International
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Republican U.S. Sen. Cindy Hyde-Smith calls on her family members to identify themselves as she celebrates her runoff win over Democrat Mike Espy in Jackson, Miss., Tuesday, Nov. 27, 2018. Hyde-Smith will now serve the final two years of retired Republican Sen. Thad Cochran's six year term. (AP Photo/Rogelio V. Solis)

Trotz umstrittener Aussagen kann Cindy Hyde-Smith ihren Wahlsieg feiern. Bild: AP/AP

Umstrittene Republikanerin gewinnt Senatswahl in Mississippi



Die US-Republikaner um Präsident Donald Trump haben laut US-Medien eine Stichwahl in Mississippi gewonnen und damit ihre Mehrheit im Senat in Washington ausgebaut.

Die umstrittene Kandidatin der Konservativen, Cindy Hyde-Smith, setzte sich am Dienstagabend (Ortszeit) gegen den afroamerikanischen Demokraten Mike Espy durch, wie die Sender NBC News und Fox News berichteten. Damit haben die Republikaner im Senat künftig 53 Sitze und die Demokraten 47.

Democrat Mike Espy who sought to unseat appointed U.S. Sen. Cindy Hyde-Smith, R-Miss., and serve the last two years of the six-year term vacated when Republican Thad Cochran retired gets a hug from his wife Portia as supporters in a crowded auditorium look on at the Mississippi Civil Rights Museum in Jackson, Miss., after losing the runoff election, Tuesday night, Nov. 27, 2018. (AP Photo/Charles A. Smith)

Der unterlegene Kandidat Mike Espy erhält Trost von seiner Frau. Bild: AP/FR83530 AP

Hyde-Smith hatte mit einer Bemerkung für Wirbel gesorgt, die viele Beobachter als rassistisch werteten. Sie sagte über einen Unterstützer: «Wenn er mich zu einer öffentlichen Hinrichtung (»Hanging«) einladen würde, wäre ich in der ersten Reihe.»

Die 59-Jährige entschuldigte sich später für die Äusserung, erklärte aber gleichzeitig, dass die Demokraten diese zu einer «politischen Waffe» gegen sie gemacht hätten. In Mississippi hatte es etliche Lynchmorde an Schwarzen gegeben.

Hyde-Smith, die als grosse Unterstützerin Trumps gilt, ist die erste Frau, die in dem südlichen Bundesstaat in den Senat in Washington gewählt wurde. Sie hatte den Sitz bereits kommissarisch seit April inne.

Der Gouverneur des Bundesstaates, Phil Bryant, hatte sie für den Posten ernannt, weil der bisherige Amtsinhaber Thad Cochran aus gesundheitlichen Gründen zurückgetreten war. (sda/dpa)

Midterms: Gewinner und Verlierer

Das könnte dich auch interessieren:

Fotograf schiesst DAS Foto der Notre-Dame und muss sich nun gegen Fake-Vorwürfe wehren

Link zum Artikel

Das grösste Verdienst von Tesla sind nicht die eigenen Autos

Link zum Artikel

Schluss mit Lügen! So lässt sich die ganze Welt allein mit grüner Energie versorgen

Link zum Artikel

Vergiss Tinder! Hier erfährst du, welches Potenzial deine Fassade hat 😉

Link zum Artikel

17 katastrophale Tinder-Chats, die definitiv niemanden antörnen

Link zum Artikel

Vermisst und wieder aufgetaucht – 9 Fälle von Kindern, die verschwunden waren

Link zum Artikel

Mit diesen 21 Fakten kannst du beim kommenden «Game of Thrones»-Marathon angeben

Link zum Artikel

«SRF Deville» verkündet Pfadi-Putsch in Liechtenstein – diese finden's gar nicht lustig

Link zum Artikel

Brauchen wir einen Green New Deal, um eine Rezession zu vermeiden?

Link zum Artikel

Wie rechte Ideologen den Brand von Notre-Dame für ihre Zwecke instrumentalisieren

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • swisskiss 28.11.2018 09:13
    Highlight Highlight Nein, klar nein! Die gute Frau Hyde-Smith repräsentiert die Mehrheit im immer noch zutiefst rassistischen Südstaat Mississippi.

    Da ist die Zustimmung für ihren Background, mit Schulausbildung in einer rein weissen Schule, ihre Haltung zur Geschichte des Südens, ihr Standpunkt zu Waffenrecht, Abtreibung und gleichgeschlechtlicher Ehe und ihre verächtlichen und rassistischen Sprüche gegen Schwarze, Minderheiten und Demokraten, die beste Voraussetzung diesen Bundestaat zu verteten.

Hier hebt das grösste Flugzeug der Welt zum ersten Mal ab – es hat einen speziellen Zweck

Das grösste Flugzeug der Welt ist erstmals abgehoben. Die Stratolaunch besteht aus zwei Rümpfen und soll als fliegende Startrampe für Satelliten-Trägerraketen dienen.

Das weltgrösste Flugzeug Stratolaunch hat am Samstag in Kalifornien seinen ersten Testflug absolviert. Bei dem zweieinhalbstündigen Flug erreichte das Flugmodell eine Höhe von über 5000 Metern und eine Spitzengeschwindigkeit von 300 Stundenkilometern.

Dies teilte das Unternehmens Stratolaunch Systems Corporation mitteilte. Der riesige Flieger mit einer Flügelspannweite von 117 Metern war von dem Flughafen Space Port in der Mojave-Wüste gestartet und nach dem Testflug problemlos gelandet - …

Artikel lesen
Link zum Artikel