Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Ich wage mal die steile These: Ist Subaru die heimlich kultigste Automarke EVER?

Colin McRae! Jackie Chan! UND Bernhard Russi! Come ON!



«Nein.»

So die Antwort meines Pultnachbarn hier im watson Tower.

«Subaru ist der Bauern-Porsche. Mit Agrarsubventionen gekauft.»

Klar, das ist das gängige Image der japanischen Automarke in der Schweiz. Aber dann ist mir folgendes Buch kürzlich in die Hände gerutscht:

Bild

bild: obi/watson

Nun, natürlich ist dies ein selbstbeweihräucherndes Promo-Ding des Schweizer Importeurs. Werbung und so. Aber ... schaut mal wie geil:

Bild

bild: obi/watson

Bernhard.
F***ing.
Russi!!
💪💪💪

subaru schweiz werbung auto

Bild: obi/watson

Und immer wieder Bernhard Russi (grossartige Frisur übrigens)! Ich mag mich noch erinnern: Ich war eben in der Schweiz angekommen und fragte mich, was das für ein Typ war, der da im Fernsehen Autos anpries. «Ein berühmter Skifahrer», hiess es – was in meinem Kinderhirn freilich keinen Sinn machte, denn aus England kannte ich die Motorenöl-Werbungen mit Formel-1-Rennfahrer James Hunt, was irgendwie nachvollziehbarer war. Doch alsbald merkte ich, dass in diesem kleinen Land Skifahrer die wahren Helden waren, und dass sich mit ihnen Ovomaltine, Mars-Riegel, Ländlermusik-Kassetten und eben auch Autos verkaufen liessen.

Hahahaha: Die Milchkanne als Verkaufsargument! «Endlich än ächte Allzweckwage. De Subaru.» Wenn das kein Stück Schweizer Populärkulturgeschichte ist!

Heute mag man über den etwas behäbigen Werbefilm von 1979 schmunzeln, doch geklappt hat es. Irgendwie konnte man Herrn und Frau Bünzli die Idee einbetten, dass dieses hochbeinige 4x4-Ding aus dem fernen Asien das schweizerischste Auto ever sei.

In anderen Ländern wählte man andere Marketingstrategien: «Billig und hässlich genügt!», ...

subaru usa werbung hässlich billig auto

Bild: obi/watson

... und war logischerweise weniger erfolgreich.

Und das ist genug, um «kultig» zu sein? Nun, vielleicht nicht, doch nach weiterer Überlegung wird einem bewusst: Da sind eine ganze Schwette ikonischer Fahrzeuge dabei. Hier meine Auswahl der denkwürdigeren:

Subaru Leone Kombi

subaru leone 4x4 kombi bernhard russi auto schweiz uri schnee retro 1979

Bild: obi/watson

Ebendieser erste Subaru, den der Russi da bewarb; der erste 4x4 auf Schweizer Strassen, der kein Geländewagen war. Das muss man sich erst mal vor Augen führen: Vierradantrieb gab es anno dazumal nur bei Nutz- und Militärfahrzeugen – Land Rover, Jeep, Pinzgauer und Co. – und noch beim teuren Range Rover (der zwar innen als Limo konzipiert, aussen immer noch durch und durch Geländewagen war). Dass ein Strassenauto mit zuschaltbarem 4x4 und leicht grösserer Bodenfreiheit in der verschneiten Schweiz Sinn machte, war ein Geniestreich. Hier war der Subaru Leone zur Stelle. Und zwar meinen wir hier selbstverständlich den Kombi – kein Schönling, aber unvergesslich.

Jackie Chans «Cannonball Run»-Subaru

Ein paar Jahre später war es eine ordentlich doofe Komödie mit einem Schaulaufen alt-ehrwürdiger Hollywoodstars, die Subaru weiter in unser aller Bewusstsein prägte: «Cannonball Run» (auf gut Deutsch «Auf dem Highway ist die Hölle los»)! Mit dabei: Ein junger Jackie Chan in einem Hightech-Leone-GL mit Raketenantrieb. Die Message war klar: Technisch sind uns die Japaner uneinholbar voraus.

