wechselnd bewölkt
DE | FR
21
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Digital
Google

Mysteriöses Riesen-Objekt bei Google Earth gibt Rätsel auf

Was schwimmt hier in der Nähe der Antarktis im Meer?
Was schwimmt hier in der Nähe der Antarktis im Meer?screenshot: google earth

Mysteriöses Riesen-Objekt bei Google Earth gibt Rätsel auf

20.06.2016, 16:5121.06.2016, 10:31

Update: Das Rätsel ist gelöst, es soll sich um einen Felsen namens Sail Rock handeln, berichtet The Verge.

Was zum Geier ist das? Ein Seeungeheuer, oder gar ein UFO?

Das geheimnisvolle Objekt hat ein Satellit nahe des Südpols an der Meeresoberfläche aufgenommen. Sicher ist: Es muss sich um etwas Riesiges handeln – an die 120 Meter lang.

Das britische Boulevard-Medium Daily Mail spekulierte über Riesenkraken, wie man sie aus Horrorfilmen kennt. Ein UFO-Fan gab sich überzeugt, dass die Bilder alte Seefahrergeschichten von gefährlichen Riesenkraken beweisen könnten.

Oder ist es der Nachfahre eines Plesiosauriers, ein im Meer lebendes Riesenreptil, das gewaltige Wellen schlägt?

Wer auf Google Earth die folgenden Koordinaten eingibt, kann das Phänomen mit eigenen Augen betrachten und miträtseln:
63° 2'56.73"S 60°57'32.38"W.

(dsc)

13 coole Tipps für Firefox und Chrome, die du vermutlich noch nicht kennst

1 / 16
13 coole Tipps für Firefox und Chrome, die du vermutlich noch nicht kennst
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

21 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
IchHabeAuchNeMeinung
20.06.2016 17:05registriert August 2015
Eindeutig Andreas Glarners Mutter.
834
Melden
Zum Kommentar
avatar
MLISlC
20.06.2016 23:15registriert Januar 2015
Sieht bei genauem Hinschauen aus wie ein Journalist, der nicht weiss worüber er schreiben soll.
433
Melden
Zum Kommentar
21
17 Milliarden Views und 200 Millionen Follower: Das ist der erfolgreichste YouTuber

Alleine im letzten Jahr soll er laut «Forbes» etwa 54 Millionen Dollar verdient haben. Sein erfolgreichstes Video hat über 280 Millionen Views. Zählt man alle Views auf seinem Hauptkanal zusammen, kommt man auf etwa 17 Milliarden. Die Bilanz des YouTubers MrBeast beeindruckt.

Zur Story