Quiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Bild

bild: unsplash

Beantworte diese 10 Fragen und finde heraus, ob man mit dir anständig diskutieren kann

In Zeiten, in denen unsere gesellschaftliche Debatten regelmässig hochkochen und es nur noch zwei Extreme zu geben scheint, könntest du mal prüfen, wie es um deine Diskussionsfähigkeit so steht ...



Quiz
1.Du diskutierst eifrig und bald schon wird klar: Dein Gegenüber hat offensichtlich nicht dieselbe Meinung wie du. Er klingt wie ein ...?
Bild zur Frage
... Gutmensch! / Nazi!
... Moment, ich hör' ihm gerade zu.
... Arschloch!
... lieber Mensch.
... WURRRRRRRRRRRR.
... Es ist egal, wie er klingt. Ich weiss jetzt, wo seine Schwachstelle liegt.
2.Du merkst allmählich, dass dein Gegenüber recht haben könnte. Du hast seinem Argument gerade nichts entgegenzusetzen. Was tust du?
Bild zur Frage
Ich weine.
Ich hole bei meinem Gegenangriff so weit aus – ich beginne bei Adam und Eva und garniere das Ganze mit ein paar amüsant-süffisanten Klammerbemerkungen –, dass er irgendwann vergisst, was er vorher gesagt hat.
Ich gebe es zu.
Ich zeichne einen Kreis.
Ich halte ihm meine Faust unter die Nase und frage ihn, ob er seinen Tod schon riechen kann.
Ich beledige seine dumme Frisur.
3.Die Diskussion geht weiter. Anstrengend ist sie weiterhin. Wie sieht dein Gesicht aus?
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
4.Dein Diskussionspartner verwendet deiner Meinung nach falsche, völlig übertriebene Zahlen, um sein Argument zu unterstreichen. Was ist deine Antwort darauf?
Bild zur Frage
Ich bin empört! Es ist wieder mal typisch! Und nebenbei, er ist nicht mein Partner. Er ist mein Feind. Genau wegen Leuten wie ihm ist die Welt so wie sie ist!
♪ ♫ UUUU UUU UU U UU – Barbra Streisand ♪ ♫
Ich tu so, als hätte er mich mit seinen falschen Zahlen überzeugt, er soll sich ruhig in falscher Sicherheit wiegen. Wenn der Zeitpunkt kommt, werde ich ihn mitsamt seinem lächerlichen Standpunkt in einem fulminanten Plädoyer enttarnen.
«LÜGSCH DU ODER WAS? BISCH SICHER, DASS DU MICH ALÜGE WÖTSCH?»
Sicher hat er diese Zahlen in keiner bösen Absicht verwendet, er glaubt wirklich an deren Korrektheit. Das ist mir auch schon passiert. Also reden wir ein bisschen über verlässliche, objektive Daten in Zeiten von Fakenews, manipulativen Politikern und Internet.
Ist doch nicht so schlimm. Können wir uns nicht einfach vertragen?
5.Welche Waffe ist deine?
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
6.Wie bist du überhaupt zu deiner Meinung gelangt?
Bild zur Frage
Verrät ein Zauberer seine Tricks?
Durch Recherchen der richtigen Quellen.
Warum willst du das jetzt wissen? Können wir hier nicht einfach ein bisschen sitzen und friedlich plaudern?
Ich lese alle möglichen Zeitungen, und am Ende sitze ich da und denke: Mist, je mehr ich weiss, umso weniger eindeutig ist das Ganze. Sokrates hatte recht – dieser Sack.
Ich kann meinen Namen tanzen! Aber ich zeig das nicht jedem.
Durch Wut.
7.Wie sieht dein Weltbild in etwa aus?
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
8.Du hast in der Diskussion die Überhand gewonnen. Doch plötzlich fängt dein Gegenüber an zu schreien. Wie reagierst du?
Bild zur Frage
Ich warte, bis er sich wieder beruhigt hat, und fahre dann möglichst normal weiter mit der Diskussion.
Ich polier' ihm die Fresse.
Ich renne weg.
Ich lächle und erkläre ihm ganz ruhig die Regeln wahrer Streitkultur.
Ich schreie zurück. Lauter.
«Der Küchen-Lumpen stinkt gewaltig.»
9.Welchen dieser Sätze würdest du in einer Diskussion NIE verwenden?
Bild zur Frage
«Da hast du recht.»
«Lass uns den ganzen Scheiss vergessen.»
«♪ ♫ UUUU UUU UU U UU – Barbra Streisand ♪ ♫?»
«Da bin ich nicht einverstanden.»
«Du hast gerade dein Rederecht verloren.»
«Jetzt habe ich dich da, wo ich dich haben wollte.»
10.Und zum Schluss: Welchem dieser Tiere fühlst du dich am ehesten verbunden?
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Bild zur Antwort
Resultat

(rof)

Augenblicke – Bilder aus aller Welt

Das könnte dich auch interessieren:

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Ellen Page outet sich als Transgender

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Analyse

3 Hauptargumente der KVI-Gegner auf dem Prüfstand

Der Kampf um die Konzernverantwortungsinitiative (KVI) tobt unerbittlich. Dabei argumentieren die Gegner auch mit Vorwürfen, die sich bei genauerer Betrachtung als falsch herausstellen. Drei Argumente im Prüfstand.

Im Abstimmungskampf zur KVI gehen die Wogen hoch. Ja-Fahnen zieren jeden zweiten innerstädtischen Balkon, die Initianten machten diese Abstimmung zur teuersten aller Zeiten. Auf der anderen Seite werden die Initianten auf Facebook in einer Verleumdungskampagne als «linke Krawallanten» verunglimpft und Ueli Maurer wird «bei der Arroganz, die hinter dieser Initiative steckt, fast schlecht».

So hart die Bandagen in diesem Kampf sind, so knapp wird wohl auch das Ergebnis werden. Momentan liegen …

Artikel lesen
Link zum Artikel