Digital
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
A man holds the Samsung Galaxy S7 Edge during the Samsung Galaxy Unpacked 2016 event on the eve of this week’s Mobile World Congress wireless show, in Barcelona, Spain, Sunday, Feb. 21, 2016. (AP Photo/Manu Fernadez)

Das neue Galaxy S7 verkauft sich bislang gut. Samsung nennt aber keine Zahlen.  Bild: Manu Fernandez/AP/KEYSTONE

11 Dinge, die du mit dem Galaxy S7 machen kannst, die das iPhone nicht kann

28.04.16, 11:29 29.04.16, 11:34


Zweifellos ist das iPhone 6S eines der aktuell besten Smartphones (siehe Testbericht). Manche Tester sagen gar, es sei einen Tick schneller als das neue Galaxy S7 (Edge). Im Alltag spielt es allerdings eine untergeordnete Rolle, ob Apps eine Zehntelsekunde schneller oder langsamer starten – selbst ein beliebiges 200-Franken-Handy hat heute mehr als genug Power. Die Unterschiede beim iPhone und Galaxy zeigen sich bei Kamera, Akku sowie diversen praktischen Zusatzfunktionen – und da hat sich Samsung einiges einfallen lassen, um Apple den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Wir haben die neuen Handys von Samsung und Apple verglichen und 11 Funktionen entdeckt, die nur das Galaxy beherrscht, respektive massiv besser kann. Umgekehrt gibt es natürlich auch Dinge, die nur das iPhone drauf hat.

1. Das Galaxy S7 hat die bessere Kamera

1.1 Du kannst sie mit einem Doppelklick auf den Home-Button schneller starten als die iPhone-Kamera

bild: idmobile

1.2 Der Autofokus des Galaxys stellt schneller scharf, was für Schnappschüsse wichtig ist

bild: giphy

1.3 Die Kamera hat den besseren Weitwinkel. Das heisst, sie bringt mehr Foto aufs Foto

Der grüne Rahmen markiert den Bereich, den das iPhone 6S ins Bild bringt.
bild: gsmarena

1.5 Und bei schlechten Lichtverhältnissen knipst das Galaxy S7 die deutlich besseren Fotos

This Sunday, March 6, 2016, photo combo shows unretouched images of a cheeseburger taken in a dimly lit restaurant, in New York, with both the Apple iPhone 6S, left, and Samsung Galaxy S7.  Samsung’s phone cameras have shown significant improvements over the past few years, now allowing users to capture usable images in low light. In this example, the Galaxy S7 registered a warmer image with better detail, compared to the image taken with the Apple iPhone 6S. (AP Photo/Anick Jesdanun)

Links das nicht bearbeite Foto mit dem iPhone 6S in einem Restaurant mit wenig Licht. Rechts das unbearbeitete Foto des Galaxy S7.
Bild: Anick Jesdanun/AP/KEYSTONE

Apropos Kamera: In dieser Slideshow siehst du, wie das S7 von Samsung und Microsoft Lumia 950 im Kamera-Vergleich abschneiden

2. Auf den abgerundeten Ecken des S7-Edge-Displays kann man bequem auf Lieblings-Apps, Kontakte oder ähnliches zugreifen – oder watson-Artikel anzeigen

gif: gizmodo

3. Der interne Speicher kann über einen Kartensteckplatz um bis zu 200 Gigabyte erweitert werden

4. Du kannst mit deinem Galaxy (künftig) an fast allen Kassen bezahlen

bild: kompakt.welt

Apple und Samsung rivalisieren sich in den USA und weiteren Ländern auch beim mobilen Bezahlen mit dem Handy. Bei beiden Handys wird die Transaktion mit dem Fingerabdruck-Sensor des Gerätes autorisiert, was das Bezahlen ziemlich sicher macht. Während Apple Pay nur mit neuen Kartenlesegeräten funktioniert, die in vielen Ländern kaum verbreitet sind, kann Samsung Pay (künftig) so gut wie überall eingesetzt werden, selbst im kleinsten Laden auf der abgelegensten Insel.

5. Mit dem Schnelllade-Gerät ist das Galaxy S7 in 30 Minuten zu 60 Prozent geladen. Und der Akku im S7 hält auch länger durch

bild: spiegel online

6. Es kann per Ladestation auch kabellos geladen werden. Das ist bequem, dauert aber länger

bild: spiegel online

7. Der optionale «Always-on-Screen» zeigt Informationen wie Datum, Uhrzeit oder eingegangene Mitteilungen, ohne dass man das Gerät aktivieren muss

bild: slashgear

8. Du kannst das Galaxy als Display für Samsungs Virtual-Reality-Brille Gear VR nutzen

A Samsung Gear VR oculus is demonstrated during a preview of Samsung's flagship store, Samsung 837, in New York's Meatpacking District, Monday, Feb 22, 2016. Samsung is opening what it calls a

Bild: Richard Drew/AP/KEYSTONE

Die Gear VR ist eine günstige Alternative für Virtual-Reality-Einsteiger zur weit teureren VR-Brille von Oculus. Wer das S7 vorbestellt hat, bekam die Gear VR kostenlos dazu. Apple hat bislang in Sachen Virtual-Reality nichts vorzuweisen.

