DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Kitschiger Sonnenuntergang am Strand: Gibt's natürlich auch in der Schweiz. Beispielsweise bei unserem Punkt 13.
Kitschiger Sonnenuntergang am Strand: Gibt's natürlich auch in der Schweiz. Beispielsweise bei unserem Punkt 13.Bild: Thurgau Bodensee Tourismus/Cyrill Schlauri
Rauszeit

Hier kommen die 13 schönsten Strände der Schweiz

Die Ferien sind (fast) vorbei und der Mittelmeerstrand in weiter Ferne. Aber: Auch die Schweiz hat schöne Strände zu bieten. Mit Sand und allem, was dazugehört.
15.08.2022, 07:4825.08.2022, 07:03
Reto Fehr
Folgen

Nein, ein Meer kann die Schweiz nicht bieten. Aber an den vielen Seen und Flüssen kannst du trotzdem gut in Ferienstimmung kommen.

Wir haben 13 Schweizer Strände ausgesucht, welche deine Sehnsucht nach Sonne, Strand und Meer lindern. (Oder eigentlich vielleicht sogar noch schöner sind, weil keine knapp 40 Grad herrschen, keine Strandverkäufer dir dauernd Getränke oder Massagen andrehen wollen und du kein Vermögen für Liegestuhl und Sonnenschirm blechen musst.)

Strandbad Beckenried NW

Wir beginnen mit einem Geheimtipp am Vierwaldstättersee. Das Strandbad Beckenried – einem der ältesten Touristenorte am See – ist zwar klein, dafür bezahlst du auch keinen Eintritt.

Und neben der Liegewiese bietet ein Kinderbassin und Planschbecken Abwechslung für die Kleinen. Ein Kiosk sowie Umkleideräume und Toiletten sorgen für Komfort. Und Stand-Up-Paddles können gemietet werden – das alles mit herrlichem Blick auf die Rigi und Co.

PS: Wenn du schon mal in Beckenried bist, verpasse den Christen Beck bei der Schiffstation Beckenried nicht. Selten habe ich mich während einer Velopause besser verpflegt.

Hier gibt es mehr Informationen.

Bild: Region Klewenalp-Vierwaldstättersee
Was für Ausflugstipps willst du?
Wöchentlich präsentieren wir bei «Rauszeit» Ausflugstipps der Schweiz. Das Spektrum ist fast endlos. Gerne möchte ich auch wissen, was für ein Thema dich interessieren würde. Darum: Schreib mir auf Instagram oder auf reto.fehr@watson.ch, was du an dieser Stelle gerne einmal lesen möchtest.

Strandbad Bönigen BE

Rooftop-Lounge am Strand? Check. Am Strandbad Bönigen kann man von ganz oben den Blick über den Brienzersee und die imposanten Berge schweifen lassen und sich in die Ferien träumen.

Bild: Interlaken Tourismus

Nicht, dass das momentan jemand wirklich benötigt, aber das 25-Meter-Becken direkt am Ufer ist auf 24 Grad geheizt. Nichtschwimmerbecken, Planschbecken, Beach Café und diverse weitere Angebote wie Wassertrampoline bringen jeden in die Wohlfühlzone. Wer lieber «richtig» auf den See hinaus will, der kann Kajaks, Kanus, Pedalos oder SUP-Boards mieten.

Hier gibt es mehr Informationen.

Bild: Interlaken Tourismus

Plage de Cheseaux-Noréaz VD

Wir verabschieden uns an den Neuenburgersee. Im Süden locken mit der Plage de Cheseaux-Noréaz und der gleich daneben gelegenen Plages des Pins d'Yvonand zwei Schmuckstücke mit Sandstrand. Weil sie nur rund ein Kilometer trennt, nehmen wir sie hier zusammen unter einen Punkt.

Bild: cathy gerber

Pinienbäume umgeben den Strand und sorgen immer wieder für kleine Buchten. Und wenn du den Blick über den endlos wirkenden Neuenburgersee wirfst, fühlst du dich fast ein wenig wie am Meer.

