International
History

Der morbide Charme von verlassenen Bunkern

Der morbide Charme von verlassenen Bunkern

07.12.2016, 15:02
Mehr «International»

Sie wurden angelegt, um der Ewigkeit zu trotzen – oder zumindest den Angriffen eines Feindes. Dann wurden sie eingenommen, zerstört oder einfach aufgegeben. Seither nagt der unerbittliche Zahn der Zeit an diesen Festungen – und verleiht ihnen etwas Unheimliches. 

Eine Auswahl von 19 verlassenen militärischen Anlagen:

1 / 21
Verlassene Bunker
Stanley R. Mickelsen Safeguard Complex, bei Nekoma, US-Staat North Dakota. Teil des Safeguard-Raketenabwehrsystems, das wegen der Abrüstung und aus Kostengründen nach kurzer Zeit stillgelegt wurde. (bild: pd)
Auf Facebook teilenAuf X teilen

(dhr via esquire.com)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
6 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
6
Horror-Moment in Mexiko: Mann wird von 7 Krokodilen verfolgt

Ein Mann entkam knapp dem Tod, als er in der Laguna de las Ilusiones in Villahermosa, Tabasco, von sieben Krokodilen verfolgt wurde. Trotz des Risikos sprang er ins Wasser und schwamm, während die Krokodile ihm folgten.

Zur Story