Luftfahrt
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Schock für die Fussballmannschaft der Saudis ++ Flugzeug fängt mitten in der Luft Feuer

18.06.18, 21:28 19.06.18, 07:06


Die Mannschaft von Saudi-Arabien war am Dienstagabend auf dem Weg nach Rostow, wo sie morgen auf Uruguay trifft. In der Luft dann der Schock: Der Airbus A319-100 der Russian Airlines fing Feuer. 

Die Maschine konnte trotz des Zwischenfalls sicher landen, bisher gibt es keine Berichte von Verletzten. 

Der Verband Saudi-Arabiens liess in einem Statement verlauten, dass alle Nationalspieler wohlauf seien. Nach einem technischen Defekt sei das Flugzeug in Rostow gelandet, die Spieler befänden sich auf dem Weg in die Unterkunft.

(cma)

Das könnte dich auch interessieren:

«Aus Gewissensgründen» – Diese Apothekerin verbannt Homöopathie aus Regalen

Wie du dir als Gymi-Schüler die Lehre vorstellst – und umgekehrt

«Jetzt gegensteuern, sonst werden die Folgen fatal sein»: 11-Jährige erleiden Burn-out

Der Kampf um die Seele der Amerikaner hat begonnen

Die besten Bilder der Fussball-WM 2018 in Russland

Hol dir die App!

Brikne, 20.7.2017
Neutrale Infos, Gepfefferte Meinungen. Diese Mischung gefällt mir.

Abonniere unseren Daily Newsletter

Themen
2
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 72 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2Alle Kommentare anzeigen

Flughafen Zürich führt Gesichtserkennung bei Passkontrolle ein

Der Flughafen Zürich führt ab Ende September bei der Passkontrolle Geräte für die automatisierte Gesichtserkennung ein. Die Schleusen werden von der Kantonspolizei Zürich betrieben.

Voraussichtlich am 27. September werden die automatisierten Schleusen in Betrieb genommen, wie eine Flughafen-Sprecherin am Freitag einen Bericht der Zeitungen «Tages-Anzeiger» und «Bund» bestätigte. Ziel sei für die Flughafen Zürich AG eine Kapazitätserweiterung aufgrund steigender Passagierzahlen.

Das Interesse bei …

Artikel lesen