DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Sie will Trumps Geisteszustand überprüfen lassen

20.08.2017, 18:52
Zoe Lofgren
Zoe LofgrenBild: AP/AP

Die demokratische US-Abgeordnete Zoe Lofgren will Präsident Donald Trump dazu zwingen, sich medizinisch untersuchen zu lassen - auch auf seinen Geisteszustand hin. Eine entsprechende Resolution brachte die Kalifornierin jetzt im Repräsentantenhaus ein.

Ziel ist es demnach herauszufinden, ob der Republikaner «stabil» genug ist, im Amt zu bleiben, wie am Sonntag bekannt wurde.

Sollten die Ergebnisse dagegen sprechen, so heisst es im Entwurf, müssten Vizepräsident Mike Pence und Regierungsmitglieder ihn von seinem Posten entfernen. Sie beruft sich dabei auf Artikel 25 in der US-Verfassung, der einen solchen Schritt unter bestimmten Voraussetzungen ermöglicht.

Die Abgeordnete stellte in einer Medienmitteilung die Fragen: «Leidet der Präsident an einem frühen Stadium von Demenz? Hat der Stress des Amtes eine mentale Krankheit verstärkt, die seine Impulskontrolle beeinträchtigt? Hat eine emotionale Störung den Präsidenten so beeinträchtigt, dass er unfähig ist, seine Pflichten zu erfüllen? Ist der Präsident geistig und emotional stabil?» (sda/dpa)

Hunderttausende gehen gegen Trumps Politik auf die Straße

Video: reuters

Bald gibt's mehr davon: Die besten Tweets von Trump

1 / 24
Bald gibt's mehr davon: Die besten Tweets von Trump
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Abonniere unseren Newsletter

19 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Vanessa_2107
20.08.2017 21:54registriert Februar 2017
Im Prinzip müsste man den Geisteszustand schon prüfen, bevor jemand überhaupt Präsidentschaftskandidat wird. Man könnte sich viel ersparen.
1363
Melden
Zum Kommentar
avatar
Moelal
20.08.2017 20:02registriert August 2015
Es braucht keine Untersuchung. Der Fall scheint mir medizinisch klar zu sein: Krankhafter Narzismus mit paranoiden Zügen und Emotionskontrolle eines Dreijährigen.
10816
Melden
Zum Kommentar
avatar
sowhat
20.08.2017 20:43registriert Dezember 2014
Ich geh mal davon aus, sie weiss was sie riskiert mit dieser Forderung. Dann ist es ziemlich mutig, dass sie das macht, was wohl viiiele andere denken.
9012
Melden
Zum Kommentar
19
Lawrow zu G20-Treffen in Indonesien eingetroffen ++ Medwedew droht USA mit «Zorn Gottes»
Die neuesten Entwicklungen im russischen Angriffskrieg auf die Ukraine im Überblick.
Zur Story