International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Omi stürzt, will Hilfe holen und verwählt sich – jetzt ist dieser Autoverkäufer ein Held 



England hat einen neuen Helden, sein Name ist Dang Vuong. 

Und so sieht er aus, der neue Held:

Bild

bild: screenshot aplus

Der 34-jährige Autoverkäufer rettete eine ältere Frau, die Zuhause ausrutschte. Und so kam es dazu: 

Die Frau lag verletzt am Boden und wollte per Telefon ihre Tochter um Hilfe rufen. Sie verwählte sich und landete bei einer Rezeptionistin einer BMW-Garage. Diese wiederum wendete sich an den Autoverkäufer Vuong. Der Mann überlegte nicht lange: «Ich werde gehen und mich um die Frau kümmern», sagte Vuong und machte sich auf den Weg zum Haus der Verletzten.

Während dieser Zeit habe die Rezeptionistin darauf geachtet, dass die Anruferin weiter redete und nicht auflegte, sagte Vuong gegenüber Chronicle Live.

Nach kurzer Fahrt fand Vuong schliesslich die Adresse, öffnete die unverschlossene Türe und sah die Frau blutend am Boden liegen. Der Autoverkäufer half ihr auf, legte sie auf das Sofa und deckte sie mit Decken zu. Er benachrichtige mit dem Handy der Grossmutter die Familie und warte, bis diese eintraf. 

Die Enkelin machte die Geschichte später auf Facebook publik:

Im Nachhinein sagte Vuong:

«Ich denke, jeder hätte so gehandelt. Ich bin erzogen worden, älteren Menschen zu helfen.»

quelle: «chronicle»

Mehr Szenen, die uns den Glauben an die Menschheit zurückgeben:

(feb)

Das könnte dich auch interessieren:

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

präsentiert vonMarkenlogo
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Das könnte dich auch interessieren:

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

99
Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

10
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

28
Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

174
Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

52
Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

62
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Das könnte dich auch interessieren:

Eine Enttäuschung für Cassis und Rytz. Nun darf es nicht einfach so weitergehen

99
Link zum Artikel

So würde Online-Shopping im «Real Life» aussehen

10
Link zum Artikel

Die Generation Z bestimmt die grössten globalen Probleme – und es ist nicht nur das Klima

28
Link zum Artikel

Ta-ta-ta-taaaa: PICDUMP Nummer 300 ist da! 🎉

174
Link zum Artikel

SBB-Chef Ducrot ist der «Anti-Meyer» – aber mit einem dicken Tolggen im Reinheft

52
Link zum Artikel

Lehrer M. zur Pisa-Studie: «Schüler erzählen mir fast triumphierend, dass sie nicht lesen»

157
Link zum Artikel

Toiletgate im Weissen Haus: Wegen Trumps Klo-Tirade lacht das Internet Tränen

48
Link zum Artikel

Stell dir deine Pizza zusammen und wir sagen dir, ob du Gourmet oder Banause bist

158
Link zum Artikel

8 Zeichnungen des ersten Terrorhäftlings, die zeigen, wie die Amerikaner folterten

229
Link zum Artikel

Glück vor Geld – Island treibt Wirtschaft der Zukunft voran

103
Link zum Artikel

Shaqiri erhält nach Traum-Comeback ein Sonderlob von Klopp – und eine Entschuldigung

22
Link zum Artikel

Ho ho ho! Der Bundesrat schnürt das Budgetpäckli: Dafür gibt er am meisten Geld aus

62
Link zum Artikel

Das beste Kamera-Handy gibt's jetzt in der Schweiz – wir haben es getestet

33
Link zum Artikel

Diese Schweizer Organisationen erhalten am meisten Spendengelder

15
Link zum Artikel

TikTok zensiert Videos von Menschen mit Behinderung – um sie vor Mobbing zu schützen 🤔

6
Link zum Artikel

Wegen «Wildwest-Modell» von Uber & Co. – warum bald Millionen in den AHV-Kassen fehlen

31
Link zum Artikel

Alphabet Inc. – das macht der Mega-Konzern hinter Google wirklich

0
Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

9
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
9Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Pana 05.08.2016 19:12
    Highlight Highlight Kann passieren.
    Play Icon
    • Toerpe Zwerg 05.08.2016 19:43
      Highlight Highlight !
    • H1o 05.08.2016 20:09
      Highlight Highlight IT-Crowd iss zu geil ;-)
      leider gibts nicht all zu viele Folgen...
  • leclerc 05.08.2016 16:02
    Highlight Highlight BMW wirds freuen ^^
  • H1o 05.08.2016 14:16
    Highlight Highlight wieder so n click-bait Artikel..
    was für ein Zufall das die Nummer von jemandem gewählt wurde der scheinbar nahezu um die Ecke wohnt.. und die Haustür unverschlossen zu öffnen war (meine Haustüre ist auch wenn sie nicht "verschlossen" ist nicht so einfach zu öffnen ohne Schlüssel) warum die Dame nicht die Nummer der Tochter nannte (oder danach gefragt wurde) welche man dann gleich hätte verständigen können wundert mich dennoch irgendwie ein kleines bissle ;-)

    hätte man direkt einen Krankenwagen zu der Dame geordert, wäre ihr deutlich schneller geholfen worden...
    • H1o 05.08.2016 15:59
      Highlight Highlight mal davon abgesehen ob die Geschichte stimmt oder nicht, frage ich mich wie die Reaktionen ausgefallen wären wenn der Titel lauten würde "ältere Frau stirbt, weil jüngerer Mann die Dame selbst retten will anstatt direkt den Krankenwagen zu alarmieren".
      Oder war es zufällig ein Autoverkäufer mit Notarztausbildung inklusive Ausrüstung?

      Sorry, aber kann hier keine rühmliche Aktion feststellen, eher fahrlässigkeit und Sensationslust - wenn das wirklich so stimmt wie hier beschrieben..
    • Stachanowist 05.08.2016 17:29
      Highlight Highlight @ H1o

      Finde, dass du Recht hast. Können die zahlreichen Blitzer mal erklären, warum es besser ist, selber zu einem medizinischen Notfall zu fahren, statt die Profis das schneller und besser machen zu lassen?
    • H1o 05.08.2016 17:37
      Highlight Highlight @Stachanowist:
      auf die Erklärung wäre ich auch mehr als gespannt.

      aber es gibt eben Leute die sich zu gerne von solchen Artikeln blenden bzw. benebeln lassen, als selbst mal kurz den Kopf einzuschalten..
    Weitere Antworten anzeigen

TV-Debatte im britischen Wahlkampf: Corbyn erhöht Druck auf Johnson (ein bisschen)

Beim letzten TV-Duell vor der britischen Parlamentswahl am 12. Dezember hat Oppositionschef Jeremy Corbyn von der Labour-Partei den Druck auf Premierminister Boris Johnson (Konservative) erhöht. Ein klarer Durchbruch scheint ihm aber nicht gelungen zu sein.

Johnson lasse Offenheit vermissen, wenn es um seine Brexit-Pläne gehe, sagte der Chef der britischen Sozialdemokraten bei dem Duell im BBC-Fernsehen am Freitagabend. Das Versprechen des Regierungschefs, mit seinem Brexit-Deal das Gezerre um …

Artikel lesen
Link zum Artikel