9. Du kannst mit dem Galaxy S7 mindestens 30 Minuten baden gehen

bild: spiegel online

10. Screenshots erstellen kannst du mit jedem Handy. Mit dem S7 kannst du zudem ein Video davon machen, was gerade auf dem Display passiert

bild: tnwcdn

11. Wie beim iPhone zeigt die Benachrichtungszentrale Verknüpfungen zu WLAN, Flugmodus etc. Beim S7 kannst du selbst bestimmen, welche Funktionen hier erscheinen sollen

bild: androidcentral

Aber: Mit dem iPhone 6S kannst du mit schwachem Druck auf Apps weitere Funktionen abrufen, etwa eine Vorschau auf E-Mails anzeigen. Dies kann das S7 (noch) nicht.

gif: express

(oli)

Galaxy S7 und S7 Edge im Test: Das können Samsungs neue Top-Smartphones

Peak iPhone: Apples Probleme dokumentiert auf 22 Grafiken

Kamera-Duelle: Apple, Samsung, Microsoft? Welches Smartphone schiesst die besten Fotos?

iPhone 7 Plus vs. Galaxy Note 7: Dieser Blind-Test enthüllt endgültig, wer die besseren Fotos knipst

Galaxy S7 vs. HTC 10: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Galaxy S7 gegen Microsoft Lumia 950: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

iPhone 6S gegen Microsoft Lumia 950: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Apples iPhone 6S gegen das neue Bond-Handy von Sony: Wer schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

iPhone 6 gegen iPhone 6S: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Apples iPhone 6 gegen Samsungs Galaxy S6 Edge: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Apples iPhone 6 gegen Nokias Lumia 830: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Apples iPhone 6 Plus gegen Samsungs Galaxy Note 4: Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Mach den Blindtest

Apples iPhone 6 gegen Googles Nexus 6. Welches Handy schiesst die besseren Fotos? Machen Sie den Blindtest

Alle Artikel anzeigen

Die neusten Handys, Tablets und PCs im Test

Warum Huaweis P20 Pro das nützlichste Smartphone ist, das ich je getestet habe

Samsungs Wunderwaffe im Test: Kann man mit dem Handy wie mit einem PC arbeiten?

Back to the Future – so gut ist das iPhone X wirklich

Grosser Screen zum kleinen Preis – doch wie gut ist das Nokia 7 Plus wirklich?

Top oder Flop? Das musst du über die neue Apple Watch wissen

Das Pixel 2 ist mehr als nur eine Alternative zum iPhone

Wie in den 90ern: Der Mini-Super-Nintendo ist genau so cool, wie wir gehofft haben

14 Gründe, warum dieses völlig unterschätzte Smartphone ein echter Geheimtipp ist

14 Dinge, die jeder Mac- und PC-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

14 Gründe, warum der Surface Laptop der fast beste Laptop ist, den ich je getestet habe

7 Gründe, warum das neue iPad nicht nur für Schüler perfekt ist

7 Gründe, warum dieses völlig unterschätzte Handy grossartig ist

Samsungs Galaxy Note 8 ist ein iPhone auf Steroiden – mit einem fürchterlichen Preis

13 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen iMac-Killer wissen muss

10 Gründe, warum das grosse iPad Pro (fast) perfekt ist für dich

12 Gründe, warum das Zenbook das fast beste Laptop ist, das ich je getestet habe

Warum Nintendos Switch die innovativste Spiel-Konsole ist, die ich je getestet habe

Schön scharf! So schlägt sich das Sony Xperia XZ gegen das iPhone 7

13 Dinge, die jeder Mac- und Windows-Nutzer über Microsofts neuen Laptop-Killer wissen muss

Warum dieses Smartphone die perfekte Alternative zu iPhone oder Galaxy ist

LG G5 im Test: Das magische Handy, das sich immer wieder verbessern lässt

Halb Tablet, halb Notebook: Das taugt das neue Galaxy Tab 

iPhone SE: Dieser rosarote Zwerg hat mächtig Power

Was taugt das neue iPad? Das kleine iPad Pro im grossen Test

Galaxy S7 und S7 Edge im grossen Test: So gut sind die besten Android-Handys wirklich

12 Gründe, warum dieses völlig unterschätzte Handy grossartig ist

Alle Artikel anzeigen

Hol dir die App!

Zeno Hirt, 25.6.2017
Immer wieder mal schmunzeln und sich freuen an dem, was da weltweit alles passiert! Genial!