Beide Strände grenzen an einen Campingplatz und bieten mit Spielplatz, Volleyballfeld und Verpflegung auch rundherum einen guten Service.

Hier gibt es mehr Informationen.

Fast wie irgendwo am Meer.
Fast wie irgendwo am Meer.bild: instagram/melaniegoio

Chiemen LU

Dieser Vorschlag betrifft nicht direkt ein Strandbad, sondern eine schöne, bewaldete Halbinsel, welche immer wieder auch kleine Badestellen bietet. Wir reden von der Chiemen am Zugersee.

Die Halbinsel Chiemen am Zugersee.
Die Halbinsel Chiemen am Zugersee.Bild: Instagram/marc_oooh

Die Insel gehört als (Fast-)Exklave zum Kanton Luzern. Schöne, wurzelreiche Wanderwege führen dem Ufer entlang. Für ein Picknick oder eine Pause empfiehlt sich eine der idyllischen Badeplätze und Brätelstellen.

Natur geniessen an einer Badestelle auf der Chiemen.
Natur geniessen an einer Badestelle auf der Chiemen.Bild: Eliane Müller

Übrigens: Die Halbinsel Chiemen gehört wie oben erwähnt zum Kanton Luzern. Verbunden ist der vorwiegend bewaldete Fleck nur mit einem rund fünf Meter breiten und rund 100 Meter langem Streifen nördlich von Küssnacht mit dem Rest des Kantons. Dieser befindet sich bei der Zugerstrasse dort, wo die A4 die Strasse überquert, bei der Tschümperlin AG. Über Wege kann die Chiemen aber nur über die Kantone Zug oder Schwyz erreicht werden.

Hier gibt es mehr Informationen.

Plage de Colombier NE

Der Campingplatz neben der Plage de Colombier heisst «Paradis Plage» – und damit ist auch schon sehr vieles gesagt zu diesem schönen Fleck am Ufer des Neuenburgersees.

Der Plage de Colombier.
Der Plage de Colombier.Bild: TOURISME NEUCHÂTELOIS

Etwas südlich von Neuenburg lockt der grösste Sandstrand am nördlichen Seeufer. Wer lieber auf grüner Wiese die Sonne geniesst, diese gibt es angrenzend. Und die Einrichtungen des Campingplatzes können ebenfalls benutzt werden.

Hier gibt es mehr Informationen.

Flurlingen am Rhein ZH

Die Flurlinger Badi, kurz Fluba schaffte es kürzlich auch in unser «User unser» über die beliebtesten Badis. Der Sandstrand ist zwar nur 20 Meter lang – aber Sandstrand ist Sandstrand.

Ja, zweifellos: Das ist ein Sandstrand.
Ja, zweifellos: Das ist ein Sandstrand.Bild: Gemeindeverwaltung Flurlingen

Als Liegeplatz bietet sich eine lange Wiese entlang des Rheins an. Die Einrichtungen sind einfach, Eintritt ist frei. Etwas noch: Komm besser nicht mit dem Auto. Parkplätze hat die Anlage nicht.

Hier gibt es mehr Informationen.

Die Liegewiese in Flurlingen.
Die Liegewiese in Flurlingen.Bild: Gemeindeverwaltung Flurlingen

Strandbad Gäsi GL

Aktuell merkt man auch am Walensee die Trockenheit der letzten Wochen. Anfang August war der Pegel des Walensees seit Messbeginn im Jahr 1930 noch nie so niedrig wie jetzt.

Im Hintergrund ist die Strasse nach Amden zu erkennen, das sich oberhalb der Felsen ausbreitet.
Im Hintergrund ist die Strasse nach Amden zu erkennen, das sich oberhalb der Felsen ausbreitet.Bild: Amden Weesen Tourismus

Was das Gäsi mit seinem Sandstrand ohnehin bietet: ein grandioses Bergpanorama. Im kostenfreien Strandbad runden ein Bistro, der Spielplatz und ein Beachvolleyballfeld das Angebot ab. Ab dem Nachmittag sorgen viele schattige Liegeplätze für Abkühlung.

Hier gibt es mehr Informationen.

