International
People

Amal setzt sich durch, George Clooney versteigert nach Unfall seine Harley

Amal setzt sich durch, George Clooney versteigert nach Unfall seine Harley

07.11.2018, 09:20
Mehr «International»

Der US-Schauspieler George Clooney (57) bietet wenige Monate nach einem Motorroller-Unfall auf einer Wohltätigkeits-Versteigerung seine kaum benutzte Harley Davidson, Baujahr 2017, mit seinem Namenszug auf dem Gastank an.

Dies berichtete die US-Zeitschrift «People» am Dienstag berichtete. Das Mindestgebot liegt bei 28 000 Dollar. Bis zum 15. November kann geboten werden.

Bei der Auktion «Homes For Our Troops», deren Erlös US-Veteranen zufliesst, machen zahlreiche Prominente mit, unter ihnen Ben Stiller, Kenny Chesney und Jake Gyllenhaal.

epa06878051 A handout photo made available by the local police of Olbia shows the site of a road accident involving US actor George Clooney (not pictured), near Olbia, Sardinia Island, Italy, 10 July  ...
Clooney war im Juli auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden, als sein Motorroller von einem Auto erfasst und er durch die Luft geschleudert wurde.Bild: EPA/OLBIA LOCAL POLICE

Nach der Beschreibung auf der Versteigerungs-Webseite hat Clooneys Motorrad nur 40 Kilometer auf dem Tachometer. Clooneys Frau Amal habe nach dem Unfall darauf gedrängt, dass er von Zweirädern Abstand halte, heisst er weiter.

Clooney war im Juli auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden, als sein Motorroller von einem Auto erfasst und er durch die Luft geschleudert wurde. Der US-Schauspieler und die britisch-libanesische Anwältin sind seit 2014 verheiratet und Eltern von einjährigen Zwillingen. (whr/sda/dpa)

Was sieht noch besser aus als George Clooney und seine Frau? Sein neues Haus!!!

1 / 12
Was sieht noch besser aus als George Clooney und seine Frau? Sein neues Haus!!!
Englische Rosen! Säulen! Kletterpflanzen!
quelle: alec byrne dukas / luxos
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Der Wolkenkratzer des Jahres 2018

Video: Internationaler Hochhaus Preis (IHP)
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die verrücktesten Verschwörungstheorien zum Attentat auf Trump
Ein Attentäter schoss bei einer Wahlkampfveranstaltung auf Donald Trump. Als Reaktion auf den gescheiterten Mordanschlag wird das Internet von Verschwörungstheorien geflutet.

Bei Trumps Wahlkampfveranstaltung in Pennsylvania starb ein Veranstaltungsteilnehmer, drei weitere Personen wurden verletzt. Der Schütze, der als der 20-jährige Thomas Matthew Crooks aus Bethel Park, Pennsylvania, identifiziert wurde, wurde im Anschluss von den Sicherheitskräften getötet. Während die Motivation für den Anschlag noch unklar ist, behandeln die Bundesbehörden den Vorfall als Mordanschlag.

Zur Story