Leben
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

Mola war eine lebende Viva-Legende und hat den Sender von Anfang an begleitet.

Ende einer Ära: Musiksender Viva wird an Silvester abgeschaltet



Viva startete am 1. Dezember 1993 mit dem Musikvideo «Zu geil für diese Welt» von den Fanta 4. (Die da, die da, die da, die da, die da, weisst du noch?)

Doch nach mehr als einem Vierteljahrhundert auf Sendung schlägt an Silvester die letzte Stunde des Musiksenders Viva. Der einst als deutscher Gegenentwurf zu MTV gegründete Kanal wird endgültig eingestellt – und seine letzte Sekunde im deutschen Fernsehen steht fest. «Viva sendet am 31. Dezember bis 13:59:59», teilte eine Sprecherin des Trägers Viacom der Deutschen Presse-Agentur mit. Danach ist Schluss.

Jaaa, so sah das anno 1993 aus, als Viva zum ersten Mal auf Sendung ging ...

abspielen

Video: YouTube/Akki Adipositas

In der Sendung «Viva Forever – Die Show» sollen ab 12 Uhr noch einmal Videos und grosse Momente aus der Viva-Historie zu sehen sein.

Viva hatte vor 25 Jahren den Betrieb aufgenommen und zeitweise grosse Erfolge gefeiert. Moderatoren wie Stefan Raab, Charlotte Roche, Sarah Kuttner, Oliver Pocher, Matthias Opdenhövel und Heike Makatsch begannen ihre Karrieren auf dem Sender.

Stefan Raabs erster Auftritt auf Viva

abspielen

Video: YouTube/Akki Adipositas

Zuletzt teilte sich Viva allerdings schon seit längerem einen Programmplatz mit dem Kanal Comedy Central. Dessen Sendezeit wird nun auf 24 Stunden ausgeweitet.

Oh, und bevor du fragst. MTV, das zur gleichen US-Firma wie Viva gehört, gibt es übrigens immer noch.

Das Beste aus 25 Jahren VIVA

abspielen

Video: YouTube/MTV Germany

(sda/dpa)

So sieht es aus, wenn ein Typ aus den 90ern ins 2018 reist

abspielen

Video: watson/Knackeboul, Madeleine Sigrist, Lya Saxer

Miiinchia, das ist ja voll 90er – vor 20 Jahren waren diese Dialoge der absolute Burner

Das könnte dich auch interessieren:

«So sehen Depressionen aus» – Facebookpost einer jungen Frau geht viral

Link zum Artikel

Kann Basel YB wieder gefährlich werden? Alle Transfers der Super League im Überblick

Link zum Artikel

Mehr Spass! Hier kommen die 24 lustigsten Fails, die das Internet gerade zu bieten hat

Link zum Artikel

Kommen Sie, kommen Sie! PICDUMP!

Link zum Artikel

Abonniere unseren Newsletter

Themen
28
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
28Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Redback 28.12.2018 16:33
    Highlight Highlight Wusste gar nicht das es den noch gibt?!
  • Ste Jae 79 28.12.2018 08:18
    Highlight Highlight Vivasion mit Stefan Raab war das Beste :)
  • Burdleferin 28.12.2018 08:09
    Highlight Highlight Jeeeeeeeh! Mehr Comedy Central 🎉😍🎉
  • Miikee 28.12.2018 03:05
    Highlight Highlight Lämmermann war geil
  • satyros 28.12.2018 01:00
    Highlight Highlight YouTube killed the TV Star.
  • Muselbert Qrate 27.12.2018 22:29
    Highlight Highlight MTV und Viva sind dafür verantwortlich, dass nur noch Schund die Charts bestimmte. Zum Glück geht ihnen an den Kragen!! Alle weg!
  • Der Kritiker 27.12.2018 21:57
    Highlight Highlight House Frau mit Sabine Christ war meine einzige Sendung, die ich mir auf Viva reinzog... Danke, Sabine!
  • Freilos 27.12.2018 21:34
    Highlight Highlight Ich kann mich noch an die ganz alte Zeitvon SWIZZ erinnern, welcher dann von VIVA übernommen wurde.
    Ich habe das eine Format geliebt, bei dem man mittels sms für das nächste Video abstimmen konnte. Ah es gab viele coole Sachen bei Viva, aber nur so lange wie es kein Youtube gab.
    Ausser die Jamba Werbungen...
    • BossAC 29.12.2018 01:14
      Highlight Highlight Das Traurige an der Geschichte ist, dass Jamba in dem Fall Viva sogar überlebt hat.
  • lichtraumprofil 27.12.2018 21:02
    Highlight Highlight Hach, Tobi Schlegl, schwärm.. Damals lief auch noch meistens Musik und keine Dauerwerbung.
  • Barracuda 27.12.2018 20:34
    Highlight Highlight Achso, VIVA gab es noch? Ich habe natürlich auch tolle Erinnerungen an VIVA und MTV, aber diese Musiksender wurden schon vor 15-20 Jahren zu Grabe getragen. Ach das waren noch Zeiten... MTV und Co. mit Musik und geilen Konzerten, Ray Cokes, Beavis & Butthead, die abgedrehten Einspieler, etc.

