrat alias Tropenkopf 28.06.2020 20:40
    Highlight Highlight Es wäre schon schön wenn ihr Anonymous Deutschland schreibt, denn Anonymous (sind Amis) steht teilweise zum gleichen wie der Koch.
  • Octavius 27.06.2020 13:13
    Highlight Highlight Wir sind das Monster unter deinem Bett. Erwarte uns.
    So geil,bin auf die Aktionen von Anonymous gespannt.
  • dmark 27.06.2020 12:40
    Highlight Highlight Stell dir vor, du schaust morgens auf dein Telefon, hast keine "sozialen Kontakte" mehr, dein Telegram-Account ist weg und dein Leben wird gerade herunter gefahren...
  • Banana-Miez 27.06.2020 12:13
    Highlight Highlight Nochmal: Der A.H. steckt meiner Meinung nach in einer Psychose und braucht psychiatrische Unterstützung. Versteht mich richtig: in einer Psychose bist du NICHT du selbst! Deine Neurotransmitter im Hirn sind völlig ausser Rand und Band und du als Person kannst im Grunde gar nichts dafür.

    Wenn jemand psychotisches, wirres Zeugs erzählt, dabei aber niemand zu ernstem Schaden kommt können keine Zwangsmassnehmen erfolgen.

    Es ist leider so, dass A.H. erst etwas Schlimmeres anstellen muss, bis die staatliche Gewalt eingreifen kann und er die Hilfe bekommt, die er braucht!
    • RicoH 27.06.2020 17:16
      Highlight Highlight Nun ja, bei dem Einfluss, den er auf seine Anhängerschaft hat, könnte man im Sinne des "Allgemeinwohls" durchaus eine Ausnahme machen.
    • Banana-Miez 27.06.2020 18:41
      Highlight Highlight Auf jeden Fall, aber das zu entscheiden liegt halt nicht in unserer Hand, sondern in derjenigen der Polizei und des "kantonsärztlichen Dienstes".
    • manhunt 27.06.2020 22:51
      Highlight Highlight der tatbestand der volksverhetzung scheint bereits erfüllt zu sein.
  • AdiB 27.06.2020 11:49
    Highlight Highlight "Man lebe in Deutschland in einer Corona-Diktatur. Hildmann wünscht sich daher, dass Trump die deutsche Bundeskanzlerin absetzt und die Regierung soll in den USA vor ein Militärgericht gestellt werden. Hilfe erhofft er sich auch von Wladimir Putin."

    You dremer du!😂

    Putin der seinen leuten wegen corona sagte "zu hause bleiben oder knast" ist kein diktator nene😂. Und auf welcher grundlage könnte trump die kanzlerin absetzen?

    Das ist doch komedie pur😂😂😂
  • Gustav.s 27.06.2020 11:04
    Highlight Highlight Es gibt kein Anonymous. Anonymous sind viele, sind alle, ist niemand.
    Und nun solle es plötzlich Länderabteilungen geben, Leute die da dahinter stehen AnonNewsDE?
    Kann man die nun anstellen oder gilt wenigstens noch der Grundsatz NYPA?
    Wtf ist in den letzten Jahren passiert.
    • So oder so 27.06.2020 11:23
      Highlight Highlight Die Deutschen sind engagiert und schon mal was vom CCC gehört ?
    • dmark 27.06.2020 12:14
      Highlight Highlight @Gustav.s:
      Weil ich es nicht kenne und auch noch nie gesehen habe, glaube ich nicht daran?

      Es ist mehr "Anonymous" unter uns, als du dir vorstellen kannst ;)
    • Gustav.s 27.06.2020 15:26
      Highlight Highlight @So oder so
      Vermutlich kenn ich den CCC länger als die meisten hier alt sind, allerdings verfolgte ich das ganze in den letzten 10 Jahren kaum noch.
      @dmark Ganz klar meine Aussage nicht verstanden.
    Weitere Antworten anzeigen
  • HugoBalls 27.06.2020 10:42
    Highlight Highlight Ach herrje... Würden Menschen ihr Hirn öfters einsetzen, wenns eine App wäre?

