DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Blick ins Logistikzentrum von Digitec Galaxus in Wohlen im Kanton Aargau. 
Blick ins Logistikzentrum von Digitec Galaxus in Wohlen im Kanton Aargau. Bild: KEYSTONE

Migros-Tochter Galaxus expandiert in Deutschland

Amazon steht kurz vor dem Markteintritt in die Schweiz. Galaxus kehrt den Spiess um und expandiert nach Deutschland.
18.09.2018, 10:2418.09.2018, 10:28

Das Online-Warenhaus Galaxus will noch in diesem Jahr in Deutschland expandieren. Dazu hat die Gesellschaft vor kurzem Frank Hasselmann zum Chef der deutschen Tochtergesellschaft ernannt. Dieser arbeitete die letzten fünf Jahre für den Industriekonzern Linde, wie die Migros-Tochter am Dienstag mitteilte.

Frank Hasselmann studierte in Tübingen sowie an der Yale University Betriebswirtschaft und Philosophie.
Frank Hasselmann studierte in Tübingen sowie an der Yale University Betriebswirtschaft und Philosophie.bild: galaxus

Damit scheint das Unternehmen den Ausbau des Geschäfts in Deutschland forcierter anzupacken als ursprünglich geplant. In einem Interview im Mai hatte Firmenchef Florian Teuteberg noch erklärt, dass das Unternehmen im nördlichen Nachbarland eine zurückhaltende Expansion verfolge.

Nun heisst es in der Mitteilung, dass der Aufbau der Büro- und Logistikinfrastruktur sowie die Rekrutierung des Teams weit fortgeschritten sei. In wenigen Wochen werde der Hauptsitz in Hamburg bezogen, und die Webseite sei zudem grösstenteils bereit für den Start.

Dabei will Galaxus bewusst mit einem überschaubaren Elektronik-Sortiment beginnen. Erst nach und nach soll das Online-Warenhaus für weitere Produktsegmente geöffnet werden. Das neue Logistikzentrum hat denn auch eine weit grössere Kapazität, als zuerst genutzt wird.

«Obwohl wir ambitionierte Pläne für den deutschen Markt haben, starten wir klein und wollen in einem ersten Schritt verstehen, was die deutschen Kunden über unser Angebot denken», wurde in der Mittelung Frank Hasselmann zitiert. (sda/awp)

Die Schweizer lieben Online-Shopping während der Arbeitszeit

Video: srf
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Fairphone verlängert die Lebensdauer seiner Handys auf sieben Jahre – so funktioniert's
Das Ende 2015 lancierte Fairphone 2 erhält ein weiteres, grosses Software-Update: Nutzer können künftig Android 10 installieren. Auch für Besitzerinnen eines Fairphone 3 und 3 Plus gibt es Neuigkeiten.

Kurz vor Weihnachten 2015 erschien das Fairphone 2 mit Android 5. Obwohl das Gerät seit Mitte 2019 ausverkauft ist, bekommen Nutzer nun nochmals ein grosses Android-Update. Nach der laufenden Betaversion soll die Aktualisierung auf Android 10 im April 2022 verfügbar sein. Es wird dann das vierte grosse Android-Systemupdate sein. Insgesamt werde das Fairphone 2 «sieben Jahre lang unterstützt», schreibt der Hersteller.

Zur Story