Schweiz
Basel

Mann bei der Basler Heuwaage durch mehrere Schüsse verletzt – Täter festgenommen

Mann bei der Basler Heuwaage durch mehrere Schüsse verletzt – Täter festgenommen

21.11.2017, 14:4621.11.2017, 14:50
Mehr «Schweiz»

Gegen 11.45 Uhr sind an der Steinentorstrasse bei der Heuwaage mehrere Schüsse gefallen. Ein Mann sei danach laut dem Newsportal Onlinereports blutüberströmt auf die Strasse getaumelt und sei dort in ein Taxi gestiegen.

Die Basler Staatsanwaltschaft bestätigte die Schüsse. Der Mann sei in einer der Liegenschaft an der Steinenvorstadt bei einer Auseinandersetzung schwer verletzt worden. Der mutmassliche Täter konnte festgenommen werden.

Der Tathergang und der Grund der Auseinandersetzung seien noch nicht geklärt und Gegenstand der Ermittlungen. Weitere Informationen zu der Tat und den Tatbeteiligten sei momentan aus «ermittlungstaktischen Gründen» nicht möglich. (az)

Aktuelle Polizeibilder

1 / 95
Aktuelle Polizeibilder: Lagergebäude durch Brand beschädigt
2.3.2020, Bremgarten (AG): Mehrere Feuerwehren rückten nach Bremgarten aus, nachdem ein Brand in einer Liegenschaft ausgebrochen war. Personen wurden keine verletzt. Die Kantonspolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.
bild: kapo Aargau
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Schweiz ermittelt gegen drei mutmassliche Putin-Agenten – einer davon ist Diplomat

Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen drei mutmassliche russische Agenten. Sie sollen gegen mehrere Gesetze verstossen haben. Einer davon, ein Diplomat, wurde zur Verhaftung ausgeschrieben.

Zur Story