Schweiz
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Korb für türkischen Aussenminister – ein Erdogan-Vertrauter kommt aber sowieso

Der Auftritt des türkischen Aussenministers in der Schweiz ist nach der Absage des Hotels Hilton fraglich. Doch Mevlüt Cavusoglu ist nicht der einzige, der in der Schweiz für Erdogans Verfassungsreform wirbt.

Daniel Fuchs / Nordwestschweiz



Erdogan und sein Istanbuler AKP-Gefolgsmann Hursit Yildirim.
(Quelle AZ)

Erdogan und sein Istanbuler AKP-Gefolgsmann Hursit Yildirim.

Morgen Abend will der Istanbuler AKP-Politiker Hursit Yildirim in Zürich für die türkische Verfassungsreform werben. Hinter dem Anlass stehen Schweizer Erdogan-Anhänger sowie der Schweizer Ableger der Union Europäisch-Türkischer Demokraten UETD.

Am Vormittag gab das Hotel-Hilton am Zürcher Flughafen bekannt, den Anlass vom Sonntagabend mit dem türkischen Aussenminister Mevlüt Cavusoglu abzusagen. Über den geplanten Besuch des Erdogan-Freunds in der Schweiz ist gestern eine heftige Kontroverse entbrannt.

Nun zeigen Recherchen der «Nordwestschweiz»: Bereits morgen Freitagabend steigt in Zürich eine Propagandaveranstaltung für Erdogans umstrittene Verfassungsreform. In einem Saal in einem der Hochhäuser an der Fronwaldstrasse in Zürich-Affoltern wird um 19.30 Uhr der türkische Politiker Hursit Yildirim vor Sympathisanten in der Schweiz auftreten.

Bild

Quelle: Facebook

Hursit Yildirim ist Topkader von Erdogans Regierungspartei AKP. Er ist Parteichef im Istanbuler Distrikt Kadiköy. Das Profilfoto auf Twitter zeigt Yildirim zusammen mit Erdogan.

Hochhaus an der Fronwaldstrassse in Zürich-Affoltern.

Organisatorin des morgen stattfindenden Anlasses ist der Schweizer Ableger der Union Europäisch-Türkischer Demokraten UETD. Auf ihrer Facebook-Seite hat die Organisation den Flyer geteilt, der für die «Volksversammlung Schweizer Auslandtürken» wirbt. (aargauerzeitung.ch)

Das könnte dich auch interessieren:

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

US-Polizisten töten Schwarzen vor laufender Kamera

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

40 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
N. Y. P. D.
09.03.2017 13:29registriert October 2015
Hursit Yildirim,
Wir wollen hier keine Faschisten !
392
Melden
Zum Kommentar
äti
09.03.2017 14:47registriert February 2016
Ich hoffe, dass die Türken in der Schweiz so fair sind, keine Veranstaltungen zu diesem Zweck durchzuführen.
Gegenüber einem Gastland hat man auch Pflichten. Eine ist, keine provokativen Veranstaltungen durchführen.
223
Melden
Zum Kommentar
40

Offen gesagt

«Lieber Herr Bundesrat Berset, kennen Sie Mani Matters ‹Alpeflug› …?»

Der Bundesrat erlässt zur Eindämmung der zweiten Corona-Krise einen unbefristeten Social Shutdown. Der ist nur durchzuhalten, wenn die Bevölkerung mitmacht.

Lieber Herr Berset

Sicher kennen Sie «dr Alpeflug», dieses berühmte Lied von Mani Matter über die zwei Freunde im Sportflugzeug.

Da versucht der Passagier dem Piloten zu sagen, dass das Benzin ausgehe, doch der versteht im Motorenlärm nichts. Erst als der Motor mit Sprotzeln aufhört, wird beiden der Ernst der Situation klar. Und sie schweigen.

>> Coronavirus: Alle News im Liveticker

Ein bisschen erinnern Sie mich an den Passagier, der im Lärm nicht mehr durchdringt und sehenden Auges in …

Artikel lesen
Link zum Artikel