    Play Icon
    • plop 27.12.2018 21:19
      Highlight Highlight Merci für diesen Link!!!

      <3
  • MatzeTatze 27.12.2018 20:34
    Highlight Highlight Schon fast vergessen dass viva und mtv einmal musiksender waren! Danke WATSON für den reminder und nostalgie ;)
  • Toerpe Zwerg 27.12.2018 20:14
    Highlight Highlight Viva liebt Dich
  • Erarehumanumest 27.12.2018 20:11
    Highlight Highlight Kennt noch jemand Lämmermann mit der tollen Frisur? :)
    • Mia_san_mia 28.12.2018 08:06
      Highlight Highlight Haha ja klar, der kranke Typ mit den grünen Haaren😂
  • Töfflifahrer 27.12.2018 19:45
    Highlight Highlight Ich bin wohl richtig alt. Ich hab mich gefragt was das soll als das alles startete und jetzt erlebe ich auch noch das Ende. Call me Methusalem ;)
  • Fehler beim Bearbeiten der Anfrage vong OLAF her 27.12.2018 18:34
    Highlight Highlight Was, das gab es noch?
  • Skeletor82 27.12.2018 18:27
    Highlight Highlight Viele eigene Sendeformate, kreative Moderatoren und denkwürdige Augenblicke (Moses P. vs Stefan Raab, Bushido als normaler Talkgast bei Tobi Schlegel bevor er als Rapper durchstartete und viele mehr), danke dafür.
  • Mova 27.12.2018 17:10
    Highlight Highlight Who cares. Die haben nur noch Werbung ausgestrahlt. Auch MTV können die getrost abschalten.
  • Cillit Bang 27.12.2018 16:46
    Highlight Highlight Es wird immer eine schöne Erinnerung an meine Jugend sein.
  • Absintenzler 27.12.2018 16:06
    Highlight Highlight Ich vermisse immer noch Viva Zwei 😥 (obwohls schon 17 Jahre her ist)
    • dä dingsbums 27.12.2018 19:41
      Highlight Highlight Das war ja auch der Hammer!
    • Gretzky 27.12.2018 20:03
      Highlight Highlight Ich sag nur Niels Ruf. Nach seiner Zeit bei Viva musste das Wort “Arsch” im Duden neu umschrieben werden!)))
    • timisuh 28.12.2018 12:36
      Highlight Highlight 😭
    Weitere Antworten anzeigen
  • Pitsch Matter 27.12.2018 16:00
    Highlight Highlight Wer hätte das vor 15 Jahren gedacht...
  • HeroOfGallifrey 27.12.2018 15:49
    Highlight Highlight Schade, schade. Viele Jugenderinnerungen hängen bei mir an Viva :)

100 Jahre Negroni – wie geht's, wie steht's?

Vor hundert Jahren wurde in Florenz einer der bekanntesten Cocktails aller Zeiten erfunden. Hier erfährst du alles zum Thema Negroni!

Wer war eigentlich dieser Herr Negroni? Und wieso gab er diesem Cocktail seinen Namen? Und ... wie genau geht der Drink schon wieder??

Oh ja. Man schrieb das Jahr 1919 und Ort des Geschehens war das Café Casoni in Florenz. Ein exzentrischer Adeliger mit dem klingenden Namen Il Conte Camilo Negroni beauftragte den Barista, seinen Lieblingscocktail – den Americano – zu stärken, indem er Sodawasser durch etwas Gin ersetzt. Barman Forsco Scarselli ersetzte zudem die übliche Zitronen-Garnitur …

Artikel lesen
Link zum Artikel