    Lob an Anonymous.
  • Calvin Whatison 27.06.2020 09:18
    Highlight Highlight Man sollte solch Pappnasenhonks einfach nicht noch eine Plattform geben. Dann wäre ziemlich schnell Ruhe im Karton. 🤦🏻‍♂️
  • Balikc 27.06.2020 09:17
    Highlight Highlight (1/4)
    „Hooligans Gegen Satzbau“ haben sich gemeldet:


    Lieber Attlia Hildmann,

    gern teilen wir Deinen Aufruf und erzählen Dir ein wenig, was wir wissen. Also, spitz die Lauscher:
    Anonymous leitet sich vom Wort „anonym“ ab. Dieses bedeutet in etwa: ungenannt, ohne Namensnennung. Daraus kannst du schließen, dass die Person oder Gruppe dahinter kein gesteigertes Interesse daran hat, dass du oder sonst wer weiß, wer sie sind.

    Germany ist die englische Übersetzung von „Deutschland“. Diese wurde wohl gewählt, um international besser zu verorten zu sein, und weil es geschmeidiger klingt.
    Benutzer Bild
  • Balikc 27.06.2020 09:16
    Highlight Highlight (2/4)
    Daraus lässt sich schließen, dass die Person oder Gruppe dahinter kein gesteigertes Interesse daran hat, dass du oder sonstwer weiß, wo sie sind.

    Der Twittername von Anonymous Germany lautet @AnonNewsDE. Das ist etwas unstringent, da hier auf einmal doch das Kürzel DE statt GER verwendet wird. Auch das „News“ wird hier hinzugefügt. Daraus lässt sich schließen, dass die Person oder Gruppe dahinter ein gesteigertes Interesse daran hat, Neuigkeiten – zum Beispiel über dich – zu verbreiten.
  • Balikc 27.06.2020 09:15
    Highlight Highlight (3/4)
    Man kann Anonymous Germany auch Direktnachrichten schicken. Wir haben das ausprobiert und haben binnen Minuten nette Antwort erhalten. Hast du das auch schon versucht? Hat das nicht geklappt? Daraus lässt sich schließen, dass die Person oder Gruppe dahinter kein gesteigertes Interesse daran hat, mit dir zu kommunizieren.

    So, das ist doch schon mal eine ganze Menge.
    Du wolltest „ein paar Sachen zu den Leuten hinter Anonymous Germany“ verraten bekommen. Das haben wir zweifelsfrei getan.
    • MeinAluhutBrennt 27.06.2020 11:14
      Highlight Highlight hab dich bei ihm gemeldet und 1000 Euro erhalten😁
  • Balikc 27.06.2020 09:15
    Highlight Highlight (4/4)
    Darum erwarten wir die 1000,- Euro (nach § 657 BGB*) umgehend auf unserem Paypal-Konto.
    Bitte sende das Geld „an Freunde“, sonst kostet es Gebühren, und wir denken, du solltest jetzt besser sparsam sein, wo doch alle möglichen Leute ihre Zusammenarbeit mit dir einstellen.

    Informative Grüße
    Deine #HoGeSatzbau

    * § 657 BGB - Bindendes Versprechen
    „Wer durch öffentliche Bekanntmachung eine Belohnung für die Vornahme einer Handlung, insbesondere für die Herbeiführung eines Erfolges, aussetzt, ist verpflichtet, die Belohnung demjenigen zu entrichten, welcher die Handlung vorgenommen hat, …“
  • Meroë 27.06.2020 08:59
    Highlight Highlight Was ich mich schon länger frage: warum denkt diese Bewegung, dass ausgerechnet Donald Trump ihnen hilft, die Welt zu retten? Haben die keine kompetentere Person gefunden? Gar keine? 🤔
    • GSatiFan 27.06.2020 10:24
      Highlight Highlight Das ist eine Frage, die sie wahrscheinlich selber nicht beantworten können.
    • the Wanderer 27.06.2020 10:28
      Highlight Highlight doch, klar haben sie auch noch eine andere gefunden:

      Vladimir Putin

      also, fassen wir zusamnen, Donald Trump und Vladimir Putin mit dem Support von Xi Jinping kämpfen wie die Verrückten (😄) für eine bessere Welt, gegen den DeepState und gegen den internationalen Kinderhändlerring.

