DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Was schwimmt hier in der Nähe der Antarktis im Meer?
Was schwimmt hier in der Nähe der Antarktis im Meer?
screenshot: google earth

Mysteriöses Riesen-Objekt bei Google Earth gibt Rätsel auf

20.06.2016, 16:5121.06.2016, 10:31

Update: Das Rätsel ist gelöst, es soll sich um einen Felsen namens Sail Rock handeln, berichtet The Verge.

Was zum Geier ist das? Ein Seeungeheuer, oder gar ein UFO?

Das geheimnisvolle Objekt hat ein Satellit nahe des Südpols an der Meeresoberfläche aufgenommen. Sicher ist: Es muss sich um etwas Riesiges handeln – an die 120 Meter lang.

Das britische Boulevard-Medium Daily Mail spekulierte über Riesenkraken, wie man sie aus Horrorfilmen kennt. Ein UFO-Fan gab sich überzeugt, dass die Bilder alte Seefahrergeschichten von gefährlichen Riesenkraken beweisen könnten.

Oder ist es der Nachfahre eines Plesiosauriers, ein im Meer lebendes Riesenreptil, das gewaltige Wellen schlägt?

Wer auf Google Earth die folgenden Koordinaten eingibt, kann das Phänomen mit eigenen Augen betrachten und miträtseln:
63° 2'56.73"S 60°57'32.38"W.

(dsc)

13 coole Tipps für Firefox und Chrome, die du vermutlich noch nicht kennst

1 / 16
13 coole Tipps für Firefox und Chrome, die du vermutlich noch nicht kennst
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Orientierungslos am Flughafen Zürich? Google will dir mit «Live View» helfen

Google Maps lotst Ortsunkundige neu mit Augmented Reality durch den grössen Schweizer Flughafen. Eine Weltpremiere.

Wer sich am Flughafen Zürich nicht mit herkömmlichen Mitteln zu orientieren weiss, kann sich nun auf die Hilfe von künstlicher Intelligenz abstützen: Das Handy zeigt dank der «Live View»-Funktion von Google Maps den Weg zum gesuchten Gate, Restaurant oder Lift an.

Der Flughafen Zürich ist der erste Flughafen weltweit, beim dem das Google-Feature freigeschaltet wird, teilten die beiden Unternehmen am Freitag mit.

Bei der Funktion handelt es sich um sogenannte «erweiterte Realität», auf Englisch …

Artikel lesen
Link zum Artikel