Balancieren will hier geübt sein.
Balancieren will hier geübt sein.Bild: Samuel Trümpy Photography / Visit Glarnerland AG

Badesee Hasliberg BE

Wir bleiben bei einem wunderschönen Strand für Familien. Der Badesee Hasliberg zwischen der Bahnstation Twing und dem Reka-Feriendorf überzeugt nicht nur mit traumhaftem Panorama.

Im Vordergrund der seichte Bereich für Kinder.
Im Vordergrund der seichte Bereich für Kinder.Bild: Haslital Tourismus

Ein abgetrennter seichter Bereich ist für Kinder ideal, Strandkörbe sorgen dafür, dass man bequem sitzt und wer bis zum Sonnenuntergang dort bleibt, wird das nicht bereuen.

Hier gibt es mehr Informationen.

Was für eine Stimmung, wenn die Sonne sich senkt und nur noch die Berge beleuchtet.
Was für eine Stimmung, wenn die Sonne sich senkt und nur noch die Berge beleuchtet.Bild: Haslital Tourismus

Plage d'Hermance GE

Weiter geht es am südwestlichen Ende der Schweiz. Das Grenzdorf Hermance lohnt sich nur schon wegen der hübschen kleinen Altstadt. Wir sind aber wegen der Strandpromenade und des Strandes da, welche ein wenig Côte-d'Azur-Feeling vermitteln.

Fühlt sich an wie an der Côte d'Azur.
Fühlt sich an wie an der Côte d'Azur.Bild: Genf Tourismus

Auf dem letzten Zipfel, bevor auf der anderen Seite des Flusses Hermance Frankreich beginnt, lädt ein Zeltplatz zum Übernachten und vor allem der Strand zum Verweilen ein.

Liegewiese mit schattenspendenden Bäumen.
Liegewiese mit schattenspendenden Bäumen.Bild: Genf Tourismus

Für kleine Kinder gibt's einen Spielplatz und einen kleinen abgetrennten Bereich, SUPs sind hier ebenfalls beliebt und wer einfach nur die Seele baumeln lassen will, macht es sich auf einem der Liegestühle bequem.

Hier gibt es mehr Informationen.

Lake View Locarno TI

Das Lido Locarno ist weitum bekannt. Es lockt direkt am See unter anderem auch mit Wasserrutschen. Weniger bekannt ist das einige Meter weiter hinten gelegene Lakeview.

Da liegt das Lakeview, herrlich am See gelegen.
Da liegt das Lakeview, herrlich am See gelegen.Bild: Ascona-Locarno Tourism - foto Alessio Pizzicannella

Hier hat man zwar keine Wasserrutschen und Pools, dafür einen ebenfalls herrlichen Strand, eine gemütliche Liegewiese zwischen Bäumen. Für Verpflegung ist hier ebenfalls gesorgt. Einem unbeschwerten Tag am Lago Maggiore steht nichts im Weg.

Hier gibt es mehr Informationen.

Plage de Salavaux VD

Ja, er darf nicht fehlen: der längste natürliche Sandstrand an einem Süssgewässer Europas – willkommen in Salavaux. Am südlichen Ende des Murtensees lockt dieses Bijou mit flach abfallendem Uferstreifen. Rund 800 Meter zieht er sich in die Länge.

Der längste natürliche Sandstrand an einem Süssgewässer Europas.
Der längste natürliche Sandstrand an einem Süssgewässer Europas.Bild: Vully-les-Lacs tourisme

Am kostenlosen Strand bieten fünf verschiedene Grillstellen im kühlen Schatten des Waldstreifens wunderbare Möglichkeiten, um den ganzen Tag zu verbringen. Aber auch zwei Restaurants in der Nähe bieten Verpflegung.

Und Frühaufsteher aufgepasst: Der Sonnenaufgang über dem Murtensee ist kitschig schön.

Hier gibt es mehr Informationen.

Plage de St-Ursanne JU

Von St-Ursanne hast du vermutlich schon mal gehört – aber kaum wegen des Strandes. Das mittelalterliche Städtchen am Doubs mit der vermutlich schönsten Brücke über diesen Fluss solltest du mal besuchen. Und wenn du dies im Sommer tust: Verpasse den Plage nicht.