Ja, «Japaner». Obwohl Jackie Chan ... Hong Kong ... ja, ich weiss. Hollywood anno 1981 halt.

Obwohl die eigentlich wichtigste Szene mit Jackie Chan war dieser Doppelkick hier:

Subaru BRAT

subaru BRAT 1979-1982 japan auto pickup usa retro

bild: wikicommons

Eines der grossartigsten Subara-Modelle ever war in der Schweiz gar nie erhältlich: «Bi-drive Recreational All-terrain Transporter» – kurz BRAT. Was gäbigerweise auf Englisch soviel wie «Rotzbengel» bedeutet und damit ziemlich passend für einen Pickup ist, der, wie es scheint, weniger für Handwerker als für Fun, Fun und nochmals Fun gebaut wurde (weshalb er wohl nicht in der Schweiz zugelassen war).

subaru BRAT 1979-1982 japan auto pickup usa retro

bild: wikicommons

Um die Einfuhrzölle für leichte Nutzfahrzeuge in den USA zu vermeiden, wurden kurzerhand zwei Passagiersitze auf der Ladepritsche eingebaut.

subaru BRAT 1979-1982 japan auto pickup usa retro

bild: wikicommons

Safety first.
Or second.
Or not all.

Subaru Wagon E10

Wa-HEY! Die Eltern meines besten Kumpels hatten so einen! Mit seinen knapp über 3 Meter Länge und 1,4 Meter Breite konnte er bequem 6 Personen transportieren. Obwohl «bequem» sich höchstens auf die Sitzposition bezog, denn mit seiner grossen, flachen Seitenfläche war das Ding bei Querwind auf der Autobahn nur mit krassem Gegensteuern zu fahren. Scary shit. Aber selbstverständlich auch mit zuschaltbarem 4x4-Antrieb. Irgendwie kult.

Subaru Impreza WRX

Aber wenn es aber ein Modell gäbe, das seinen unangefochtenen Platz in der Ikonografie der Automobilgeschichte einnimmt, dann dieses hier:

colin mcrae subaru impreza rallye auto https://en.wikipedia.org/wiki/Colin_McRae

Bild: wikicommons

Und das eigentlich einzig wegen einem Mann: Colin McRae, der rasende Schotte, zweifacher britischer Rallye-Champion und jüngster Rallye-Weltmeister aller Zeiten. Dank ihm gewann Subaru den Konstrukteuren-Weltmeistertitel drei Mal in Folge von 1995 bis 1997.

Kaum zu glauben, aber selbst diese legendäre sportliche Leistung verblasst angesichts des Fames, der mit den Schlagworten «Colin», «McRae», «Subaru» und «Rallye» erreicht wurde – und zwar in Form eines der erfolgreichsten Videogames aller Zeiten: «Colin McRae Rallye»!

Bernhard Russi, US-Pickups, Minivans und ein halsbrecherischer Schotte – irgendwie eben doch noch kultig. Ich zumindest wäre dabei.
Bei einem Subaru BRAT.
Jahrgang 1982.

Oder? Jap. Ich geh' mal auf Hemmings gucken – bis bald!

Auto #unfucked

«Baroni soll mal einen gut recherchierten Artikel über Toyota Hybrid schreiben!» Voilà: Powerslide mit dem Prius

Link zum Artikel

Von 16 km/h bis 431 km/h: die schnellsten Strassen-Autos der Welt – nach Dekade

Link zum Artikel

11 grauenhafte Autos, ... die aber trotzdem irgendwie gopfnomoll cool sind

Link zum Artikel

Nun checkt mal diese krassen Karren von anno dazumal!

Link zum Artikel

«Bonzen an die Kasse» – oder weshalb es ein philosophischer Akt ist, einen Rolls-Royce zu driften

Link zum Artikel

24 Stunden Vollgas: Unglaubliche Bilder aus 96 Jahren Le Mans

Link zum Artikel

Drei Mal darfst du raten, was sich unter der Haube dieses 1949er Mercury verbirgt!

