International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Amal setzt sich durch, George Clooney versteigert nach Unfall seine Harley



Der US-Schauspieler George Clooney (57) bietet wenige Monate nach einem Motorroller-Unfall auf einer Wohltätigkeits-Versteigerung seine kaum benutzte Harley Davidson, Baujahr 2017, mit seinem Namenszug auf dem Gastank an.

Dies berichtete die US-Zeitschrift «People» am Dienstag berichtete. Das Mindestgebot liegt bei 28 000 Dollar. Bis zum 15. November kann geboten werden.

Bei der Auktion «Homes For Our Troops», deren Erlös US-Veteranen zufliesst, machen zahlreiche Prominente mit, unter ihnen Ben Stiller, Kenny Chesney und Jake Gyllenhaal.

epa06878051 A handout photo made available by the local police of Olbia shows the site of a road accident involving US actor George Clooney (not pictured), near Olbia, Sardinia Island, Italy, 10 July 2018. Clooney was involved early on the day in a road accident in Sardinia, where he was reportedly not badly hurt. The Hollywood actor underwent a CAT scan (computed axial tomography) at Olbia hospital that did not reveal any major injuries, just a minor trauma to one knee after being knocked off his scooter. Clooney was dismissed from the hospital shortly after, media reported. The actor, who has been on the island for about one month to shoot a new Sky series, Catch 22, was hit by a car.  EPA/OLBIA LOCAL POLICE HANDOUT  HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES/NO ARCHIVES

Clooney war im Juli auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden, als sein Motorroller von einem Auto erfasst und er durch die Luft geschleudert wurde. Bild: EPA/OLBIA LOCAL POLICE

Nach der Beschreibung auf der Versteigerungs-Webseite hat Clooneys Motorrad nur 40 Kilometer auf dem Tachometer. Clooneys Frau Amal habe nach dem Unfall darauf gedrängt, dass er von Zweirädern Abstand halte, heisst er weiter.

Clooney war im Juli auf der italienischen Mittelmeerinsel Sardinien bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden, als sein Motorroller von einem Auto erfasst und er durch die Luft geschleudert wurde. Der US-Schauspieler und die britisch-libanesische Anwältin sind seit 2014 verheiratet und Eltern von einjährigen Zwillingen. (whr/sda/dpa)

Was sieht noch besser aus als George Clooney und seine Frau? Sein neues Haus!!!

Der Wolkenkratzer des Jahres 2018

abspielen

Video: Internationaler Hochhaus Preis (IHP)

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

0
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
0Alle Kommentare anzeigen

Tausende trauern um Rapper Nipsey Hussle

Freunde, Fans und Angehörige des erschossenen Rappers Nipsey Hussle haben bei einer grossen Trauerfeier von dem Musiker Abschied genommen. Im Staples Center in Los Angeles fanden sich am Donnerstag (Ortszeit) nach US-Medienberichten mehr als 20'000 Menschen ein.

Rapper Snoop Dogg würdigte seinen Kollegen als liebenswerten Menschen, der sich für die Versöhnung von rivalisierenden Banden stark gemacht habe.

Stevie Wonder spielte Songs wie «Rocket Love» und «Tears in Heaven». Der Sänger mahnte …

Artikel lesen
Link zum Artikel