Abonniere unseren Daily Newsletter

130
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
130Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Christoph Kerschbaumer 01.05.2016 14:02
    Highlight Punkt 10 muss ich als S7 Besitzer korrigieren: Die Aufnahme des Bildschirm Inhaltes funktioniert nur bei Spielen!
    1 3 Melden
  • Jag517 30.04.2016 01:18
    Highlight Sehr viele dieser Punkte gibts beim Microsoft Lumia 950 schon seit Ende 2015. Und dazu zum günstigeren Preis. Wenn da nicht die (noch) fehlenden Apps wären.. Zum Glück kommt bald Windows Bridge...
    4 3 Melden
  • super_silv 28.04.2016 19:57
    Highlight Also ich finde es gibt 2 gute Argumente für das S7. 1. Display:
    Samsung hat mit Abstand die bestend Displays. Ich staune da wirklich oft was heutzutage möglich ist. Da kommt kein anderes Gerät nur in die Nähe. Man hat im zusammen spiel mit dem MaterialDesign das gefühl etwas ausgedrucktes in der Hand zu halten.
    2. Sd-Karte. Einfach praktisch. Und wird meiner meinung nach nur weggellassen aus Cloud-Promoting gründen bei einigen Herstellern. Auch mit SD-Karte kann man die Cloud benutzen, ist aber nicht so stark gezwungen. Und man muss nicht 400.- für 128GB bezahlen sondern 30.- ;)
    15 2 Melden
  • Hüendli 28.04.2016 19:22
    Highlight Geht watson in der Sidebar auch mit dem S6 Edge? Evtl. mit Marshmallow (hab' es leider noch immer nicht bekommen, der bekannte Minuspunkt, und shame on you @swisscom!)?
    0 0 Melden
  • Gröipschi 28.04.2016 17:01
    Highlight Sorry, ein wenig ot, kennt jemand das Samsung Galaxy A3? Ich überleg mir, das zu kaufen. Hab momentan noch das S4 mini. Ich will v.a. ein neues, weil meine 8 giga Speicher nicht mehr ausreichen.
    4 2 Melden
    • Hoppla! 28.04.2016 19:23
      Highlight Hat das S4 mini nicht ein Speicherkartenslot?
      0 0 Melden
    • Gröipschi 29.04.2016 01:06
      Highlight Doch, ich habe eine 2 GB SD-Karte, aber auch damit ists nicht ausreichend.
      0 7 Melden
    • Namenloses Elend 19.09.2016 14:02
      Highlight Das A3 hat einfach den Nachteil, dass der Speicher eher klein ist. Aber im der Preisklasse ein super Gerät. Hatte eins als Ersatz von Swisscom. War ganz zufrieden damit. Ist auf alle Fälle alles drin was man so von einem Smartphone erwartet.
      1 0 Melden
    • Gröipschi 19.09.2016 20:21
      Highlight Ich habs dann auch gekauft und bin sehr zufrieden damit! Für mich eine ideale Grösse. Hab 16 GB Speicher und noch die 2 GB SD-Karte, total ausreichend. Hab aber auch nicht viele Apps.
      1 0 Melden
  • EnteEnteEnte 28.04.2016 16:45
    Highlight Also Nr. 11 kann das Samsung schon lange. Das kann bereits das S4.
    Kann selbst bestimmen, welches Item wo ist und ob ich es angezeigt haben will.
    7 0 Melden
  • Fückli 28.04.2016 16:28
    Highlight Und welches soll ich nun kaufen?
    0 4 Melden
  • Normi 28.04.2016 15:40
    Highlight Kabelloses laden gibt es bei Nokia/Lumia schon seit Jahren
    25 7 Melden
    • Fumo 28.04.2016 15:51
      Highlight Wie die Blitzer die Wahrheit nicht ertragen können, herrlich :D
      14 5 Melden
    • Olaf44512 28.04.2016 16:15
      Highlight Gibts auch bei Samsung schon lange...
      14 4 Melden
    • Fumo 28.04.2016 16:19
      Highlight Schon lange = ab den S6? also ein Jahr :)
      12 6 Melden
    • Normi 28.04.2016 17:01
      Highlight Danke Fumo :-)
      9 2 Melden
    • super_silv 28.04.2016 19:39
      Highlight Ich glaube das S3 konnte das schon..
      2 3 Melden
    • Mr. Riös 28.04.2016 22:35
      Highlight Mein Note 2 konnte das auch schon
      4 1 Melden
    • nukli 29.04.2016 00:06
      Highlight Kabelloses Aufladen mag zwar praktisch sein, ist jedoch auch ineffizient.
      7 1 Melden
  • saukaibli 28.04.2016 15:35
    Highlight Juhu, der Streit geht wieder los. Soll doch jeder das kaufen, was ihm besser passt oder das er sich leisten kann. Für Nerds wie mich ist Android interessanter, weil man viel tiefer im System rumbasteln kann, man muss aber schon wissen was man tut. Da ich OSX überhaupt nicht mag und Apple-Geräte grundsätzlich zu teuer finde, habe ich mich für anderes entschieden. Wenn aber einer das ganze Apple-Ökosystem zu Hause hat, wäre er ja doofg kein iPhone zu kaufen. Zudem gleichn sich die Systeme ja immer mehr an weil Google Sachen von Apple übernimmt und umgekehrt.
    32 4 Melden
    • zeromg 29.04.2016 10:32
      Highlight BINGO, du bist glaube ich der Einzige der es kapiert hat. Das sagt jetzt ein Apple-User zu einem Android-User.
      10 0 Melden
    • Psychonaut1934 20.09.2016 12:34
      Highlight Habe mich auch lange geweigert Apple zu kaufen. Bis ich mal in einem Kurs für Bildbearbeitung, an einem Mac Arbeiten durfte. Mit Lightroom konnte ich viel effizienter arbeiten als auf dem PC. Und der Bildschirm ist schon ab Werk besser kalibriert. Deshalb hatte ich einen Systemwechsel vollzogen. Vor einem Jahr dann das erste iPhone. Jedoch vermisse ich Android schmerzlich, obwohl die Zusammenarbeit der Apple Geräte beispiellos ist. Als Sportfotograf überwiegen diese Vorteile klar. Darum werde ich für Privat noch ein Androiden kaufen. Mir fehlt das rooten und testen vom Custom-ROMs 😀
      0 0 Melden
  • What?! 28.04.2016 15:20
    Highlight 11 Dinge die das Galaxy S7 besser kann, als das iphone 6

    Wär auch ne möglichkeit gewessen..

