International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Mitfahr-Gelegenheit gefunden: Greta Thunberg segelt von den USA nach Europa ⛵️



Klimaaktivistin Greta Thunberg hat eine umweltschonende Mitfahrgelegenheit von den USA nach Europa gefunden. Wie die 16-jährige Schwedin am Dienstagabend auf Twitter mitteilte, werde sie mit Bekannten auf einem Katamaran von der Ostküste der USA nach Europa segeln.

Dort will Thunberg an der Uno-Klimakonferenz in Madrid im Dezember teilnehmen. Die «La Vagabonde » des australischen Paars Riley Whitelum und Elayna Carausu‎ solle demnach schon am Mittwoch ablegen.

Die Initiatorin der Fridays for Future-Bewegung befindet sich seit Ende August in den USA. Beim New Yorker Uno-Klimagipfel im September hatte die junge Schwedin mit ihrem Appell für ein stärkeres Handeln gegen die Klimakrise vor Dutzenden Staats- und Regierungschefs für Aufsehen gesorgt.

Als Gemälde auf Hochhauswand verewigt

Derweil wurde die Klimaaktivistin als grosses Gemälde auf einer Hochhauswand in San Francisco verewigt. Das riesige Porträt der jungen Schwedin sollte am Dienstagabend offiziell vorgestellt werden, wie die Umweltorganisation «One Atmosphere» mitteilte. Im Auftrag der Organisation hatte der argentinische Künstler Nino Cobre das knapp 20 Meter hohe Gemälde an einem achtstöckigen Gebäude in der Innenstadt der kalifornischen Metropole in den letzten Tagen angefertigt.

epa07991952 A mural on a side of a building depicts Swedish teenage climate activist Greta Thunberg, near Union Square in downtown San Franicsco, California, USA, 12 November 2019. The mural of Thunberg was painted by Argentinian muralist Andres Iglesias, who is also known as Cobre.  EPA/JOHN G. MABANGLO

In San Francisco ist nun ein riesiges Porträt von Greta Thunberg zu sehen. Bild: EPA

Das Bild zeigt Thunberg mit einem Mona-Lisa-Lächeln vor einem blauen Hintergrund. Mit dem Projekt wollten sie Menschen dazu anregen, über Thunbergs Botschaft nachzudenken, sagte Paul Scott von «One Atmosphere» dem Sender KTVU. Greta sei einfach toll und sie wisse, was sie tue, sagte Cobre laut «San Francisco Chronicle» über die Aktivistin. (mim/sda/dpa)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Greta Thunberg und das Schiff

Greta Thunberg sticht in See

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Abschussbefehl: Australier töten in den kommenden Tagen 10'000 Kamele

Australien brennt. Das ist mittlerweile bekannt. Auch dass Flora und Fauna extrem darunter leiden, ist bekannt. Bilder von verbrannten Kängurus und brennenden Koalas gehen um die Welt. Doch die Dürre in Australien fordert auch andere tierische Opfer: Kamele.

Wie The Australian berichtet, werden ab Mittwoch während fünf Tagen 10'000 Kamele geschossen. Passieren wird dies im lokalen Verwaltungsgebiet Anangu Pitjantjatjara Yankunytjatjara (APY), einer Aboriginal Community im Bundesstaat South …

Artikel lesen
Link zum Artikel