      ich wünsche viel Erfolg!
    • AdiB 27.06.2020 11:59
      Highlight Highlight Also das Xi interesse hat gegen kinderhandel vorzugehen liegt doch auf der hand, sie klauen ihm seine arbeitkräfte. Aber müsste trump nicht erst die von ihm eingesperrten kinder aus mexiko frei lassen oder hat er das schon?
      Und ich glaube putin wird einfach dazu bezogen weil..........🤔 im ernst keine ahnung. Putin hat kein interesse die welt zu retten, den ich glaube er hat mehr spass bei dem was jetzt so abgeht. Ich schätze putin eben als einen sadisten ein der sich am leid anderer länder erfreut. Obwohl in russland leiden auch viele🤔 er ist einfach ein sadist.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Hank Moody 27.06.2020 08:07
    Highlight Highlight Da sieht man wieder was veganes Essen mit einem anstellt. 😁
    • Sharkdiver 27.06.2020 09:03
      Highlight Highlight 🤦🏼‍♂️
    • dmark 27.06.2020 12:32
      Highlight Highlight @Hank Moody:
      Und ich dachte immer, dass Fleisch essen aggressiv machen würde... ;)
  • landre 27.06.2020 08:05
    Highlight Highlight Ob Attila wirklich solch eine Dumpfbacke ist und prompt ernst meint was er da propagiert und proklamiert oder nur ein klassisches A*** ist der gewisse Stimmungen als Trittbrettfahrer für sein wirtschaftliches Marketing ausnützt, sei dahin gestellt und der Geschichte überlassen.

    Was markant stört, ist das wichtige Entitäten (vielleicht sogar System relevante) wie Anonymous mittlerweile immer öfter personifizierte Feindbilder kultivieren, anstatt sich konzentriert der spezifischen Sache zu widmen...
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 27.06.2020 08:22
      Highlight Highlight Was ist so falsch daran, gegen extremistisches Gedankengut und Gewaltaufrufe vorzugehen?
    • Varanasi 27.06.2020 08:38
      Highlight Highlight Wenn das Marketing sein soll, hat er sich aber tief ins Fleisch gebissen.
      So gut wie Super- und Biomarktketten haben seine Produkte nämlich aus dem Sortiment verbannt.
    • landre 27.06.2020 08:47
      Highlight Highlight @Bambusbjörn

      "Gegen extremistisches Gedankengut und Gewaltaufrufe vorzugehen" ist die noble Sache bzw der sinnvolle Ansatz für die es sich lohnt zu agieren...

      Konzentriert gegen einen...Wie heisst der schon wieder?...Trump? Attila?...generiert hingegen genau das was solche Typen suchen...Zwist, Spaltung, Konflikt usw.
    Weitere Antworten anzeigen
  • Skychef 27.06.2020 07:49
    Highlight Highlight Wie kann man als gebürtiger Türke einen auf Deutsch Nationalist machen? Kann mir das mal jemand erklären ?
    • Christof1978 27.06.2020 09:11
      Highlight Highlight Da kannst du auch in der CH fündig werden. Kaum ein Wort Deutsch, aber Mitglied der SVP und Ausländerhasser. Geht mir auch nicht in den Kopf, wie das geht 🤷‍♂️
    • Fretless Guy 27.06.2020 09:23
      Highlight Highlight Der andere AH war ja auch kein Deutscher. 😊
      Nationalismus scheint gerade in zu sein, auch in seinem Geburtsland gibt es mindestens einen der noch viel gefährlicher ist und ständig mit der Fackel am Pulverfass rumwedelt und Grossmachtsphantasien pflegt. Nur liest man zuwenig darüber. Keine Macht den Idioten, egal woher sie kommen.
  • Booker 27.06.2020 07:44
    Highlight Highlight Wer hier irgendwas von Diktatur schwafelt hat keine Ahnung was Diktatur wirklich ist. Auch jene die gegen Corona Massnahmen demonstriert hatten in der Schweiz. Wenn Ihr mal mehrere Wochen Zuhause eingesperrt seid und auch nicht auf die Terasse dürft lernt Ihr die Freiheit vielleicht wieder etwas schätzen.
    • landre 27.06.2020 08:32
      Highlight Highlight @Booker

      "(...) lernt Ihr die Freiheit vielleicht wieder etwas schätzen."

      Bis zum Beweis des Gegenteil wurde und wird niemand wegen diesem Mistvieh von Virus in unserer Schweiz eingesperrt.

    • Silent_Revolution 27.06.2020 10:38
      Highlight Highlight Und du verstehst nicht was Freiheit ist.

