Schneeregen
DE | FR
15
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Schweiz
Blogs

Schneeschuhwanderungen in der Schweiz: Die besten Einsteiger-Touren

Schneeschuhwandern im oberen Toggenburg Sellamatt
Schneeschuhwandern in einem Wintermärchenland. Das gibt's so wie hier bei unserem Punkt 5.Bild: Toggenburg Tourismus
Rauszeit

Das sind die 7 besten Schneeschuhwanderungen für Geniesser

Noch sind die Temperaturen nicht wirklich kühl. Doch der Winter kommt bestimmt. Ein guter Zeitpunkt, um die erste Schneeschuhwanderung in dieser Saison zu planen. Wir haben hier die besten Tipps gesammelt.
08.12.2022, 10:5513.01.2023, 16:09
Präsentiert von
Branding Box
Präsentiert von
Branding Box
Reto Fehr
Folge mir

Im Winter in den Bergen unterwegs zu sein, ist komplizierter als im Sommer. Darum sind die offiziellen Winterwanderwege von SchweizMobil eine grosse Hilfe. Damit bewegst du dich auf gesicherten und überwachten Wegen. Es gibt also Experten, welche Risiken überwachen und allenfalls Massnahmen (wie Wegsperrungen) treffen.

Sobald du dich aber abseits der Pisten und offiziellen Wegen bewegen möchtest, solltest du dich über Lawinen informieren (siehe auch Infobox unten).

Wir haben dir hier einige Schneeschuhrouten zusammengestellt, welche auch für Geniesser und Einsteiger ohne grosse Lawinenkenntnisse gut machbar sind. Die Wege führen den offiziellen Routen von SchweizMobil entlang und werden laufend überwacht und je nach Wettersituation neu beurteilt.

Arosa GR

PRÄTSCHALP
Distanz
: 4 Kilometer
Dauer: 1:45 Stunden
Kondition: Leicht
Hier geht es zum Routenvorschlag.

MARAN-EASY-TRAPPER
Distanz: 2 Kilometer
Dauer: 1 Stunde
Kondition: Leicht
Hier geht es zum Routenvorschlag.

Den Auftakt machen zwei Schneeschuhtouren, die man gut auch kombinieren kann. Darum stellen wir sie hier zusammen vor.

Arosa Schneeschuhtouren für Anfänger, Rauszeit Prätschalp
Unterwegs auf der Prätschalp.Bild: Arosa Tourismus

Der Maran-Easy-Trapper hält dabei, was er verspricht. Er ist «easy». Aber das Panorama auf dem Hochplateau dürfte dir den Ärmel für Schneeschuhwanderungen rein ziehen. Im Sommer wird hier auf einem der höchsten Golfplätze Europas gespielt, im Winter sind die Langläufer in der Gegend auch unterwegs.

Arosa Schneeschuhtouren für Anfänger, Rauszeit Maran
Winterstimmung bei Maran.Bild: Arosa Tourismus

Der zweite Trail führt auf die Prätschalp. Der Weg ist etwas länger und etwas anspruchsvoller, aber noch immer eine ideale Einstiegsrunde. Das Schanfigg und die Berglandschaft Arosas liegen dir hier zu Füssen.

Arosa Schneeschuhtouren für Anfänger, Rauszeit Prätschalp
Schneeschuhwandern inmitten der herrlichen Bergwelt.Bild: Arosa Tourismus

Gleich geht es weiter mit den besten Schneeschuhwanderungen, aber vorab eine kurze Werbeunterbrechung:

Die Kalte Jahreszeit ist zum geniessen da
Und aus diesem Grund haben wir tolle neue Kreationen in unserem Wintersortiment zusammen gestellt, mit denen jedes Essen etwas besonderes wird. Entdecke jetzt unsere spannende Produktpalette und lass dich inspirieren!
Promo Bild
Promo Bild

Und nun zurück in den Schnee ...

Wir steigen dabei über die Baumgrenze hinaus, bis zur Prätschalp (wo du dich verpflegen kannst) auf rund 2000 Meter. Ab dem Ober Prätschsee geniesst du dann den sanften Abstieg zurück zum Ausgangspunkt.

Prätschalp-Schneeschuhtrail:

Maran-Easy-Trapper

Bulle FR

Distanz: 2 Kilometer
Dauer: 1 Stunde
Kondition: Leicht
Hier geht es zum Routenvorschlag.

Von Bulle fahren wir noch rund 250 Höhenmeter zum Ausgangspunkt bei der Buvette des Amis de la Chia. Hier werden auf rund 1000 Metern über Meer die Schneeschuhe angezogen.

