DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
People-News

Ellen Pompeo tritt in der 19. Staffel «Grey's Anatomy» kürzer – das sind die Gründe

Die Schauspielerin Ellen Pompeo, die in der Serie «Grey's Anatomy» die berühmte Meredith Grey spielt, soll auf dem Absprung sein. Sie wird in der nächsten Staffel nur noch selten zu sehen sein.
09.08.2022, 09:5709.08.2022, 12:41

Steht die Hauptdarstellerin Ellen Pompeo der Ärzte-Serie «Grey's Anatomy» vor dem Aus? Das ist zumindest das Gerücht, das seit einigen Wochen in sozialen Netzwerken kursiert. Pompeo, die die zentrale Figur der Serie, Meredith Grey, verkörpert, wird in der neuen Staffel für nur acht Episoden von rund 20 zu sehen sein, wie das Magazin «Deadline» berichtet.

Ellen Pompeo mit ihrem Co-Star Patrick Dempsey.
Ellen Pompeo mit ihrem Co-Star Patrick Dempsey.Bild: AP

In ihrem Podcast «Tell Me» erzählte Pompeo, was sie an «Grey's Anatomy» stört:

«Ich glaube, wenn ich einen Wunsch hätte, dann, dass sich die Folgen weniger moralisierend an einem Thema abarbeiten würden. Mir würde es besser gefallen, wenn die Dinge auf eine subtilere Weise und über einen längeren Zeitraum eingeflochten würden.»

So könnten Themen besser wirken und sind nicht bloss eine Stunde lang relevant.

Die Podcast-Folge hier hören:

Neuer Lebensabschnitt für Ellen Pompeo

Die 52-jährige Schauspielerin hat sich in den letzten zwei Jahren mehrmals für ein Ende von «Grey's Anatomy» ausgesprochen. Ausserdem sagte die Erfinderin der Serie, Shonda Rhimes, dass die Serie auch ohne ihre Hauptdarstellerin weitergehen könne. Diese Aussagen haben die Gerüchte über einen möglichen Ausstieg der Schauspielerin nur noch weiter angeheizt.

Aber warum wird Ellen Pompeo in der nächsten Staffel nicht mehr gross mit dabei sein? Neben ihrem unausgesprochenen Wunsch, die Serie zu verlassen, hat sich die Schauspielerin auch der Besetzung einer Miniserie angeschlossen, die auf der Streaming-Plattform Hulu ausgestrahlt werden soll. Die Serie handelt von der wahren Geschichte eines amerikanischen Paares, das ein achtjähriges ukrainisches Kind adoptiert, von dem sie glauben, dass es an einer seltenen Form von Zwergenwuchs leidet. Später stellt sich heraus, dass dieses Kind in Wirklichkeit eine Erwachsene in ihren Dreissigern ist.

Die Fans der Serie können jedoch beruhigt sein: Ellen Pompeo alias Meredith Grey wird weiterhin dabei sein, allerdings nicht vor der Kamera. Denn die Schauspielerin, die weiterhin als ausführende Produzentin der Serie fungieren wird, wird auch künftig in jeder Episode im Grey Sloan Memorial als Erzählerin vorkommen.

Was ist mit den anderen Schauspielern?

Die beiden anderen Mitglieder des Original-Cast, Chandra Wilson (spielt Miranda Bailey) und James Pickens Jr. (spielt Richard Webber), werden ebenfalls in der 19. Staffel zu sehen sein. Richard Flood (spielt Dr. Cormac Hayes) wird nicht mehr mit dabei sein, da er während der 18. Staffel seine Kündigung einreichte.

«Grey's Anatomy» castete aber auch neue Schauspielerinnen und Schauspieler. So ist bereits bekannt, dass Adelaide Kane (bekannt aus «Reign» und «Once Upon a Time»), Midori Francis (bekannt aus «The Sex Lives of College Girls»), Niko Terho (bekannt aus «The Thing About Harry») und Harry Shum Jr. (bekannt aus «Glee» und «Shadowhunters») das Team erweitern.

Die 19. Staffel «Grey's Anatomy» läuft in den USA ab Oktober im Fernsehen. In der Schweiz könnte die Staffel ab Frühling 2023 bei Disney Plus verfügbar sein.

(sia, cmu)

Mehr Serien:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Diese 16 Serien und Filme laufen im August

1 / 19
Diese 16 Serien und Filme laufen im August
quelle: netflix
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Oasis-Legende Gallagher will mit seiner Familie gemütlich essen – bis das passiert

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
10
Lady Di, Tom Hanks … nun auch Elvis: Welches Promi-Auto hätten's denn gern?
Occasion-Autos mit prominenten Vorbesitzern – ein kleiner, aber einträglicher Nischenmarkt.
Falls man das nötige Kleingeld dazu hätte.

Immer wieder mal kommen Autos auf den Markt, deren Provenance das eigentliche Verkaufsargument ist. Mal die Hände auf das Lenkrad tun, das Elvis berührte … hmm. Dieser Fleck auf der Fussmatte – da hat John Lennon mal seinen Kaffee ausgeleert, weisch.

Zur Story