Quiz
Sport

Quiz: Kennst du alle Schweizer U21-Stars, die in den Topligen spielten?

Badge Quiz

Wie bald Amdouni, Rieder und Co. – welche Schweizer U21-Stars spielten in den Topligen?

Fabian Rieder (2. v. r.) und Ardon Jashari (m.) stehen vor einem Wechsel ins Ausland – kennst du ihre Vorgänger?Bild: keystone
Quizzticle
An der U21-EM wollen die Schweizer mindestens in den Halbfinal kommen, danach wollen einige Talente in eine Topliga wechseln. So wie es bereits einige ihrer Vorgänger in der U21-Nati taten – kannst du dich an all diese Spieler erinnern?
25.06.2023, 10:4025.06.2023, 13:48
Mehr «Quiz»

Heute Sonntagabend (18 Uhr) trifft die Schweizer U21-Nati im zweiten Gruppenspiel der Europameisterschaft auf Italien. Dabei werden sich unter anderem Zeki Amdouni, Fabian Rieder und Ardon Jashari noch stärker ins Rampenlicht spielen wollen. Alle drei stehen vor einem Wechsel aus der Super League ins Ausland, bei Becir Omeragic steht dieser bereits fest. Der Verteidiger hat bei Montpellier unterschrieben.

Dass sich Schweizer unter anderem dank ihrer Leistungen in den Junioren-Natis auf den Radar der Topklubs spielen, ist nicht neu. Bereits bei den vier vorherigen Teilnahmen an U21-Europameisterschaften waren einige Spieler dabei, die bereits zum Zeitpunkt der EM-Teilnahme oder später in einer der Top-5-Ligen des Kontinents spielten. Kannst du dich an alle erinnern? Zeig es uns im Quiz!

Und so geht's:

  • Nenne den Namen des Fussballers.
  • Der Nachname genügt.
  • Die Reihenfolge spielt keine Rolle.
  • Achte auf die richtige Schreibweise. Es gelten teils auch falsche Schreibweisen, aber wir können nicht alle Varianten berücksichtigen.
  • Als Hinweise stehen dir Jahr der U21-EM-Teilnahme, Position und die Klubs in den Topligen (Deutschland, England, Frankreich, Italien, Spanien) des gesuchten Spielers zur Verfügung.
  • Zwei Spieler haben sowohl 2002 und 2004 teilgenommen. Ein Teilnehmer von 2011 wechselte später die Nationalmannschaft und spielte nicht mehr für die Schweiz, ist hier aber trotzdem aufgelistet.
  • Es läuft ein Countdown von 20 Minuten.
  • Drücke auf «Play» und los geht's.

Viel Erfolg!

Der Notenschlüssel
39 bis 44 Punkte: 6,0
34 bis 38 Punkte: 5,5
29 bis 33 Punkte: 5,0
24 bis 28 Punkte: 4,5
19 bis 23 Punkte: 4,0
18 und weniger Punkte: Nachsitzen!

Nach dem 2:1-Sieg zum Auftakt gegen Norwegen liegt die Schweiz aktuell gemeinsam mit Frankreich an der Spitze ihrer Gruppe. Die Franzosen gewannen im ersten Spiel gegen Italien ebenfalls mit 2:1. Da die Franzosen zu den Topfavoriten auf den Turniersieg gelten, hat die Partie zwischen den Schweizern und der italienischen Mannschaft um Noch-Milan-Star Sandro Tonali vorentscheidenden Charakter im Kampf um Platz zwei und damit den Einzug in den Viertelfinal.

Trainer Patrick Rahmen, der nach der EM beim FC Winterthur übernehmen wird, gab vor Turnierbeginn Rang 3 und die damit zusammenhängende Olympia-Qualifikation als Ziel aus. Um dieses zu erreichen, scheint zumindest ein Unentschieden gegen Italien unumgänglich.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die Kandidaten für den Golden-Boy-Award 2023
1 / 30
Die Kandidaten für den Golden-Boy-Award 2023
1. Jamal Musiala (Deutschland, FC Bayern München).
quelle: keystone / marius becker
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Dieser Wasserrutsch-Fail geht gerade viral - zurecht!
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
2 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
2
Von hart bis flüssig: Nenne die Eierspeisen!

Liebe Quizzticle-Klasse

Zur Story