      Der Gesetzeskatalog in der Schweiz bietet diese auf jeden Fall nicht. Wenn man dann zusätzlich, zu x unnötigen Gesetzen noch in der Bewegungsfreiheit eingeschränkt wird und immer noch von der Illusion Freiheit schwafelt, wurde man durch Propaganda derart missbraucht, obschon man sich längst in der (Finanz) Diktatur befindet.
    • Booker 28.06.2020 17:19
      Highlight Highlight @Silent Revolution - Deine Faust kannst Du bei Dir behalten. Auch die Pflastersteine die Du wirfst und die Spraydosen mit denen Du dümmliche Parolen an die Wände schmierst. Wir haben wenig unnötige Gesetzt und wenn Du Dich in Deiner Bewegungsfreiheit eingeschränkt fühlst ist dies Dein Problem. Es hat ja auch niemand gesagt, dass Du hier bleiben musst. Geh doch dahin wo Du gedenkst frei(er) zu sein.
  • Q anon = B annon 27.06.2020 07:29
    Highlight Highlight Es ist gut das Anonymous diesen A.H. Auffliegen lässt. Denn wenn man dan liest was der im "Geschützten" Raum rauslässt, ist erschreckend Dumm!
    Also Gates, Merkel und Juden sind Diktatoren! Merkel will nicht mehr zu Kanzlerin Wahl antreten! Was für eine krasse Diktatorin!
    Und die Retter sind Trump und Putin! Genau, der Putin der die Verfassung ändert um nie mehr vom Thron zu müssen. Wer Widerspricht wird wegen einer Erfunden Anklage eingesperrt. Trump träumt ja auch von der Trump Diktatur in den USA!
    Und Q anon ist reine Trump Propaganda!
    Vermutlich von Steve B annon! Genau sein Stil!
  • malu 64 27.06.2020 03:44
    Highlight Highlight Masslose Ignoranz bekommt einen Denkzettel!
  • dodo, dodo? 27.06.2020 00:16
    Highlight Highlight chapeau für das kollektiv anonymous! fasziniert mich. mittlerweilen weltweit einfluss. und funktioniert ohne anführer! die hackerangriffe und aktionen sind kreativ und wirkungsvoll! ein kollektiv mit werten, die ich auch vertrete.
  • Coffeetime ☕ 26.06.2020 23:59
    Highlight Highlight Auch sehr interessanter CNN Beitrag zu Telegram... langsam rutscht die Firma auch in die Richtung "Plattform für Hater"

    https://edition.cnn.com/2020/06/26/tech/white-supremacists-telegram-racism-intl/index.html

    Es scheint, dass die Corona Massnahmen irgendwie die Türen für Rassisten eröffnet hat. Warum?
    • mrmikech 27.06.2020 08:50
      Highlight Highlight Ich glaube das viele menschen schon so hasserfüllt sind dass alles was rundherum passiert die hassflamme weiter anfackelt. Und so wird man extremer. Hass benimmt sich auch wie ein virus.

      https://www.un.org/en/coronavirus/we-must-act-now-strengthen-immunity-our-societies-against-virus-hate
    • The Destiny // Team Telegram 27.06.2020 09:10
      Highlight Highlight @Coffee, CNN findet überall Rassisten, egal ob Telegram, WhatsApp, twitter etc.
      Nur weil radikale Minderheiten vorhanden sind, darf man nicht den Nutzen für die "guten" "normalen" Nutzer ausgeblendet werden.

      Messenger respektive Social media sind ein Spiegel der Gesellschaft.

      Oder glaubst du auch den Schwachsinn von eben diesen Medien, dass zum Beispiel das ok Zeichen 👌das unter anderem beim tauchen verwendet wird ein Zeichen für White supremacy ist?
  • tuco 26.06.2020 23:54
    Highlight Highlight Die Botschaft an Hildmann:
    «Wer mit Waffen posiert und zum Umsturz der Demokratie aufruft, ist niemand, der etwas bewegen will oder für sein Vaterland kämpft, sondern eine Gefahr für die Bundesrepublik Deutschland.»

    BRAVOOOOOOOOOOO ANONYMUUUUUUUUS!!!!!!!

    HILDEMANN = PSYCHOPAHTER...!
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 27.06.2020 08:24
      Highlight Highlight Entweder hat der eine schwere psychische Erkrankung, oder er ist einfach nur ein opportunistisches Arschloch, dass mittels extremistischen Äußerungen seinen Mist verkaufen will.
    • tuco 27.06.2020 08:34
      Highlight Highlight stimme ich voll zu...