Link zum Artikel

Die wunderbare Welt der sowjetischen Sportwagen; Marke Eigenbau

Link zum Artikel

Warum mein 50 Jahre alter Chevy besser ist als jeder Meditationskurs. (Sogar mit Panne. In Italien)

Link zum Artikel

Die ultimative automobile Exzentrik – eine Ode auf den Shooting Brake

Link zum Artikel

Klischeehafte Berichte, sexistische Idioten und kistenweise Bier – watsons erster Autotest

Link zum Artikel

Wenn schon Offroader, dann mit Stil: 11 klassische 4x4s, mit denen du nicht wie ein Vollpfosten wirkst

Link zum Artikel

Mit Vollgas wider den Klassenfeind: 12 coole Sowjet-Autos, von denen du garantiert noch nie gehört hast

Link zum Artikel

Auto-Design: Früher war die Zukunft besser

Link zum Artikel

Zwerg-Autos. Ja, das gibt's. Und wir wollen so sehr eins!

Link zum Artikel

Ich wage mal die steile These: Ist Subaru die heimlich kultigste Automarke EVER?

Link zum Artikel

Und NUN: Die gefährlichste Sportart der Welt – Auto-Polo!

Link zum Artikel

15 an sich gute Autos, die ein heavy Imageproblem haben. Nein, ehrlich, so was darfst du einfach nicht fahren!

Link zum Artikel

Das kleinste Auto der Welt wird wieder gebaut – und wir wollen SO SEHR EINS!

Link zum Artikel

Wir zeigen dir das Auto, du sagst uns den Film!

Link zum Artikel

Diesmal etwas schwieriger: Hier kommt das allseits beliebte watson-Filmauto-Quiz, Teil II!

Link zum Artikel

History Porn – Geschichte in 26 Wahnsinns-Bildern. Heute: Auto-Edition!

Link zum Artikel

Ich fuhr eine Woche lang Offroader und war wider Erwarten total begeistert

Link zum Artikel

Wie das Auto eines Hollywood-Stars von Luzern via USA und Südafrika zurück in die Schweiz kam

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

«Der legendäre Feuerblitz», oder: Das beste Auto-Inserat der Schweiz

OBACHT: Emily darf jetzt mit handgeschalteten Autos fahren!

abspielen

Video: watson/Emily Engkent, Angelina Graf

Das könnte dich auch interessieren:

Immer wieder Djokovic – oder Federers Kampf gegen die Dämonen der Vergangenheit

Link zum Artikel

Greta Thunberg wollte Panik säen, erntet nun aber Wut

Link zum Artikel

QDH: Huber ist in den Ferien. Wir haben ihn vorher noch ein bisschen gequält

Link zum Artikel

Oppos Reno 5G ist ein spektakuläres Smartphone – das seiner Zeit voraus ist

Link zum Artikel

Wohin ist denn eigentlich die Hitzewelle verschwunden? Nun, die Antwort ist beunruhigend

Link zum Artikel

Die Bloggerin, die 22 Holocaust-Opfer erfand, ist tot, ihre Fantasie war grenzenlos

Link zum Artikel

Ich hab die 3 neuen Huawei-Handys 2 Monate im Alltag getestet – es gab einen klaren Sieger

Link zum Artikel

Pasta mit Tomatensauce? OK, wir müssen kurz reden.

Link zum Artikel

AfD-Politikerin Alice Weidel ist heimlich wieder in die Schweiz gezogen

Link zum Artikel

MEI, Minarett und Güsel: Das musst du zum Polit-Röstigraben wissen

Link zum Artikel

YB-Fan lehnt sich im Extrazug aus dem Fenster – und wird von Schild getroffen

Link zum Artikel

«Es war die Hölle» – dieser Schweizer war am ersten Woodstock dabei

Link zum Artikel

Sogar Taschenrechner verwirrt: Dieses Mathe-Rätsel macht gerade alle verrückt

Link zum Artikel

10 Tweets, die zeigen, dass in Grönland gerade etwas komplett schief läuft

Link zum Artikel

Google enthüllt sechs Sicherheitslücken in iOS – das solltest du wissen

Link zum Artikel

Ab heute lebt die Welt auf Ökopump – und diese Länder sind die grössten Umweltsünder

