DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Muslime freut's: Seit April wird die Toblerone in Bern nach Halal-Standards produziert. 
Muslime freut's: Seit April wird die Toblerone in Bern nach Halal-Standards produziert. Bild: KEYSTONE

Toblerone für Muslime: Die Kult-Schoggi ist ab sofort halal

16.12.2018, 15:4716.12.2018, 15:50

Die Kult-Schokolade Toblerone ist weltweit beliebt. Um die Popularität der berühmten Schokolade mit den Zacken noch weiter zu heben, gilt sie neuerdings als halal.

Seit April dieses Jahres wird die Schokolade in Bern nach dem islamischen Reinheitsgebot produziert. Das US-Unternehmen Mondelez, das die Schokolade produziert, hat die Fabrik in Bern entsprechend zertifizieren lassen, berichtet der Blick.  Die Zutaten und die Produktion entsprechen nun Halal-Standards. An der Originalrezeptur musste dabei jedoch nichts verändert werden. 

Die Umstellung begründet Mondelez damit, dass 97 Prozent der Toblerone exportiert werde. 

(ohe)

7 Gründe, wieso die Schweiz Halloween feiern sollte

Video: watson/Emily Engkent
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Themen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

21 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Ungläubig
16.12.2018 16:45registriert Dezember 2018
"An der Originalrezeptur musste dabei jedoch nichts verändert werden."

Und das ist eine Meldung wert? 😅
1799
Melden
Zum Kommentar
avatar
Zauggovia
16.12.2018 16:11registriert April 2018
97% wird exportiert, weil die Schweizer lieber gute Schoggi kaufen. Die restlichen 3% sind Touristen.
22266
Melden
Zum Kommentar
21
25'134 neue Coronafälle ++ Im Spital: 290 ++ 13 neue Tote
Die neuesten Meldungen zum Coronavirus – lokal und global.
Zur Story