    6 1 Melden
    • Tom Garret 15.09.2016 13:19
      Highlight Iphone 6s? Zwischen iPhone 6 und Galaxy S7 stehen etwa 1 1/2 Jahre oder?
      0 0 Melden
  • kEINKOmmEnTAR 28.04.2016 14:55
    Highlight Trotzdem ist das iPhone 6s um Längen besser als dieser Samsung Schrott!
    21 91 Melden
    • Otten4ever 28.04.2016 15:13
      Highlight Ist hier ein Fanboy wütend?
      53 5 Melden
    • saukaibli 28.04.2016 15:30
      Highlight Und was genau ist daran besser?
      44 4 Melden
  • Nicht Roger Federer 28.04.2016 14:27
    Highlight Objektiv betrachtet kann man sagen, dass das Galaxy S7 die neuere Technik und auch teilweise die besseren Features hat. Das iPhone punktet da eher bei der "User Experience". Aber Jeder hat nun mal andere Vorlieben und Ansprüche. Mir passt mein iPhone aus vielen Gründen, die für einen Galaxy S-User völlig unwichtig sein mögen, und umgekehrt. Aber wenn mann zufrieden ist, mit dem was man hat, braucht man ja auch nichts anderes / besseres / neues.
    Jeder soll einfach das Gerät kaufen, das zu ihm / ihr passt. Ob iPhone, ob Galaxy, ob Nokia 3210, ob Informatiker, Nerd oder Hipster - sit lieb zunang
    37 6 Melden
    • Tilman Fliegel 28.04.2016 17:59
      Highlight User Experience beim IPhone ist nicht so toll, wenn man sich Android gewohnt ist. Und umgekehrt natürlich auch. Den Punkt könnte man ruhig mal von der Liste der angeblichen Apple Vorteile streichen.
      11 9 Melden
  • Knut Atteslander 28.04.2016 14:07
    Highlight Samsung macht gute Hardware, die SW dagegen ist imho grottenschlecht. Zeigt sich bei Handy, TV, etc. Da könnten die sich so einiges bei Apple abgucken.
    30 20 Melden
    • Matrixx 28.04.2016 16:07
      Highlight Also, ich nutze Anroid-TV zu Hause und bin damit weitestgehend zufrieden... Bemerke nichts von wegen schlechter Software.
      10 6 Melden
    • Fumo 28.04.2016 16:13
      Highlight Matrixx du weisst schon das Samsung nicht Android programmiert oder?
      Die Samsung SW selbst ist schlecht, das kann niemand bestreiten.
      15 5 Melden
    • Matrixx 28.04.2016 18:11
      Highlight Ach, du redest von der Samsung Software.

      'Tschuldige, dachte du meinst Android.
      1 0 Melden
    • Knut Atteslander 29.04.2016 06:44
      Highlight Android TV habe ich auch zuhause. Naja... Kein Browser. Die YouTube app sieht zwar hübsch aus, ist aber noch unbrauchbarer als die Handy app (Keine Informationen, keine Kommentare). Ausserdem vergisst sie die ganze Zeit wo ich Pause gedrückt habe. Gehst Du kurz pissen, zack biste wieder auf der Startseite. Das ist besonders Mühsam wenn Du gerade in einer Playlist am schauen warst. Die anderen Apps haben dasselbe Problem (Plex, etc).
      0 0 Melden
  • Henggi 28.04.2016 13:56
    Highlight Wie siehts eigentlich beim Thema Live-Photos aus, dass Apple nach wie vor im TV anpreist?

    Kann das Samsung/Android auch? Besser/Schlechter? Schon lange oder waren sie nach Apple?
    6 7 Melden
    • Fumo 28.04.2016 14:31
      Highlight Nein kann Samsung nicht und vor Apple war Nokia :)
      17 9 Melden
    • Henggi 28.04.2016 15:18
      Highlight Ok, demfall wohl hier eigentlich ein "2. Aber" für iOS ;)
      6 0 Melden
    • sentir 29.04.2016 09:30
      Highlight @Fumo; doch, habe gerade von meiner alten Tante das Galaxy A3 (von 2014, nicht das neue 2016) bekommen. Das Teil kann "Live-Photo" und ist in Sachen Preis/Leistung bis jetzt TOP.
      2 2 Melden
    • Fumo 29.04.2016 10:07
      Highlight @Sentir Zeigen bitte!
      0 1 Melden
    • Fumo 29.04.2016 10:10
      Highlight Und das A3 wurde im Dezember 2015 veröffentlicht, nicht 2014.
      0 0 Melden
    • Fumo 29.04.2016 10:45
      Highlight Auch für dich, zeigen bitte.
      0 1 Melden
    • sentir 29.04.2016 12:13
      Highlight Selfies mit animierten GIFs. Manchmal braucht es etwas mehr als ein Foto, um zu zeigen, was gerade abgeht. Mit Animierten Selfies können Sie mit dem GALAXY A3 solche längeren Momente mit bis zu 20 Serienbildern festhalten und automatisch ein GIF erstellen lassen, anstatt ein Video aufzunehmen.

      http://www.samsung.com/ch/consumer/mobile-devices/smartphones/galaxy-a/SM-A300FZKUAUT

      Das im Dez 15 veröffentlichte A3 heisst 2016, wie oben beschrieben.
      0 0 Melden
    • sentir 29.04.2016 12:18
      Highlight @Fumo, das Datum des Erscheinens...

      http://www.gsmarena.com/samsung_galaxy_a3-6762.php

      0 0 Melden
    • Fumo 29.04.2016 12:42
      Highlight Danke für die Links. Ein gif ist aber kein "live foto". Das sind verschiedene Techniken und auch das Ergebnis unterscheidet sich. Beim iPhone und WP hast du einen jpg (und dng beim Lumia :) ). Beim Samsung nur einen gif.
      0 0 Melden
    • sentir 29.04.2016 12:58
      Highlight @Fumo, auch ein Film ist nur eine Aneinanderreihung von Bildern. Die Ergebnisse von iPhone und WP kenne ich nicht. Ich glaube nicht, dass das verschiedene Techniken sind.
      DNG laut WIKI:

      Das Digital-Negative-Format (DNG, deutsch digitales Negativ) ist ein im September 2004 vorgestelltes Rohdatenformat, das nach Angaben des Herstellers Adobe mit dem Ziel entwickelt wurde, die verschiedenen proprietären Formate der Herstellerfirmen zu ersetzen und sich als Standard zu etablieren.
      Sind evtl. die Übergänge zwischen den Bildern weicher als beim GIF? kannst du mal ein .dng hochladen von deinem WP?
      0 0 Melden
    • sentir 29.04.2016 13:02
      Highlight @Fumo, habe herausgefunden, dass ein animiertes .jpg einfach ein umbenanntes .gif ist...
      0 0 Melden
    • Fumo 29.04.2016 14:03
      Highlight Das dng ist ein raw Format, war nur eine Randnotiz.
      Entscheidend ist das jpg als Ergebnis, ein "Standbild" hat eine besser Qualität weil die Animation separat gehandhabt wird. Die Bewegungsunschärfe wird dadurch geringer und es entstehen weniger Artefakte.
      Es geht also nicht um schönere Übergänge oder flüssigere Animationen sondern um das schönere Bild als Endergebnis.
      0 0 Melden
    • sentir 29.04.2016 15:03
      Highlight Ein gif-Bild ist also grundsätzlich schlechter auf Grund der dargestellten Farben als ein jpg? Seit der Aufhebung von 16 Farben für gif, habe ich mich nicht mehr mit gif beschäftigt. Ein RAW Photo meiner Canon DSLR ist auf jeden Fall nicht per se "schöner" auf dem Monitor als das jpg. Aber danke für den Input, werde mich mal genauer damit befassen.
      0 0 Melden
    • Fumo 29.04.2016 15:37
      Highlight "Ein RAW Photo meiner Canon DSLR ist auf jeden Fall nicht per se 'schöner' auf dem Monitor als das jpg."

      Das raw ist per se auch nur ein Negativ des jpg.
      0 0 Melden
    • sentir 29.04.2016 20:19
      Highlight Ich weiss schon was ein RAW ist und dass ein jpg ein komprimiertes, für den Monitor optimiertes Format ist.
      Du sagst ja, dass das Samsung gif schlechter ist als ein iPhone gif das nur in jpg umbenannt wurde. Das kann ich nicht nachvollziehen. Aber danke einewäg :-)
      0 0 Melden
    • Fumo 29.04.2016 20:37
      Highlight man kann einen Dateiformat nicht einfach umbenennen und das selbe erzielen. Wenn deine Quelle also nicht Apple selbst ist, würde ich es nicht glauben.
      0 0 Melden
    • sentir 29.04.2016 22:09
      Highlight Habe gerade eine schlüssige Erklärung für die "Live-Photos" gefunden.

      http://www.kreativekommunikationskonzepte.de/gif-auf-facebook-vom-iphone-live-photo-auf-die-fanpage-howto/

      Demnach ist es also nicht ein jpg wie du geschrieben hast und auch kein gif wie ich angenommen habe. Es ist kein neues Grafikformat erfunden worden ;-)
      Und du hattest Recht, dass Android das nicht kann, aber somit auch WP (Lumia) nicht.
      1 0 Melden
    • Fumo 30.04.2016 09:07
      Highlight danke das du das gefunden hast. Ist aber tatsächlich das selbe wie es bei den Lumia war (Foto +kurzes Video). aber MS verpackt inzwischen alles in einer Datei.
      1 0 Melden
  • Typu 28.04.2016 13:43
    Highlight Ich bleib ganz bestimmt bei apple.
    Gründe:
    - hevorragende update politik
    - starkes eco system
    - tolles zusammenspiel macbook/iphone
    - gesamthaft betrachtet die beste user experience

    Cheers
    51 39 Melden
  • EinePrieseR 28.04.2016 13:40
    Highlight Ich will trotzdem keins..
    32 7 Melden
  • Dä Brändon 28.04.2016 13:37
    Highlight Die S Linie von Samsung war immer mindetens ein Jahr voraus gegenüber iPhone.
    31 18 Melden
    • Der Tom 28.04.2016 14:25
      Highlight Höchstens im Jahrgang 😜
      13 17 Melden
  • martin_f 28.04.2016 13:34
    Highlight Jesses, das stellt wirklich alles in Frage. Ich bin total… sprachlos. Echt jetzt. War mir so nicht bewusst. Ich schreib gleich einen Brief an Apple, damit sies flicken.
    17 8 Melden
  • sowhatopinion 28.04.2016 13:10
    Highlight Liebe Apfel-Gemeinde, es will Euch ja wirklich niemand bekehren, es geht nur um eine Beurteilung der Leistungsfähig-keit von Konsumprodukten und nicht um eine Fehde. Ihr dürft auch Euren angebissenen Apfel - Sticker an der Heckscheibe behalten und die Religionsersatz-Abgabe auf Apple-Produkten bleibt unangetastet.
    42 19 Melden
  • Daniel Meier (1) 28.04.2016 12:30
    Highlight Es wäre super wenn einige der Funktionen auch auf dem iPhone funktionieren würden. Dafür gibt es auch Sachen die nur das iPhone kann. Das beste Handy wäre wohl eine Mischung von beiden.
    58 16 Melden
    • Fumo 28.04.2016 14:32
      Highlight Was kann das iPhone als einziges Handy?
      13 6 Melden
    • Stefan von Siegenthal 28.04.2016 14:52
      Highlight @Fumo Vieles. Zum Beispiel Live Fotos.
      3 20 Melden
    • Passierschein A38 28.04.2016 15:01
      Highlight "It just works!"
      6 15 Melden
    • Fumo 28.04.2016 15:20
      Highlight @Stefan kann mein Lumia auch, seit etwas mehr als 2 Jahren. Weiter? ;)
      16 3 Melden
    • Fumo 28.04.2016 16:19
      Highlight Meiner auch. Weiter?
      12 3 Melden
    • Miss_Ann_Thropist 28.04.2016 22:11
      Highlight @fumo Roségold? xD
      3 0 Melden
    • Stefan von Siegenthal 29.04.2016 07:04
      Highlight Lumia? :D
      1 1 Melden
    • sentir 29.04.2016 09:33
      Highlight @Miss, hahaha Roségold :-D made my Day
      0 0 Melden
    • Daniel Meier (1) 29.04.2016 12:39
      Highlight Es funktioniert einfach ohne hickhack.
      Und es wird nach 5 Jahren immer von der aktuellen Software unterstützt.
      1 3 Melden
  • derBurch 28.04.2016 12:29
    Highlight Android mag ich nicht und Samsung will ich nicht. Punkt
    44 89 Melden
    • R&B 28.04.2016 12:51
      Highlight @derBurch: Vielen Dank für diesen bereichernden Kommentar.
      65 5 Melden
    • Thinkerer 28.04.2016 13:54
      Highlight IOs mag ich nicht und Apple will ich nicht. Fair enough?
      28 17 Melden
  • Matrixx 28.04.2016 12:27
    Highlight Mein altes Galaxy S5 hatte eine ähnlicje 3D-Touchfunktion.

