DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Blatter verdiente vier Millionen im Jahr, Infantino «nur» noch die Hälfte davon.
Blatter verdiente vier Millionen im Jahr, Infantino «nur» noch die Hälfte davon.
bildmontage: helfenberger

2 Millionen im Jahr sind FIFA-Infantino zu wenig? Das könntest du dir jeden Tag damit kaufen

15.05.2016, 13:2615.05.2016, 14:46

Infantinos Salär soll nur noch knapp 2 Millionen Franken betragen, schreibt die «Sonntagszeitung» in ihrer heutigen Ausgabe. Sein Vorgänger Sepp Blatter hatte ein Jahresgehalt von 4 Millionen Franken.

Was Infantino dabei besonders missfallen habe, sei das Gehalt der neuen FIFA-Generalsekretärin Fatma Samoura. Die Senegalesin soll im Gegensatz zu Infantino Bonus-Zahlungen erhalten und könnte somit ein höheres Einkommen erzielen als er selber.

Wie auch immer, schon 2 Millionen sind für die meisten von uns als Jahresgehalt nicht so ohne weiteres zu fassen. Deshalb hier eine kleine Auflistung, was diese Summe eigentlich konkret heisst:

Pro Minute: 3.80 CHF – oder ein Gläschen Dip

Diesen Salsa Dip gibt's im Coop für 3.80 CHF.
Diesen Salsa Dip gibt's im Coop für 3.80 CHF.
bild: coop.ch

Zutaten:
Tomaten (52%), Wasser, Zwiebeln (10%), Tomatenmark (10%), Peperoni (7%), Speisesalz, Essig, Gewürze, getrocknete Zwiebeln, Zwiebelpulver, Guajillo Chili (0.4%), Zucker, Zitronensaftkonzentrat, Verdickungsmittel: Xanthan, Knoblauchpulver, Farbstoff: Paprikaextrakt. (Quelle: coop.ch)

Halt da fehlen noch Chips! Zum Glück muss Infantino nur weitere 40 Sekunden warten dann gibt's diese Tortilla-Chips dazu:

Diese Chips gibts im Coop für 2.60 CHF.
Diese Chips gibts im Coop für 2.60 CHF.
bild: coop.ch

Pro Stunde: 228 CHF – oder eine Hotel-Übernachtung

Zum Beispiel ein Doppelzimmer für eine Nacht im Hotel Arte in St.Moritz. Nimmt er nur ein Einzelzimmer (124 Franken pro Nacht), kann er noch die ganze Hotelbelegschaft in die dazugehörige Pizzeria Arte einladen.

Ein Doppelzimmer im Hotel Arte kostet in der Hochsaison 228 CHF pro Nacht.<br data-editable="remove">
Ein Doppelzimmer im Hotel Arte kostet in der Hochsaison 228 CHF pro Nacht.

Pro Tag: 5'479 CHF – oder ein High-End-Fernseher

Für 5'199 CHF kriegt Infantino im Digitec einen 65-Zoll-Fernseher von LG. Mit den restlichen 280 Franken kriegt er noch eine Playstation 4 obendrauf.

Den LG-65EF950V-Fernseher gibts für 5'199 Franken.
Den LG-65EF950V-Fernseher gibts für 5'199 Franken.

Pro Monat: 166'667 CHF – oder ein Ferrari

Für 150'000 Schweizer Franken kann sich der neue FIFA-Präsident diesen Ferrari kaufen:

Das Auto ist leider Occasion und hat schon 39'000 Kilometer auf dem Buckel aber hey, jeden Monat ein neuer Ferrari!&nbsp;
Das Auto ist leider Occasion und hat schon 39'000 Kilometer auf dem Buckel aber hey, jeden Monat ein neuer Ferrari! 

Mit den restlichen 16'667 Franken kann er noch einen Pferdeanhänger dazu kaufen. Für ein Pferd selber müsste aber nochmals etwa 14 Tage gewartet werden. Ah – für die Anhängerkupplung auch noch ein klitzekleines Momentchen. 

Im Jahr: 2'000'000 CHF

Wie wärs mit einer Zweit-Wohnung im hippen Zürich-West? Für nur 1'740'000 Franken wäre Infantino stolzer Besitzer einer Wohnung im 20. Stock des Hard-Turm-Park Tower.

Tolle Aussicht aus dem Wohnzimmer.<br data-editable="remove">
Tolle Aussicht aus dem Wohnzimmer.
bild: remax.ch
Der Tower von aussen.<br data-editable="remove">
Der Tower von aussen.
bild: remax.ch

Beschreibung: «Lassen Sie sich von dieser edlen Eigentumswohnung auf der 20. Etage im Hard-Turm-Park Tower bezaubern ... Traumhafte Aussicht, romantische Sonnenuntergängen, City Night Lights und exklusiver Wohnkomfort bieten alles für den perfekten City-Lifestyle.» (leo)

Was würdest du mit so viel Geld anfangen? Schreib es in die Kommentarspalte!

Tschau Sepp – Blatters Karriere in Bildern

1 / 30
Tschau Sepp – Blatters Karriere in Bildern
quelle: keystone / widmer
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Richter krank: Heute kein Urteil im UBS-Steuerverfahren

Ein Berufungsgericht in Paris schiebt seine Entscheidung im Steuerverfahren gegen die Grossbank UBS auf. Statt wie geplant am heutigen Montag wolle das Gericht das Urteil am 13. Dezember bekannt geben. Einer der Richter sei krank, hiess es zur Begründung.

Die Grossbank war vor bald zweieihalb Jahren in erster Instanz zu einer Zahlung von insgesamt 4,5 Milliarden Euro verurteilt worden. Die Grossbank legte gegen den Entscheid Berufung ein und verlangt für sich einen Freispruch.

Dem Institut und …

Artikel lesen
Link zum Artikel