DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Maria Jordan: Am Anfang haperte es, doch dann legte die Hebamme einen Zacken zu.
Maria Jordan: Am Anfang haperte es, doch dann legte die Hebamme einen Zacken zu.screenshot: rtl

Hebamme braucht bei dieser einfachen 300-Euro-Frage den Joker

06.10.2020, 16:0006.10.2020, 16:03

Am Montag war wieder einmal Wer-wird-Millionär-Zeit auf RTL. Und da hätte sich die Hebamme Maria Jordan wohl bis auf die Knochen blamiert – wenn sie nicht den Telefonjoker gehabt hätte. Schon bei 300 Euro war sie mit ihrem Latein am Ende. Doch beginnen wir von vorne. Die ersten drei Fragen meisterte die Kandidaten noch ganz locker. Du sicher auch, oder?

Quiz

Doch dann folgte eine Sportfrage, die für Jordan zu viel war. Von sowas habe sie einfach keine Ahnung, meinte sie. Dabei wäre die Frage durchaus auch für Personen zu beantworten gewesen, die nicht sehr sportaffin sind. Sie lautete folgendermassen:

Jordan entschied sich dazu, den Telefonjoker zu nehmen, was Günther Jauch durchaus amüsiert zur Kenntnis nahm. «Ich fürchte, Sie schlafen ein bei dieser Frage», witzelte Jauch, als er den Telefonjoker am Draht hatte.

Der Telefonjoker konnte die Frage denn auch locker beantworten, was Jordan eine Runde weiterbrachte. Richtig war natürlich:

Surprise

In der Folge rehabilitierte sich die Kandidatin dann aber mächtig und arbeitete sich unter Mithilfe der weiteren Joker bis zur 64'000-Euro-Frage hoch. Dort war dann aber Schluss, sie verabschiedete sich mit 32'000 Euro aus dem Studio. Wie wäre es dir ergangen? Die 64'000-Euro-Frage wäre gerade für Musikfans nicht allzu schwierig gewesen. Aber schaue selbst:

Quiz

Noch nicht genug gequizzt? Hier geht es zu den letzten Ausgaben von «Wer wird Millionär»:

(cma)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Verstehst du, wie Marie-Adèle sich hier über Geburtstage entnervt?
Wir haben ja seit neustem ein Schwesterportal in der Romandie. Und dort gibt Marie-Adèle Copin in der Reihe «Copin comme cochon» allerhand Leuten Saures. Vielleicht gehörst du auch zu denen, über die sie herzieht?

Schau dir das Video an – und dann schau, ob du wirklich alles verstanden hast. Hier im Quiz:

Zur Story