    Da konnte man den Finger z.B. über ein Mail halten, ohne den Bildschirm zu berühren und hatte eine Vorschau des Mails. Bei den meisten Apps quasi als "Berphrungsloses Dropdown-Menü" oder als Vorschau in Mails, Nachrichten etc.

    Bei S7 fand uxh die Funktion noch nicht...

    Aber das mit dem 3D-Touch beim iPhone ist wirklich nicht sehr neu. Vielleicht neu überdenkt und ausgereift, aber nicht neu.
    19 15 Melden
    • Tilman Fliegel 28.04.2016 18:03
      Highlight 3D Touch ist Quatsch. Mit long press erreicht man das gleiche ohne zusätzliche Hardware.
      3 0 Melden
  • Töfflifahrer 28.04.2016 12:26
    Highlight Kann man eigentlich noch mit diesen Dingern telefonieren?
    Wie komfortabel ist das und wie einfach kann ich Telefon Nummern sperren (Call-Centers)?
    6 13 Melden
    • StealthPanda 28.04.2016 13:11
      Highlight Ganz einfach. Du markierst die Nummer (1x drauf tippen) gehst auf "mehr" und "Nummer zur Sperrliste hinzufügen".
      3 1 Melden
    • saukaibli 28.04.2016 13:15
      Highlight Callcenter sperren ist schwierig, weil sie jedesmal eine andere Nummer mitschicken. Du kannst aber die App von Local.ch installieren und dann bleiben die vermuteten callcenter anrufe wenigsten still. Und ja, man kann mit diesen Dingern sehr komfirtabel telefonieren, du kannst sogar deine Lieblingskontakte als Widget auf dem Homescreen platzieren, dann musst du nur einen Button drücken um jemanden anzurufen, oder du sagst "OK Google, Hans Meier anrufen" ;-)
      6 3 Melden
    • Töfflifahrer 28.04.2016 13:54
      Highlight Hei, danke 👍
      2 1 Melden
    • one0one 29.04.2016 10:03
      Highlight search.ch ist eh eine der geilsten Apps! Wertet mein Android wirklich für den Alltagsgebrauch enorm auf!
      0 0 Melden
  • SVARTGARD 28.04.2016 12:21
    Highlight Ick bleib beim angefressenen Appel.
    35 17 Melden
    • Thinkerer 28.04.2016 13:55
      Highlight Du bist sicher ganz angefressen davon.
      10 14 Melden
  • MichaelOgi 28.04.2016 12:13
    Highlight Mein Smartphone ist schnell, zuverlässig, sicher, robust und schiesst ausreichend gute Bilder. Jede gewünschte Funtion ist schnell und einfach verfügbar und zusammen mit meinem MacBook Air, dem Beats Pro, dem iCloud- und AppleMusic Abo ist mein iPhone unschlagbar.
    Das iPhone nur auf so Kleinigkeiten und z.T. technische Details zu reduzieren, ist, wie wenn man ein Schulkind nur auf die Schulnoten reduziert.....
    35 67 Melden
    • StealthPanda 28.04.2016 13:16
      Highlight Als ob Apple die Synchronisation erfunden hätte :P dir ist bewusst das jedes Smartphone seit dem Palm PDA(Zeitraum: die letzten 10Jahre) Synchronisieren kann? Aber der direkte vergleich währe: Jeder Laptop, Beats hat Bluetooth somit jedes Smartphone, Google Music oder Spotify, Google Cloud, MyDrive, Samsung Cloud, Dropbox, eigentlich jeder Cloud dienst. Da es somit für jedes tool etwas vergleichbares gibt, kann man es nur aufs technische reduzieren.
      19 6 Melden
    • Thinkerer 28.04.2016 13:57
      Highlight Den Palm gab es schon vor 15 Jahren... ja, wie die Zeit vergeht..
      4 5 Melden
    • StealthPanda 28.04.2016 14:31
      Highlight Schon 15 Jahre her? verdammt wie die Zeit vergeht...gefühlt waren es nur 10^^
      2 1 Melden
  • MarvindeSchild 28.04.2016 12:02
    Highlight Wieso soll man ein iPhone 6s mit einem Galaxy S7 vergleichen wenn das S7 ca. fast ein halbes jahr später auf dem Markt gekommen ist und Samsung in dieser Zeit alles no verbessern können....
    32 78 Melden
    • Tilman Fliegel 28.04.2016 12:17
      Highlight Es ist ein Vergleich der aktuellen Spitzmodelle beider Marken. Samsung kann ja nix dafür, dass Apple jetzt nur ein Mini-Me herausgebracht hat.
      59 19 Melden
    • kruemelmonstah 28.04.2016 12:25
      Highlight Man kann es schon mit dem aktuellen Iphone vergleichen, aber ob dieser Vergleich besser ausfällt als mit der 6er Reihe?...
      16 2 Melden
  • Mr. Riös 28.04.2016 12:00
    Highlight Zu Punkt 8.
    Auch die Gear VR ist von Oculus, funktioniert aber nur mit Samsung Galaxy S6, S6edge, Note 4, S7, S7edge.
    17 3 Melden
    • Thinkerer 28.04.2016 13:58
      Highlight Samsungs Marktanteil ist ja auch viel grösser weltweit.
      0 5 Melden
  • Fumo 28.04.2016 11:57
    Highlight "Manche Tester sagen gar, es sei einen Tick schneller als das neue Galaxy S7 (Edge). Im Alltag spielt es allerdings eine untergeordnete Rolle, ob Apps eine Zehntelsekunde schneller oder langsamer starten – selbst ein beliebiges 200-Franken-Handy hat heute mehr als genug Power."

