Italien
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

9 Tage nach dem Erdbeben holen Retter Hund Romeo aus den Trümmern Amatrices 



Neun Tage und neun Nächte nach dem Erdbeben in Mittelitalien ist in der Bergortschaft Amatrice ein Hund lebend aus den Trümmern eines eingestürzten Hauses geborgen worden. Der Golden Retriever Romeo überlebte in einem winzigen Raum unter den Trümmern.

epa05520573 Romeo, the dog golden retriever pulled alive from the rubble (10 days after the earthquake) of a collapsed house in San Lorenzo to Flavian, of amateur village, 2 September 2016. A devastating 6.0 magnitude earthquake early morning of 24 August left a total of 293 dead, according to official sources.  EPA/ALESSANDRO DI MEO

Romeo hat das Beben überlebt. Bild: EPA/ANSA

Romeos Besitzer hatte alle Hoffnungen verloren, den zwölf Jahre alten Hund noch lebend zu finden. Doch bei den Räumungsarbeiten in den Trümmern seines Hauses hörten die Feuerwehrmänner einen Laut.

Erst nach langem Hinhören begriffen die Rettungseinheiten, dass es sich um ein verzweifeltes Hundebellen handelte. «Ich habe noch Gänsehaut, wenn ich denke, wie wir den hellbraunen Hund gefunden haben», berichtete der Feuerwehrmann Stefano der Tageszeitung «Il Giornale».

Der stark geschwächte Hund stürzte sich auf die Wasserschüssel, die ihm die Retter hinhielten. Er wurde von einigen Tierärzten in Amatrice behandelt und seinem Besitzer zurückgegeben.

Erst kürzlich war die Katze Gioia (auf Deutsch: Freude) nach fünf Tagen unter den Trümmern lebend geborgen worden. Ihre Besitzerin Daniela hatte bis zuletzt die Feuerwehrmannschaften angefleht, das Tier zu suchen.

(sda/apa)

Erdbeben in Italien

Noch mehr Tiergeschichten

Zürcher Elefantenbulle Maxi wird fünfzig Jahre alt

Link zum Artikel

Hai pirscht sich an ahnungslosen Surfer heran: Dann kommt Hilfe – von oben!

Link zum Artikel

10 Fakten zum Meteoriten-Einschlag, der die Dinos auslöschte

Link zum Artikel

Liebestolle Krebse werden im Golf von Mexiko in tödliche Falle gelockt

Link zum Artikel

15 Bilder, die zeigen, wie wunderschön und gleichzeitig brutal die Natur ist

Link zum Artikel

In China sind gerade 100 Millionen Schweine gestorben – das musst du wissen

Link zum Artikel

Wölfe haben im Basler «Zolli» ausgeheult – Cleopatra und Cäsar tot

Link zum Artikel

Der angeklagte Hahn «Maurice» – ein Drama in 5 Akten

Link zum Artikel

Niemand ist zu cool, um Cute News anzugucken! Also hopp, hopp!

Link zum Artikel

Furzende Pinguine, tanzende Kaninchen: 40 Tierbilder, die auch dich zum Lachen bringen

Link zum Artikel

Australier retten Koala-Mama und ihr Baby vor dem Buschfeuer – der Bildbeweis ist rührend

Link zum Artikel

11 Gründe, warum du unbedingt einen Katzenmenschen als Freund brauchst

Link zum Artikel

Urner wollen Wolf, Bär und Luchs an den Pelz

Link zum Artikel

Drohnen und Suchtrupp versagten – dank Wurstgeruch tauchen verschollene Hunde wieder auf

Link zum Artikel

Über 500 Hunderassen in der Schweiz

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Themen
1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Cute News

15 lustige Bilder von Tieren, die auf frischer Tat ertappt wurden 

Cute news, everyone! Man kennt das: Da wird man auf frischer Tat ertappt und muss dann irgendwie mit der Situation klarkommen. Bei Tieren ist das nicht anders:

Artikel lesen
Link zum Artikel