Link zum Artikel

Die bizarre Geschichte der Skinwalker-Ranch, Teil 4: Die Zweifel des Insiders

Link zum Artikel

Der neue Tarantino? Ist Mist. Aber vielleicht seht ihr das ganz anders

Link zum Artikel

Gewalt und Krankheiten – die Bewohner der ersten Steinzeit-Stadt lebten gefährlich

Link zum Artikel

2 mal 3 macht 4! – Das wurde aus den Darstellern von «Pippi Langstrumpf»

Link zum Artikel

ARD-Moderatorin lästert über «Fortnite»-Spieler und erntet Shitstorm – nun wehrt sie sich

Link zum Artikel

Mein Horror-Erlebnis im Militär – und was ich daraus lernte

Link zum Artikel

Keine Hoffnung auf Überlebende nach Unwetter im Wallis ++ Gesperrte Pässe in Graubünden

Link zum Artikel

Uli, der Unsportliche – warum GC-Trainer Forte in Aarau unten durch ist

Link zum Artikel

Wahlvorschau: Die Zentralschweiz ist diesmal nicht nur für Rot-Grün ein hartes Pflaster

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Abonniere unseren Newsletter

72
Bubble Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 48 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
72Alle Kommentare anzeigen
    Alle Leser-Kommentare
  • Peterurs 14.03.2019 14:53
    Highlight Highlight Hatte 3 Sudaru 1 Justi nach 4 Jahren. Mit 60 000 km total durchgerostet der Legaci 2,5 mit 80 000 Automat defekt mit 90 000 luftfederung defekt Mit 110 000 Kompressor defekt dann Radlager Auspuff dann mit 140 000 Abbruch Subaru nr 3 mit 40 000 Zylinderkopf mit 60 000 Antriebswellen mit 80 000. zahnriemen Mit 100.000 Automat dann wieder Zylinderkopf SUBARU nein Danke
    Fahre nun wieder Ami 350 000 t km schon zum 2 Mal und ohne Reparatur und von Garag zu Garage fahren
  • Ichsagstrotzdem 14.03.2019 13:31
    Highlight Highlight „...für Fun, Fun und nochmals Fun gebaut wurde (weshalb er wohl nicht in der Schweiz zugelassen war).„

    Touché!!!
  • Orgi21 14.03.2019 10:27
    Highlight Highlight Für alle Subaru-Fans und Sympatisanten...

    Im Classic Center der Emil Frey AG in Safenwil ist bis am 30. April die Sonderausstellung von Subaru.. Inkl. Bernhard Russi Mobil!:)

    Sehr eindrücklich!
  • The Juice 14.03.2019 08:39
    Highlight Highlight
    Benutzer Bildabspielen
  • Hüendli 13.03.2019 22:49
    Highlight Highlight Subaru war in der Tat mal Avantgarde: Zu Zeiten eines XT und SVX, mit 200 Turbo-PS in einem Familienkombi, mit rahmenlosen Scheiben und Hill Holder, und letztmals, als sie einen Boxer-Dieselmotor entwickelten (während Porsche bequemerweise bloss ins Konzernregal griff). Die letzten zehn Jahre lieferte Subaru aber leider bloss langweilige Massenware für die Amis ab. Und beim einzigen emotionalen Modell (BRZ aka Toyota GT-86) haben sie's nicht mal hingekriegt, dass der Motor nach Boxer klingt. Schade!
    • x4253 14.03.2019 08:34
      Highlight Highlight Dafür haben BRZ/GT86 ein absolut geniales Fahrwerk. 200ps nicht zwangsbeatmete PS klingen in der heutigen Zeit nicht nach viel, aber wenn man sich auf das Auto einlässt macht es viel Spass (und das ganz ohne sich mit Geschwindigkeiten jenseits des Bussenkatalogs zu bewegen).
      Nur schaltfaul sollte man nicht sein :p
  • Coffey 13.03.2019 21:56
    Highlight Highlight Eine These wird meines Wissens nicht in Frageform abgefasst. Aber die Antwort lautet: nein.
  • Flo1914 13.03.2019 18:17
    Highlight Highlight Danke für deine wunderbaren Auto Artikel. Subaru und Bernhard Russi, unvergesslich.

