International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Das letzte grosse Beben in Mexiko: «Die Stadt sah aus wie nach einem Bombenangriff»

Bild: Keystone

Es ist exakt 32 Jahre her, seit das letzte grosse Erdbeben Mexiko erschütterte. Am frühen Morgen des 19. September 1985 tötete eines der stärksten Beben der Geschichte des Landes mindestens 10'000 Menschen. Betroffen war vor allem die Hauptstadt – obwohl das Epizentrum hunderte Kilometer weit weg war. Ein Rückblick in Bildern.



Exakt 32 Jahre nach dem grossen Beben hat es Mexiko erneut stark getroffen:

(meg)

22 mexikanische Gerichte to #MakeMexicoGreatAgain

Das könnte dich auch interessieren:

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Starkes Erdbeben erschüttert Athen – Tausende rennen auf die Strassen

Ein Erdbeben hat am Freitag Athen mit seinen rund 3,8 Millionen Einwohnern erschüttert. Zahlreiche staatliche Gebäude mussten aus Sicherheitsgründen evakuiert werden, Tausende Menschen rannten auf die Strassen, wie Augenzeugen berichteten. Es gab aber nach ersten Erkenntnissen kaum Verletzte.

Vielerorts fiel der Strom aus. Die Feuerwehr musste ausrücken, um Menschen aus steckengebliebenen Fahrstühlen zu befreien. Auch die Telekommunikation brach vorübergehend zusammen.

Dem ersten Beben, das vom …

Artikel lesen
Link zum Artikel