      und bin mit dir einvestanden...!!!
  • So oder so 26.06.2020 23:53
    Highlight Highlight Gut so ! Wäre nicht verwunderlich wenn Anonymous sich der Querfront Szene allgemein annehmen würde - die Schaden Bewegungen die für Meinungsfreiheit und Demokratie einstehen ebenfalls und allgemein der Friedensbewegung. Anonymous steht für das Freie Internet - die Desinformation ist neben der Kommerzialisierung der Grösste Feind, besonderes wenn es die eigenen anliegen betrifft.
    • Varanasi 27.06.2020 08:42
      Highlight Highlight Sie haben bereits weitere Aktionen angekündigt.
      Man munkelt, dass die nächste Person, der man sich annehmen will, diejenige ist, die den Sender mit den 5 Buchstaben führt.
  • pacman8 26.06.2020 23:50
    Highlight Highlight Mja, Anonymous ist auch nicht mehr das, was sie einst waren. Tratt man einst für ein freies Internet ein, muss man heutzutage verirrte Geister mobben: https://www.br.de/puls/themen/netz/die-geschichte-von-anonymous-vom-hacker-zum-politischen-faktor-100.html
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 27.06.2020 08:37
      Highlight Highlight DIE Organisation gibt's bei Anonymus nicht.
      Es gab auch schon Verschwörungsmythiker und Rechtsextremisten, die sich als Anonymus ausgeben wollten.

      Und so von wegen Mobbing:
      Sie stellen einen Faschisten, der öffentlich zu Gewalt aufruft und gegen Minderheiten hetzt, lediglich öffentlich bloß.
  • TheRealSnakePlissken 26.06.2020 23:48
    Highlight Highlight Meine Prognose - dieser Komiker meldet demnächst aus der Klapse. 🙄🤹‍♀️
  • Sapientia et Virtus 26.06.2020 23:36
    Highlight Highlight Wir brauchen keine Privatarmeen auf dieser Welt, egal ob sie analog sind oder digital. Wer fremde Netzwerke hackt, ist ein Verbrecher und gehört verfolgt - egal, ob einem das Opfer politisch passt oder nicht!
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 27.06.2020 08:40
      Highlight Highlight Im Umkehrschluss heißt das also, man soll Extremisten einfach machen lassen, bis sie irgendwann dutzende Menschen töten und sich alle Fragen, wieso niemand etwas dagegen getan hat?
    • Flo231 27.06.2020 09:06
      Highlight Highlight Toll gemacht Anonymous...
    • Sapientia et Virtus 27.06.2020 10:20
      Highlight Highlight @Bambusbjörn aka Planet Escoria: Für so was gibt es Gesetze...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Banana-Miez 26.06.2020 23:33
    Highlight Highlight Der Typ ist keine Lachnummer, sondern schwer krank.
  • HugiHans 26.06.2020 23:32
    Highlight Highlight Go go go Anonymus! Ist zwar fast ein Aufruf zur Anarchie, aber wenn der Rechtsstaat machtlos oder nicht Willens ist, muss sich das Volk selbst helfen 🖖
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 27.06.2020 08:43
      Highlight Highlight "Wo Unrecht zu Recht wird, wird Wiederstand zur Pflicht."
      Berthold Brecht
    • PeteZahad 27.06.2020 09:34
      Highlight Highlight Hmm ... Sind das nicht auch die Argumente von Hiltmann und den anderen VTs?
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 27.06.2020 12:46
      Highlight Highlight Anderes Zitat: "Wer nicht meiner Meinung ist, soll mich dort lecken, wo die Sonne niemals hin scheint." William Shakespeare.

      Oder "Verschwörungsmythiker sind ein Pest, welche die Gesellschaft vergiften." Lao-Tse.

      Gratulation an jene, welche die Anspielung verstanden haben.😜
  • Vergugt 26.06.2020 23:19
    Highlight Highlight Ach, es ist kompliziert. Anon is grundsätzlich eine spannende Sache, Leute mit IT-Skills, Zeit und Motivation, die im Zweifel tatsächlich gewisse Sachen erreichen können. Auf der anderen Seite aber auch gefährlich, weil natürlich nicht legal, und durch die dezentrale Organisation unberechenbar. A.H. dürfen sie von mir aus gerne ordentlich auf die Finger klopfen, aber hoffentlich artet es nicht aus...
    • Hoku 27.06.2020 00:21
      Highlight Highlight Da die Behörden trotz Screenshots/Chat Protokolle usw. den rassistischen Dummschätzer immer noch gewähren lassen, begrüsse ich die Aktionen von Anon.
    • Franz v.A. 27.06.2020 00:48
      Highlight Highlight Nur dass Anon oder Qanon rein gar nichts mit Anonymus zu tun hat. Sind 2 verschiedene Handschuhe!
  • Canuck 26.06.2020 23:12
    Highlight Highlight Dass die krude Weltanschauung von A.H. (was eine Parallele) immer auch mit Veganismus und Esoterik in Verbindung gebracht wird - ist meine allgemeine Wahrnehmung, nicht spezifisch in diesem Artikel - erachte ich als sehr unnötig. Auch wenn ich weder noch bin, haben diese beiden "Lebensformen" absolute Legitimation im Gegensatz zu den ganzen (offensichtlichen) Verschwörungstheorien. Somit fühlen sich möglicherweise irgendwelche Waldläufer plötzlich von der Gesellschaft in eine Ecke gestellt und werden radikalisiert.
    • RandomNicknameGenerator 26.06.2020 23:56
      Highlight Highlight Nun, es ist doch immerhin aufgrund seinen veganen Kochbücher bekannt geworden. Wäre er z.B. ein ehemaliger DSDS-Kandidat würde das auch überall stehen.