    Wenn Fans einen Artikel schreiben der objektiv wirken soll ist es nicht empfehlenswert solch technischen Schwachsinn zu schreiben. Bitte Benchmarks zeigen die beweisen dass jedes 200.- Handy die nötige performance erbringen.
    Aber ausser Acht lassen dass das S7 in den USA einen anderen Prozessor hat als sonst wo ;)
    21 19 Melden
  • Schweizermacher 28.04.2016 11:50
    Highlight Ich finde 3D-Touch zu wichtig, um es am Ende nebenbei noch zu erwähnen. In unserer Familie haben zwei Personen das 6s und die Funktion ist einfach genial. Dass das iPhone auch nach längerer Zeit noch perfekt flissig läuft ist ein weiterer Punkt, der definitiv für Apple spricht. Den Edge Bildschirm ist meiner Meinung nach unnötig, mein iPhone 6 hat auch schon Wasser überlebt, ich lade in der Nacht und brauche keinen Supercharger und einen SD slot brauche ich auch nicht. Der einzige wirklich wichtige Punkt ist also wieder mal die Kamera, welche beim iPhone aber wirklich ausreicht.
    27 72 Melden
    • Tiny Rick 28.04.2016 12:10
      Highlight Ich finde das 3D Touch auch super. Vorallem zum kopieren und einfügen von Bildern. SD Karten sind meiner meinung nach ein veraltetes speichermedium, für das hat man doch clouds
      27 40 Melden
    • Matt Backslash 28.04.2016 12:27
      Highlight Ja klar, dann behalt deine Cloud und lass uns die SD Karten weiterhin verwenden.
      Will sehen wie Freude du hast, im Ausland deine Musik zu streamen, wenn deine 16 GB Speicher schon weg sind.

      Typischer iPhone Verteidiger. Nur weil du eins hast, ist es noch lange nicht gut.
      34 21 Melden
    • R&B 28.04.2016 12:47
      Highlight @Schweizermacher: Es ist nur ein Smartphone. Es ist nicht dein Kind, dass du schützen musst.
      PS: Ich selber habe auch ein iPhone.
      18 3 Melden
    • Tom Garret 28.04.2016 13:25
      Highlight @Matt Backslash also ist es weil du keins hast schlecht? ;-)
      6 7 Melden
    • Tiny Rick 28.04.2016 20:11
      Highlight @matt backslash: wollte nicht deine gefühle verletzen. Habe 128gb und 3gb daten im ausland, daher kein problem ;-). Sagte ja, MEINER meinung nach sind sd karten einfach nicht so zeitgemäss. Diese können verloren gehen, defekt sein usw. Wieso nicht gleich genug speicher kaufen? Ist teurer Ja, aber bitte, wenn mann bereits über 700.- für ein smartphone bezahlt ist es doch egal ob noch 50.- für sd oder nochmal 100.- für fest verbauten speicher.
      4 1 Melden
    • Fumo 28.04.2016 21:12
      Highlight vergleichst du wirklich fest verbauten und cloud Speicher mit einen universellen Wechseldatenträger?
      1 2 Melden
    • Tilman Fliegel 28.04.2016 22:25
      Highlight 3D Touch kann ja auch nichts anderes als ein Long Press. Der Rest ist Programmierung. Man braucht einfach noch mehr Hardware. Sinn würde es vielleicht in Malprogrammen machen. Aber mal ehrlich, wer malt schon gross auf seinem Smartphone?
      0 2 Melden
  • crust_cheese 28.04.2016 11:50
    Highlight Werdet ihr für solche Artikel eigentlich bezahlt?
    25 54 Melden
    • Oliver Wietlisbach 28.04.2016 11:58
      Highlight Selbstverständlich nicht.

      Wir erhalten auch für die (fast) täglichen Apple-Storys kein Geld von Apple.
      73 10 Melden
    • Fachmann 28.04.2016 12:08
      Highlight Und wenn es doch so wäre, würdet ihr es selbstverständlich unumwunden zugeben, klar.
      14 17 Melden
    • Oliver Wietlisbach 28.04.2016 12:27
      Highlight Ja, würden wir. Wir haben nichts zu verstecken.

      1. Jede gesponserte Story auf watson hat auf der Front einen blauen Rahmen.

      2. Jede Story, die wir für einen Auftraggeber selbst erstellen, ist als sogenanntes Native Ad gekennzeichnet, mit dem Logo der Firma.

