Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
epa05167750 A handout image provided by the World Press Photo (WPP) organization on 18 February 2016 shows a picture by Australian photographer Warren Richardson that won the World Press Photo of the Year award and 1st prize singles in the Spot News category of the 59th annual World Press Photo Contest, it was announced by the WPP Foundation in Amsterdam, The Netherlands on 18 February 2016. The picture shows man passing a baby through the fence at the Serbia/Hungary border in Roeszke, Hungary, 28 August 2015.  EPA/WARREN RICHARDSON / WORLD PRESS PHOTO / HANDOUT ATTENTION EDITORS : EDITORIAL USE ONLY / NO SALES / NO ARCHIVE / NO CROPPING / NO MANIPULATING / USE ONLY FOR SINGLE PUBLICATION IN CONNECTION WITH THE WORLD PRESS PHOTO AND ITS ACTIVITIES HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES/NO ARCHIVES

Das Gewinner-Bild der World Press Photo 2015.  Bild: EPA/WORLD PRESS PHOTO

Die besten Pressebilder der Welt sind ab heute in Zürich zu sehen

Ab heute bis zum 29. Mai macht die Ausstellung «World Press Photo 2016» in im Folium in der Zürcher Sihlcity Halt. Zur Vernissage  am Mittwoch kamen auch Preisträger Warren Richardson und die bekannte AP-Korrespondentin Kathy Gannon.



Der australische Fotograf Warren Richardson entschied den mit 10'000 Euro dotierten Wettbewerb für sich. Sein düsteres Bild zeigt einen Flüchtling, der nachts ein Baby durch den Stacheldrahtzaun an der Serbisch-Ungarischen Grenze in Röske reicht. «Hoffnung auf ein neues Leben», nannte er das Bild. 

«Ich habe während 5 Tagen mit den Flüchtlingen zusammen an der Grenze campiert», beschreibt der Fotograf die Entstehung des Bildes. «Ich war erschöpft, als ich das Bild aufnahm» Es war um drei Uhr morgens und ich konnte keinen Blitz benutzen, solange die Polizei versuchte, diese Menschen zu finden, das hätte sie verraten. Darum musste ich mich auf das Mondlicht verlassen.»

Der Jury Vorsitzende und Foto-Chef von Agence France Presse, Francis Kohn, begründet die Wahl so: «Wir haben dieses Bild sehr früh gesehen und wussten, dass es wichtig ist. Es hatte eine solche Kraft wegen seiner Einfachheit, besonders durch die Symbolik des Stacheldrahts.

Warren Richardson, Gewinner der World Press Photo 2016, freut sich ueber seinen Preis an der Eroeffnung der Ausstellung World Press Photo 16 im Folium, Sihlcity in Zuerich am Mittwoch, 4. Mai 2016. (KEYSTONE/Eduard Meltzer)

Der Gewinner Warren Richardson an der Eröffnung der Ausstellung am Mittwoch in Zürich. 
Bild: KEYSTONE

Mit dem Fotografen Christian Bobst  – 2. Preis «Sports, Stories» –  ist auch die Schweiz an der World Press Photo 16 vertreten. Seine preisgekrönte Reportage «The Gris-gris Wrestlers of Senegal» beleuchtet die populärste Sportart Senegals aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

epa05167861 A handout image provided by the World Press Photo (WPP) organization on 18 February 2016 shows a picture by photographer Christian Bobst that won Second Prize Stories in the Sports Category of the 59th annual World Press Photo Contest, it was announced by the WPP Foundation in Amsterdam, The Netherlands on 18 February 2016. The picture shows Kherou, a young wrestling champion, performing a ritual in the water of the sea while pouring milk over his body in order to obtain the reinforcement of a ghost who lives in the stones at the shore. Dakar, Sierra Leone, 11 August 2015.  EPA/CHRISTIAN BOBST / WORLD PRESS PHOTO / HANDOUT ATTENTION EDITORS : EDITORIAL USE ONLY / NO SALES / NO ARCHIVE / NO CROPPING / NO MANIPULATING / USE ONLY FOR SINGLE PUBLICATION IN CONNECTION WITH THE WORLD PRESS PHOTO AND ITS ACTIVITIES  HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES/NO ARCHIVES HANDOUT EDITORIAL USE ONLY/NO SALES/NO ARCHIVES

Preisgekrönte Schweizer Reportage:  Ein junger Wrestler aus Senegal wäscht sich in einem Ritual gegen böse Geister mit Milch.
Bild: EPA/WORLD PRESS PHOTO

World Press Photo veranstaltet alljährlich den weltweit grössten Wettbewerb für Pressefotografie, welcher als einer der wichtigsten Auszeichnungen im Fotojournalismus gilt. In diesem Jahr vergab die internationale 18-köpfige Jury Preise in 8 Kategorien («General News», «Spot News», «Sports», «Contemporary Issues», «Daily Life», «People», «Nature» sowie «Long-Term-Projects») an 41 Fotografen aus 21 Ländern, ausgewählt aus den Einsendungen von 5,775 Fotografen mit 82,951 Fotografien aus 128 Nationen.