    Ich war übrigens anfangs 80er Jahre auch ein grün/links Wähler. Und fuhr damals einen 67er Pontiac GTO 6.6 V8. Mit dem Hurst "his and her" Shifter.
    Das Auto soff Benzin wie eine Kuh Wasser.

    Heute bin ich von grün/links geheilt und fahre einen Hybrid.












  • Leider Geil 13.03.2019 18:08
    Highlight Highlight Jetzt habe ich grad noch mehr Freude an meinem hässlichen 96er Impreza Kombi, der jeden Tag seinen Dienst verrichtet und nicht wie sein Vorgänger, ein Skoda aus dem neuen Jahrtausend, der ständig wie ein Weihnachtsbaum leuchtete und in die Werkstatt wollte. Genauso wie der Peugot, VW und der Mercedes davor. Nur der '86er Golf GL , der war auch so toll zuverlässig und ohne die ganze Bevormundungselektronikgebimmeldingsbums.
  • Binnennomade 13.03.2019 16:04
    Highlight Highlight In den USA wurden Subarus in den 90ern gezielt aber subtil an Lesben vermarktet, da diese die einzige Bevölkerungsschicht waren, die die Dinger überhaupt noch kauften.
    Planet Money hatte dazu nen Podcast - sehr zu empfehlen:
    https://www.npr.org/sections/money/2016/10/14/497958151/episode-729-when-subaru-came-out?t=1552489287028
    • Binnennomade 13.03.2019 22:22
      Highlight Highlight Den Blitzen nach zu urteilen, wurde mein Kommentar entweder als Statement gegen Subaru oder gegen Lesben interpretiert. Beides war nicht meine Intention, ich finde die Anektote einfach cool.
    • Hayek1902 14.03.2019 02:08
      Highlight Highlight willkommen im zeitalter der hirnlosen dauerempörten. danke für den link
  • Zerpheros {aka Comtesse du Zerph} 13.03.2019 15:34
    Highlight Highlight Und wo, bittschön, ist der Rückegassenporsche aka Forester? 🤔
  • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 13.03.2019 15:19
    Highlight Highlight Lieber Baroni

    Mit dem Link zu Hemmings haben Sie mir wieder Stunden meiner Lebenszeit geklaut.
  • Tavares 13.03.2019 14:55
    Highlight Highlight Colin McRae Rally 😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍😍

    Was das für ein geiles Spiel war! Stundenlang, nächtelang, ja ganze Sommerferienlang (ja ich war früher ein Kellerkind) gezockt. Es gab immer noch eine Herausforderung!
  • Maya Eldorado 13.03.2019 14:37
    Highlight Highlight So ein Subaru-Büssli hatte ich vor vielen Jahren auch. Es war mein letztes Auto.
    Als ich einmal für 3 Monate ohne Auto war, war es meine Wohnstatt.
    So 3-4 Bananenschachteln voller Ware und ein Gaskocher und ein kleines Maträtzli.
    Ich war aber froh, als ich nach 3 Monaten wieder eine Wohnung fand.
    • Maya Eldorado 13.03.2019 14:46
      Highlight Highlight Ich hab einen Fehler gemacht:
      Als ich einmal für 3 Monate ohne Auto war, ist falsch. Es sollte heissen: Als ich einmal 3 Monate ohne Wohnung war.....
  • Loro.official 13.03.2019 13:48
    Highlight Highlight Subaru "Wägn" <3
    Play Icon
    • DerHans 13.03.2019 14:15
      Highlight Highlight Zuerst dachte ich das sind aktuelle Aufnahmen vom Sc Langnau auf dem Weg an ein Auswärtsspiel.😄
    • obi 13.03.2019 14:21
      Highlight Highlight @Loro.official: Die sind super. Und der Motor ist in der Stossstange drin. Fährt dir jemand hinten rein, ist der Motor auch futsch. Trotzdem cooles Teil.
    • Kramer 13.03.2019 15:51
      Highlight Highlight Und fährt dir jemand vorne rein, sind die Beine auch futsch...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Chrésh Dii-Ahn Parzival 13.03.2019 13:38
    Highlight Highlight Mercedes hat einen Stern, Hotels können 5 Sterne haben, Subaru hat 6 Sterne!