      Warum wir das so machen? Um glaubwürdig zu sein. Bei uns weiss der User, ob eine Story 1) redaktionell ist, 2) ein von UNS erstelltes Native Ad ist oder 3) eine gesponserte Story ist, die NICHT von der watson-Redaktion verfasst worden ist.
      59 4 Melden
    • Henggi 28.04.2016 13:54
      Highlight Das ist auch gut gemacht!

      Merkbar schade finde ich nur, dass diejenien Artkiel die am kompetesten (umfangreich recherchiert, neutral dargelegt) wirken, meistens vom Spiegel online kommen und weniger von den (ohne dies nun an spezifischen Journalisten/Redaktoren aufzuhängen).

      ...nur mein allgemeiner Eindruck - da sehe ich potential von Seite watson. Aber bin ja immernoch hier und lese.. ;)
      1 4 Melden
  • STJEREM 28.04.2016 11:44
    Highlight
    81 7 Melden
  • le croissant 28.04.2016 11:37
    Highlight Zu Punkt 11: das können alle Android-Geräte mit dem neusten Betriebssystem.
    30 5 Melden
    • Oliver Wietlisbach 28.04.2016 11:48
      Highlight Da hast du natürlich recht, nur leider haben viele Android-Smartphones die neuste Version (noch) nicht.
      23 6 Melden
    • Fumo 28.04.2016 11:51
      Highlight Bis auf die features in der Kante ist so gut wie alles was hier aufgezählt wurde ein Android feature. Keine Ahnung warum man es immer noch nicht versteht das Samsung rein gar nichts kann, vor allem nicht programmieren.
      Mich würde noch interessieren worin sich die Bezahlmethode von der Applevariante unterscheidet, läuft es nicht auch durch NFC?
      25 11 Melden
    • Oliver Wietlisbach 28.04.2016 12:02
      Highlight Samsungs "Trick" heisst MST (Magnetic Secure Transmission). So funktioniert Samsung Pay auch an Kassen, die keine NFC-Reader haben (was im Ausland die allermeisten Shops nicht haben dürften). Du kannst also überall zahlen, wo NFC, Magnetstreifen oder Karten-Chips funktionieren.
      12 3 Melden
    • Brienne von Tarth 28.04.2016 12:03
      Highlight Also die Kamera kommt auch von Android? :P Weil ich hab sie selbst schon getestet und sie ist wirklich der Hammer! Autofokus krass schnell und vor allem Fotos bei schwachem Licht sind nicht einfach nur gut, sie sind wirklich sehr gut.
      10 5 Melden
    • Sir Jonathan Ive 28.04.2016 12:21
      Highlight Die Apple Bezahl-Methode geht nur durch ApplePay Lesegeräte die sich deshalb alle Läden noch zusätzlich anschaffen müssen.
      Samsung's Bezahlungsmethode kannst du an den meisten schon vorhandenen Geräten verwenden.

      Bei ApplePay besteht somit in grossen Läden kein Problem, aber in kleinen "Dorflädelis" hast du mit Samsung Pay einen grossen Vorteil.
      11 7 Melden
    • Pedro Bear 28.04.2016 14:28
      Highlight Jeder der sich hier beschwert dass das iPhone nichts kann hat keine Ahnung und ist ein qualitätsblinder Android Fanboy. Ende der Diskussion.
      2 20 Melden
    • Fumo 28.04.2016 14:37
      Highlight Aha Pedro. Ich bin WindowsPhone fan und finde das iPhone kann, out of the box, nichts dass mein Lumia nicht auch kann. Dafür kann mein Lumia einzelne Dinge die das iPhone nicht kann.
      7 3 Melden
    • Brienne von Tarth 28.04.2016 14:40
      Highlight Pedro Bear, wer hat sich denn beschwert das ein iPhone nichts kann? Sehe es nirgends :P

      Übrigens habe ich ein Samsung S5 und ein Macbook, bin also quasi ein Hybrid, nennt mich DAYWALKER!
      9 1 Melden
    • Pedro Bear 28.04.2016 15:05
      Highlight Brian von Tarte, wenn man ein Samsung S5 hat, sollte man sich auch nicht an einer Diskussion über das Samsung S7 beteiligen. Hast du den Titel des Artikels überhaupt gelesen? Zuerst informieren, dann schreiben!
      1 17 Melden
    • Fumo 28.04.2016 15:22
      Highlight Pedro, man kann sich auch an der Diskussion beteiligen wenn man einen Grund hat keinen S7 besitzen zu wollen. Oder nicht?
      4 2 Melden
    • Pedro Bear 28.04.2016 17:15
      Highlight Fumo, man muss seinen Körper nicht um jeden Preis zur Schau stellen, nur weil man ein bisschen trainiert hat. Oder nicht?
      1 3 Melden
    • Fumo 28.04.2016 17:23
      Highlight kein Argument mehr zum Thema das du mich persönlich angreifen musst?
      und wenn >25 Jahre lang Sport für dich "ein bisschen trainieren" ist, bitte. Darfst diese Meinung vertreten.
      2 2 Melden

Innerer Dialog - Heute: Sommer

Motzzentrum: Immer so heiss. Immer so heiss. Immer so heiss.  

Empathie: Silvia hat imfall auf Facebook gepostet, dass es bei ihr in den Wanderferien im Death Valley noch viel heisser ist.  

Ironie: Etwa mit einem Screenshot der Wetter-App?! Neiiiii, wie originell, du.  

Logik: Wenigstens sind die im Death Valley ehrlich mit der Namensgebung, ich war gestern in Bern, das im Moment eigentlich «Burn» heissen müsste.  

Ironie: Ou du, Gratulation, ein Hitze-Wortspiel, …

Artikel lesen