Die Zürcher Ausstellung «World Press Photo» wird präsentiert von Keystone Press. Sie findet statt vom 5. bis 29. Mai in der Alten Sihlpapierfabrik Sihlcity, Kalanderplatz 6, 8045 Zürich (täglich 11-19, freitags 11-21 Uhr).

(rar)

Die besten Pressefotos des Jahres 2015

Das könnte dich auch interessieren:

Danach suchen Schweizer und Schweizerinnen auf Pornhub am meisten

Link to Article

In diesem Land wohnt nur ein einziger Schweizer. Wir haben mit ihm gesprochen

Link to Article

«14 Uhr: Claras Haut ist rot»: Kitas informieren Eltern neu per Liveticker über ihre Kids

Link to Article

Selbst Trump spricht nun von einem Impeachment

Link to Article

«Hi-Tech-Roboter» in russischer Fernsehshow entpuppt sich als verkleideter Mensch

Link to Article

Tumblrs neuer Pornofilter ist ein riesiger Fail – wie diese 19 Tweets beweisen

Link to Article

Netflix' zweite deutsche Original-Serie ist da – und ein riesiger Fail

Link to Article

Miet-Weihnachtsbäume sind in Hipster-Hochburgen in – doch die Sache hat einen Haken

Link to Article

Welche dieser absolut dämlichen Studien gibt es tatsächlich?

Link to Article

Brennende Leichen und blühender Aberglaube – ein Besuch in Indiens heiligster Stadt

Link to Article

Jetzt ist es da! Das geilste Polizeiauto der Schweiz

Link to Article

Viva la nonna! – weshalb ich mega Fan vom neuen Jamie-Oliver-Buch bin (dazu 5 Rezepte)

Link to Article

Über Zürich fliegen jetzt Viren-Drohnen

Link to Article

«Meine 20 Jahre ältere Affäre erniedrigt mich»

Link to Article

Diese 13 Bilder zeigen, wieso «Doppeladler» völlig zu Recht das Wort des Jahres ist

Link to Article

Ade Pelz: Schweizer zeigen Canada Goose die kalte Schulter

Link to Article

Doch noch geeinigt! 30 Minuten vor Ablauf der Deadline rief Nylander in Toronto an

Link to Article

Queen Ariana Grande singt sich mit neuem Song auf den YouTube-Thron 👀

Link to Article

11 Dinge, die du schon immer von einem orthodoxen Juden wissen wolltest

Link to Article

So läuft das Weihnachtsessen mit den Arbeitskollegen ab. Immer. Jedes Jahr. Die Timeline

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Warum die Chinesen die Amerikaner im KI-Wettrennen schlagen werden

Link to Article

Der Super-Beau, der in weniger als 15 Minuten alles verkackt!

Link to Article

Netflix killt die nächste Superhelden-Serie

Link to Article

Die Weihnachtswünsche dieser alten Leute sind so bescheiden, dass es dir das Herz bricht

Link to Article

7 ausgefallene Punsch-Rezepte, die du diesen Winter unbedingt ausprobieren solltest!

präsentiert vonBrand Logo
Link to Article

Herzschmerz pur! 15 Leute erzählen, wie sie vom Seitensprung ihres Partners erfuhren

Link to Article

7 Duschmomente, die uns (vermutlich) allen bekannt vorkommen 

Link to Article

Du regst dich über die Migros-Suppe auf? Dann kennst du diese Gender-Produkte noch nicht!

Link to Article

Wutbürger nehmen Grossrätin wegen Baby ins Visier– und so reagiert der Grossvater 

Link to Article

Nach SBI-Niederlage: Jetzt beginnt der nächste Streit in der Aussenpolitik

Link to Article

Das Sexismus-Dinner des FC Basel sorgt weltweit für Schlagzeilen

Link to Article

«Es war alles ein verdammter Fake»: Schweizer Adoptiveltern packen aus

Link to Article

Führerscheinentzug nach 49 Minuten – so witzelt die Polizei über den «Tagesschnellsten»

Link to Article
Alle Artikel anzeigen

Photoshop-Kunst wie aus einem Märchen

Abonniere unseren Newsletter

1
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
1Kommentar anzeigen

Das grosse Ranking der Journalisten des Jahres 2018 mit den Platzierungen von watson

Das Branchen-Magazin «Schweizer Journalist» ermittelt jedes Jahr in einem Publikums-Voting die besten Journalisten des Landes. Die watsonians Lina Selmani, Klaus Zaugg und Jacqueline Büchi sind in ihren jeweiligen Kategorien klassiert. 

Rund 1200 Leserinnen und Leser des Branchenmagazins «Schweizer Journalist» küren jeweils Ende Jahr in einem Online-Voting die besten und einflussreichsten Schweizer Journalistinnen und Journalisten.

watson publiziert die Sieger der jeweiligen Kategorien des Rankings 2018 exklusiv vorab:   

Der Zürcher Wirtschaftsjournalist Lukas Hässig hat mit seinem Blog «Inside Paradeplatz» bereits vielen Wirtschaftsgrössen Kopfschmerzen bereitet. Er enthüllte den 70-Millionen-Abgangsbonus von …

Artikel lesen
Link to Article