    Yes, von so einem Wagon träumte ich schon als Bube...
  • Amateurschreiber 13.03.2019 12:55
    Highlight Highlight Mein erstes Auto wäre jetzt eigentlich voll Hipstermässig: Ein kaum bekanntes Modell einer Auto - Marke, die Kult ist, weil sie eben nicht Kult ist: Subaru XT, Baujahr 1985.
    Weitere Antworten anzeigen
  • locin 13.03.2019 12:47
    Highlight Highlight Autoartikel der anderen Art. Absolut i.o
  • just sayin' 13.03.2019 12:46
    Highlight Highlight baroni!
    clean your keyboard!

    Benutzer Bild
    • obi 13.03.2019 12:49
      Highlight Highlight @just sayin': Gell - hast recht.
  • DerHans 13.03.2019 12:38
    Highlight Highlight Subaru ohne Namenschild ist kein Subaru!
    Benutzer Bild
    • Unfknstpbl 14.03.2019 05:49
      Highlight Highlight Wobei festzuhalten ist, dass UR 5000 tatsächlich BR‘s Nummer ist, was das ganze nochmals um den Faktor 1000 geiler macht 😁
  • DerHans 13.03.2019 12:21
    Highlight Highlight Kriegt man beim Kauf eines Subarus automatisch so ein Namenstäffeli dazu? Oder warum haben all diese Küde‘s, Kusi‘s, Mäse‘s so eins?
    • Snowy 13.03.2019 13:06
      Highlight Highlight Das haben nur die (getunten) Imprezza-Fahrer.
  • Darkside 13.03.2019 12:16
    Highlight Highlight Haha, auch die Eltern meines besten Kumpels hatten so ein Kastenwägelchen. Nichts für den Elchtest... ;-)
  • Pafeld 13.03.2019 12:00
    Highlight Highlight Dein Pultnachbar hat völlig Recht. Der Subaru Impreza ist und bleibt eine Bauernlümmelkarre. Und das liegt auch daran, dass ausserhalb der urbanen Zonen alle von denen exakt gleich aussehen (königsblaues Bodykit mit viel zu grossem Heckspoiler und bronzefarbenen Felgen).
    • 3,2,1... vorbei 13.03.2019 17:21
      Highlight Highlight Die Felgen sind goldfarbig!
      Keine Ahnung von einem richtigen Rallyauto.
    • Pafeld 13.03.2019 20:43
      Highlight Highlight Vermutlich müssten sie nach den Fahrten auf Landstrassen einfach häufiger gewaschen werden.
  • YesImAMillenial 13.03.2019 11:56
    Highlight Highlight zwei Sachen, die vor jedem haus im Bündnerland stehen (ich glaube sogar, die sind beim immobilienkauf jeweils inbegriffen)

    - der subaru
    - die schneefräse
    • dmark 13.03.2019 13:12
      Highlight Highlight Der Subaru IST die Schneefräse... :D
  • G. Samsa 13.03.2019 11:46
    Highlight Highlight Die alten Kisten haben schon was cooles!
    Man kann die bei fast allen Autohersteller finden.
    Skoda, Opel, Audi, Mazda, Volvo, Saab, VW, Subaru... du findest überall richtig geile Kisten.
  • Hallo I bims. Ein AfterEightUmViertelVorAchtEsser 13.03.2019 11:44
    Highlight Highlight Braucht man zum fahren eines Subarus eine Brille von Visilab? 🤔