      Ich hätte aber noch nirgends in einem Artikel gelesen, dass seine Aussagen mit Veganismus in Verbindung gebracht wurden?
    • Kolo 27.06.2020 00:04
      Highlight Highlight Schau dir die Esoterikerecke mal genauer an. Das ist Betrug an leichtgläubigen Menschen. Ich denke der Teil der heutigen Szene keine Legitimation haben, sondern eher nahe an der Kriminalität stehen.
    • Phillsen 27.06.2020 00:20
      Highlight Highlight Hmm das stimmt natürlich, auf der anderen Seite denke ich zeigt es auf dass er mal relativ normal war.
      Wobei Veganismus schon durchaus mit militanten Spinnern korreliert ^^

      (Keiner sagt was von kausalen Zusammenhängen, also chillt bitte...)
    Weitere Antworten anzeigen
  • Cucina 26.06.2020 23:11
    Highlight Highlight Wow Anonymous lässt sich tatsächlich auf einen psychisch Verwirrten ein. Ich glaube Herr Hildmann bräuchte ernsthaft Ärztliche Hilfe und nicht irgend ein Beef mit einer Organisation.
  • atorator 26.06.2020 23:10
    Highlight Highlight Grenzdebile, bösartige Dumpfbacken.

    Aber das Anonymous immer so dramatisch und theatralisch tun muss.
  • Sotschidemokrat alias Tropenkopf 26.06.2020 23:09
    Highlight Highlight Nach Xavier Naidoo hat sich auch Robbie Williams dazu geäussert. Der braucht sicherlich keine Aufmerksamkeit ;)
    • Magnum 27.06.2020 10:58
      Highlight Highlight Dieser Beitrag wurde gelöscht. Bitte formuliere deine Kritik sachlich und beachte die Kommentarregeln.
  • Lustiger Baum 26.06.2020 23:01
    Highlight Highlight Nice! Weiter so Anonymous!
  • N. Y. P. 26.06.2020 22:54
    Highlight Highlight Zuletzt hat er ein «Kopfgeld» über 1000 Euro ausgesetzt für alle jene, die ihm Hinweise zur Identität der Hacker liefern.

    1000 Euro ? Braucht er diesen Betrag nicht für die Leasingrate ?

    Ist das überhaupt erlaubt, so strunzblöd zu sein ?
    • Samurai Gra 26.06.2020 23:37
      Highlight Highlight 1'000€ Euro?

      Wer krümmt da schon den Finger gegen Anonymous?
    • So oder so 26.06.2020 23:57
      Highlight Highlight Samurai Gra - irgend einer der im ein Blödsinn erzählt und 1'000€ einsackt.
    • Bambusbjörn aka Planet Escoria 27.06.2020 00:37
      Highlight Highlight Ich schreibe ihm mal und frage, ob jemand bereit war, für die Leasingrate, die er verschenkt, jemanden an einen gewaltbereiten Haufen Inzelligenzallergiker zu verraten.
    Weitere Antworten anzeigen

Anonymous schlägt zu und stiftet Chaos in Chat-Gruppe von Corona-Verschwörungstheoretikern

Letzte Woche hat das Hacker-Kollektiv Anonymous einen Webserver von Corona-Verschwörungstheoretiker Attila Hildmann gehackt und weitere Aktionen angedeutet. Nun ist es bereits passiert.In der Nacht auf Mittwoch flogen plötzlich knapp 2200 Aluhüte aus dem sogenannten «Demokratenchat», einer von Verschwörungstheoretikern genutzten Chat-Gruppe bei Telegram. Die Netzaktivisten erbeuteten zudem Text- und Sprachnachrichten aus dem internen Admin-Chat von Hildmann und seinen Unterstützern. Diese …

Artikel lesen
Link zum Artikel