DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Das Projekt Südafrika setzt sich für benachteiligte Kinder in den Townships rund um White River in Südafrika ein. bild: zvg

Good-News

Schweizer Zimmermann-Lehrling baut Schule in Township in Südafrika



Der Zimmermann-Lehrling Marco Kobler aus Grabs SG ist im letzten Jahr seiner Ausbildung. Die dreiwöchige berufsschulfreie Zeit nutzte er dieses Jahr, um in Südafrika für eine Schule im Township Daantjie in der Provinz Mpumalanga beim Bau einer Schulküche mitzuarbeiten. 

Die Pholani Primary School unterrichtet rund eintausend Kinder von der ersten bis zur siebten Klasse. Bisher wurde auf einem offenen Feuer in riesigen dreibeinigen Kochtöpfen gekocht. Jetzt verfügt die Küche über drei holzbefeuerte Kochöfen, um den Verbrauch zu senken und den Raum rauchfrei zu halten, wie die Ostschweizer Zeitung «Werdenberger & Obertoggenburger» kürzlich berichtete. Die Initianten des Projekts seien sehr froh gewesen, mit Kobler einen gut ausgebildeten Zimmermann dabei zu haben.

Das nötige Geld für den Bau wurde bei einem Benefizkonzert von ehemaligen Kantischülern gesammelt.

Kobler selbst sagte zur Ostschweizer Zeitung: «Ich kann nur jedem empfehlen, aus seiner Komfortzone hinauszugehen und einen ähnlichen Einsatz zu erleben. Dass dabei die Schüler der Pholani Primary School eine neue Küche bekommen haben, gibt mir das Gefühl, etwas Nützliches geleistet zu haben.» Kobler wird nun seine Vertiefungsarbeit über den Einsatz schreiben. (kün)

Neue Dinosaurierart in Südafrika entdeckt

Video: srf/SDA SRF

Das sind die besten Schweizer Strassenbauer

1 / 13
Das sind die besten Schweizer Strassenbauer
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Das könnte dich auch interessieren:

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Urteil gegen Ex-Polizist wegen Tötung George Floyds

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen

Good-News

2020 war nicht nur schlecht: Das sind die Good News des Jahres

Das Jahr 2020 hat viel von uns abverlangt. Jetzt ist es an der Zeit, die Augen auf das Positive zu richten. Ja, es sind auch positive Dinge dieses Jahr passiert! Hier die kunterbunte Auflistung.

Gegen Ende des Jahres war es endlich so weit: Gleichgeschlechtliche Paare dürfen in der Schweiz nun heiraten und verheiratete Frauenpaare erhalten Zugang zur Samenspende. Bundesrat, Nationalrat und Ständerat haben der Vorlage zugestimmt. Das Referendum kann jedoch noch ergriffen werden.

Unglaublich: Dagmar Turner spielte Geige, während Ärzte ihr einen Tumor aus dem Gehirn entfernten. Der Grund: So sollen die Ärzte erkennen, welche Nerven für die Finger zuständig sind und somit nicht …

Artikel lesen
Link zum Artikel