La Chia Part-Dieu, Rauszeit Schneeschuhtrails für Einsteiger
Was für eine Stimmung nur wenige Minuten von Bulle entfernt.Bild: La Gruyère Tourisme

Höhepunkt der Wanderung ist die Kartause La Part-Dieu mit ihren eindrücklichen Mauern. 1307 wurde die Anlage hier gegründet. Heute verwaltet ihn ein Verein, der im Sommer einiges bietet.

La Chia Part-Dieu, Rauszeit Schneeschuhtrails für Einsteiger
Auf 1000 Metern stehen die Chancen oft nicht schlecht, um über dem Nebel zu wandern.Bild: La Gruyère Tourisme

Wir wandern weiter auf dem Sentier des Pauvres, dem «Pfad der Armen» und erreichen den Ausgangspunkt mit Verpflegungsmöglichkeit in weniger als einer Stunde. Achtung: Die Strecke wird eine minime Linienkorrektur Anfang November erfahren.

La Chia Part-Dieu, Rauszeit Schneeschuhtrails für Einsteiger
Unterwegs rund um die Kartause La Part-Dieu.Bild: La Gruyère Tourisme

Ähnlich wie oben bei Arosa würde sich auch hier grad noch eine zweite Tour anbieten. Der Schneeschuhtrail 282 könnte angehängt werden.

Die Route:

Fideriser Heuberge GR

Distanz: 3 Kilometer
Dauer: 1:30 Stunden
Kondition: Leicht
Hier geht es zum Routenvorschlag.

Eine ideale Tour für Einsteiger führt uns durch die landschaftlich herrlichen Fideriser Heuberge. Dabei kann man auch abseits der markierten Route das Hochplateau erkunden.

Schneeschuhtour für Anfänger Rauszeit Clunersee Trail
Unterwegs auf dem Clunersee Trail.Bild: SchweizMobil

Auf das Hochplateau kommst du am besten mit dem Kleinbus. Runter könntest du nach der Schneeschuhtour auch schlitteln.

Rauszeit Fideriser Heuberge Schneeschuhwanderungen
Bild: Heuberge AG/Steve Hadorn

Nach dem Start beim Berggasthaus Arfina steigt der Weg schnell steil an und schon bist du weg von allem Trubel. Hier oben kannst du wunderbar abschalten und die verschneite Winterlandschaft geniessen.

Rauszeit Fideriser Heuberge Schneeschuhwanderungen
Bild: Heuberge AG/Steve Hadorn

Die Route:

Lenk BE

Distanz: 2 Kilometer
Dauer: 1:10 Stunden
Kondition: Leicht
Hier geht es zum Routenvorschlag.

Wir kommen zum nächsten Tipp mit Verlängerungsoption. Oder anders gesagt: Du kannst die Tour auch schon bei der Mittelstation Metsch starten und in knapp einer Stunde zum Bühlberg-Trail wandern. Ansonsten nehmen wir den Bus vom Bahnhof Lenk aus.

Schneeschuhtrail Bühlberg Lenk Rauszeit
Verschneite Landschaften im Simmental.Bild: Lenk-Simmental Tourismus AG

Der Bühlberg-Trail selbst führt abseits der Pisten durch Bergwälder und über verschneite Wiesen. Immer im Blick: die Simmentaler Gipfel rundherum.

Schneeschuhtrail Bühlberg Lenk Rauszeit
Und dort irgendwo weit unten ist das Nebelmeer.Bild: Lenk-Simmental Tourismus AG

Denkt bitte – wie immer – dran: Wir bleiben auf den Wegen. Denn insbesondere nach der Schwandweidlihütte befinden wir uns nahe eines Wildschutzgebietes. Die letzten Meter steigen dann nochmals an zum Bühlberg und der wohlverdienten Stärkung im Restaurant.

Die Route:

Lawinen und Wildruhezonen
Wer im Winter in den Bergen unterwegs ist, muss sich der Gefahr von Lawinen bewusst sein, sich entsprechend ausrüsten (LVS, Schaufel, Sonde) und die notwendigen Kenntnisse haben. Nicht alle der hier beschriebenen Schneeschuhtouren sind auf entsprechend markierten Wegen. In diesem Fall sollte vor der Tour unter anderem das Lawinenbulletin des SLF gecheckt werden.

Wer sich in der Natur bewegt, muss in der Schweiz Wildruhezonen respektieren. Teilweise darf man ganze Gebiete nicht betreten, teilweise Wege nicht verlassen. Alle Informationen gibt es auf wildruhezonen.ch.

Sellamatt SG

Distanz: 5 Kilometer
Dauer: 2:20 Stunden
Kondition: Mittel
Hier geht es zum Routenvorschlag.

Die längste hier vorgestellte Tour dauert etwas länger als zwei Stunden. Entschädigt werden wir mit grandiosen Blicken auf die Bergwelt und einer Winterlandschaft aus dem Märchenbuch.

