DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Wer kennt es nicht, das typische Otto-Strahlen. Auf diesem Foto ist das Verdienstkreuz noch dort, wo es sein sollte.
Wer kennt es nicht, das typische Otto-Strahlen. Auf diesem Foto ist das Verdienstkreuz noch dort, wo es sein sollte.Bild: EPA/EPA

Was würdest du mit dem Bundesverdienstkreuz tun? Vermutlich was anderes als Otto

03.10.2018, 16:1503.10.2018, 16:50

Es ist eine riesige Ehre, ihn zu erhalten. Den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland, auch Bundesverdienstkreuz genannt. Seit Dienstag gehört auch Komiker und Schauspieler Otto Waalkes zu den Trägern.

Der 70-Jährige aus dem ostfriesischen Emden habe nach dem eher biederen Humor der 1950er- und 1960er-Jahre einen neuen, anarchischen und respektlosen Unernst geprägt. Otto habe von Emden aus die Kunstform des «Blödelns» in den vergangenen 50 Jahren auf ungeahnte Spitzen getrieben, sagte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei der Übergabe im Berliner Schloss Bellevue.

Mit seinem Wortspielen und Kalauern bringe er Menschen aller Alters- und Bildungsstufen zum Lachen, auch als Musiker, Maler, Autor, Schauspieler und Filmproduzent habe sich Otto ein Millionenpublikum erblödelt und sei so zu einem «leibhaftigen Stück humoristischen Kulturguts» geworden.

So weit, so gut. Doch was macht Otto beim offiziellen Foto? Er lässt das Bundesverdienstkreuz fallen – und das nicht extra, wie die Videobilder zeigen.

Gemeinsam mit 28 weiteren Kulturschaffenden wurde Otto Waalkes geehrt, auch Hollywood-Komponist Hans Zimmer und Musikerin Annette Humpe gehören zu den ausgezeichneten Künstlern. (rst)

Falls du im Büro gerade nichts zu tun hast, hier 10 Minuten Otto zum Thema Hänsel & Gretel:

Wir haben Trumps Traumjob gefunden!

Video: watson/Emily Engkent

«Bob's Burgers»: Anarchisch, komisch, gut

1 / 8
«Bob's Burgers»: Anarchisch, komisch, gut
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Millionen-Coup im Grünen Gewölbe – Berliner Clan-Mitglieder vor Gericht

Gut zwei Jahre nach dem aufsehenerregenden Juwelendiebstahl aus dem Grünen Gewölbe in Dresden hat am dortigen Landgericht ein Prozess gegen sechs mutmassliche Täter begonnen.

Zur Story