Bild: Reto Fehr

Der Doubs staut sich etwas oberhalb St-Ursannes an einem kleinen Wehr. Dadurch bildet sich im oberen Bereich ein schönes Becken, in welchem man auch problemlos schwimmen kann. Der Wasserfall über den Damm und die darunter liegende Kiesbeete sowie der Weiterverlauf des Flusses werden Kinder für Stunden beschäftigen.

Hier gibt es mehr Informationen.

Herrlicher Blick vom Wasserfall bis zur Eisenbahnbrücke.
Herrlicher Blick vom Wasserfall bis zur Eisenbahnbrücke.Bild: Reto Fehr

Strandbad Wiedehorn TG

Zum Abschluss reisen wir weit in den Osten. Am Bodensee warten diverse Strände auf Besucher. Wir haben uns hier für das Strandbad Wiedehorn in Egnach entschieden. Es liegt direkt beim Camping Seehorn.

Bild: Thurgau Bodensee Tourismus

Das Bad trumpft mit einer grossen Liegewiese auf, einer Grillstelle, einem Kinderbecken mit Abfluss zum Stauen (aktuell wegen des tiefen Wasserstands des Bodensees nicht in Betrieb), sowie Volleyballfeldern und einem Restaurant.

Auf den See hinaus führt auch ein Steg, von welchem man dann noch bis zum Wassertrampolin oder den Flossen schwimmen (oder auch waten) kann.

Hier gibt es mehr Informationen.

Ein schöner Holzsteg führt auf den Bodensee hinaus. Vorne kann man auch problemlos ins Wasser absteigen.
Reto Fehr
Man muss die Schweiz verdammt gut kennen, wenn man sie besser kennen will als Reto Fehr. Mit seiner «Tour dur d'Schwiiz» radelte er 2015 alle damals 2324 Gemeinden ab. Entstanden ist daraus das preisgekrönte Buch «Tour dur d'Schwiiz». Als einer von wenigen besuchte er somit schon jede Gemeinde der Schweiz. In der Folge absolvierte Reto die Ausbildung zum Wanderleiter des Schweizer Bergführerverbandes SBV und ist in seiner Freizeit meist in der Natur unterwegs, wozu er dich auf seinem Instagram-Account immer mal wieder mitnimmt. Als Mitglied des Rätsel-Kollektivs geoblog.ch lässt er die User zudem mehrmals wöchentlich die Schweiz in Bildern entdecken.
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Traumstrände, die gemäss diesen TripAdvisor-Bewertungen total mies sind

1 / 33
Traumstrände, die gemäss diesen TripAdvisor-Bewertungen total mies sind
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Diese sechs Regeln solltest du im Wasser beachten

Video: srf

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

25 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Dan Rifter
12.08.2022 14:15registriert Februar 2015
YESSSS!
Mein Lieblingsstrand wurde nicht genannt - ist zwar nicht wirklich ein Geheimtipp, aber dennoch.
466
Melden
Zum Kommentar
avatar
doppel-Ö
12.08.2022 12:30registriert Mai 2020
Gopf, ich hasse solche Artikel. Die führen nur zu noch grösseren Menschenmassen. Solche "Geheimtipps" sind doch gerade darum so schön, weils eben noch nicht so überlaufen ist.
Ich nerve mich jedes mal wenn ein Lieblingsplatz von mir in irgend einem "must see"-Artikel auftaucht.
7738
Melden
Zum Kommentar
avatar
tina76
12.08.2022 13:28registriert Mai 2020
Ich sagte zu meinem Freund in diesen Ferien: warum verreisten wir im Sommer jeweils? Haben die Schweiz neu für uns entdeckt und die Strände hier sind zwar nicht wie am Meer, aber auch unfassbar schön.
306
Melden
Zum Kommentar
25
Inflation sinkt im September überraschend auf 3,3 Prozent

Die Inflation in der Schweiz ist im September überraschenderweise leicht zurückgegangen. Es handelt sich um den ersten Rückgang der Teuerung seit fast zwei Jahren.

Zur Story