Schneeschuhwandern im oberen Toggenburg Sellamatt
Durch verschneite Wälder auf der Alp Sellamatt.Bild: Toggenburg Tourismus

Im Sommer sieht man hier die raue Karstlandschaft mit diversen Höhlen auf dem Gebiet des sagenumwobenen Wildmannlis. Im Winter deckt der Schnee die Landschaft ein und lässt sie sanft erscheinen.

Schneeschuhwandern im oberen Toggenburg Sellamatt
Und immer im Blick: die Churfirsten.Bild: Toggenburg Tourismus

Während wir auf dem Weg von der Bergstation Sellamatt bis zum höchsten Punkt der Rundwanderung bei Langlitten stets die sieben Churfirsten im Blick haben, geniessen wir auf dem Rückweg den Säntis und den Alpstein. Runter geht es dann wieder mit der Gondel nach Alt St.Johann.

Die Route:

St-Cergue VD

Distanz: 4 Kilometer
Dauer: 2 Stunden
Kondition: Leicht
Hier geht es zum Routenvorschlag.

Wir wechseln in die Romandie und starten im Zentrum von St-Cergue. Meist sind wir dabei im Wald unterwegs, es bieten sich aber auch immer wieder schöne Ausblicke auf die Alpen und den Lac Léman.

Schneeschuhtour für anfänger Rauszeit Parcours de l'Archette
Bild: Nyon Région Tourisme

Der beste Aussichtspunkt wartet dabei nach dem Waldstück Corps de Garde beim Vieux Château. Hier lohnt es sich – je nach Temperaturen – ein Picknick zu geniessen.

Schneeschuhtour für anfänger Rauszeit Parcours de l'Archette
Bild: Nyon Région Tourisme

Weiter geht es über Weiden und durch den Wald, vorbei an diversen Chalets bis nach l'Archette, dem Namensgeber der Tour. Diese endet bei Les Cheseaux, ganz in der Nähe des gleichnamigen Bahnhofs.

Die Route:

Zermatt VS

Distanz: 3 Kilometer
Dauer: 1:10 Stunden
Kondition: Leicht
Hier geht es zum Routenvorschlag.

Den Abschluss macht Zermatt mit dem Panorama Trail. Wir erreichen diesen mit der Gornergratbahn und steigen auf dem Rotenboden aus.

Schneeschuhtrails Anfänger Zermatt Riffeltrail Panoramatrail
Bild: Gornergrat Bahn

Unter anderem führt der Weg vorbei am bekannten Riffelsee, den wir schon kurz nach dem Start erreichen. Im Winter spiegelt sich hier das Matterhorn natürlich nicht. Aber traumhaft ist der Ort auch so.

Schneeschuhtrails Anfänger Zermatt Riffeltrail Panoramatrail
Bild: Pascal Gertschen

Obwohl mitten in einem Hotspot für Wintersport, erfahren wir hier eine wunderbare Ruhe. Und ein weiterer Vorteil: Es geht praktisch immer abwärts, bis wir nach etwas über einer Stunde die Haltestation Riffelberg erreichen und wieder in die Gornergratbahn steigen.

Die Route:

Auf eine köstliche Winterzeit!
In unserem Wintersortiment findest du viele neue Kreationen und Produkte, mit denen du jedes Essen in einen Genuss verwandelst. Lass dich von Bigler inspirieren!
Promo Bild
Promo Bild
Reto Fehr
Man muss die Schweiz verdammt gut kennen, wenn man sie besser kennen will als Reto Fehr. Mit seiner «Tour dur d'Schwiiz» radelte er 2015 alle damals 2324 Gemeinden ab. Entstanden ist daraus das preisgekrönte Buch «Tour dur d'Schwiiz». Als einer von wenigen besuchte er somit schon jede Gemeinde der Schweiz. In der Folge absolvierte Reto die Ausbildung zum Wanderleiter des Schweizer Bergführerverbandes SBV und ist in seiner Freizeit meist in der Natur unterwegs, wozu er dich auf seinem Instagram-Account immer mal wieder mitnimmt. Als Mitglied des Rätsel-Kollektivs geoblog.ch lässt er die User zudem mehrmals wöchentlich die Schweiz in Bildern entdecken.

Bevor du auf eine eigene Schneeschuhtour gehst, solltest du das lesen:

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

So sind Skiferien wirklich

1 / 13
So sind Skiferien wirklich
quelle: watson
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Und jetzt der Aufsteller des Tages: Pandas im Schnee

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

15 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
15
Unbekannte Täter sprengen einen Bankomaten in Neuendorf SO

Unbekannte Täter haben in Neuendorf SO in der Nacht auf Montag einen Bankomaten gesprengt. Die Täter sind auf der Flucht. Die Polizei konnte zur Deliktsumme zunächst noch keine Angaben machen.

Zur Story