    Ich geh mal Bernhard fragen.
  • Medizinerli 13.03.2019 11:44
    Highlight Highlight Der Subaru Wagon, lustiges Gefährt :D
  • Wenn Åre = Are dann Zürich = Zorich 13.03.2019 11:44
    Highlight Highlight Ich fahre ein Subaru
    • Snowy 13.03.2019 11:51
      Highlight Highlight Ich auch.
    • salamandre 13.03.2019 12:45
      Highlight Highlight Snowy, wundert mich jetzt nicht wirklich😉
    • ujay 13.03.2019 12:54
      Highlight Highlight Ich nicht😊
    Weitere Antworten anzeigen
  • The Count 13.03.2019 11:35
    Highlight Highlight Nüt isch so schnell, wie e Subaru im Gfell.
  • Snowy 13.03.2019 11:34
    Highlight Highlight Gross finde ich ja auch, dass Subaru-Fahrer in den Berggebieten einander beim kreuzen grüssen* - ähnlich wie dies Motorradfahrer tun.

    *oder tut man dies nur bei sportlichen Subaru-modellen? (ernstgemeinte Frage)
    • Medizinerli 13.03.2019 11:43
      Highlight Highlight Ob dies wegen den "Berggebieten" ist, weiss ich nicht. Aber generell winken sich Autofahrer mit sportlichen/kultigen Autos (meistens von der gleichen Marke) zu, als Anerkennung so zu sagen ;)
    • LibConTheo 13.03.2019 11:55
      Highlight Highlight @Snowy:

      Das ist nicht nur in den Berggebieten und nicht nur unter Subaru-Fahrer der Fall.

      Dieses Phänomen konnte ich auch feststellen, als ich ein bisschen ein "sportlicheres" Fahrzeug erworben habe.

      Ich denke in der Autoszene oder speziell in der "Tunerszene" deutet dies einfach die Wertschätzung eines Gleichinteressierten, was sich durch die gleiche Wahl des Kfz's zum Ausdruck bringt.
    • Zitronenfalter 13.03.2019 13:05
      Highlight Highlight Ja, grundsätzlich grüssen Impreza (WRX) Fahrer. Aber nur Benziner-Turbo, früher zu erkennen an der Lufthutze auf der Motorhaube. Heute haben die leider auch die Diesel...
    Weitere Antworten anzeigen
  • Janis Joplin 13.03.2019 11:33
    Highlight Highlight Erster Gedanke bei Subaru: Appenzell Inner- und Ausserrhoden
    • Filzstift 13.03.2019 11:56
      Highlight Highlight Erster Gedanke bei Subaru: Berner Oberland
    • Silberfarn 13.03.2019 14:39
      Highlight Highlight Erster Gedanke bei Subaru: Emmental
    • Bangarang 14.03.2019 09:16
      Highlight Highlight Erster Gedanke bei Subaru: Geschützte Werkstatt
  • Kramer 13.03.2019 11:28
    Highlight Highlight Die alten Subis waren schon noch kultig, leider war Rostschut noch kein Thema, darum gibts von denen kaum noch welche in der Schweiz.
  • violetta la douce 13.03.2019 11:25
    Highlight Highlight Baroni
    Ich finds ja lustig. Aber eigentlich sollten Sie für „Auto Motoren Sport“ schreiben.
    Im klimahysterischen grassgrünen Watson, wirken Sie wie ein Anachronismus.
    • obi 13.03.2019 11:34
      Highlight Highlight Wähle links-grün.
      Fahre in der Stadt fast nur Velo und Öv.
      Road trips mache ich mit dem Chevy.
      F*ck the clichés.
    • violetta la douce 13.03.2019 11:40
      Highlight Highlight So so...ein grüner Chevi Fahrer also?
      Keine Vorurteile haben ist eh gut.
      Gerade in einer Zeit, in der sich alles um den Lyvestyle dreht.
      Auch das Wahlverhalten.
      🤔
      😄
    • Wenn Åre = Are dann Zürich = Zorich 13.03.2019 11:56
      Highlight Highlight @baroni: Ich mache meine Roadtrips mit meinem Subaru
      Kam mir in Norwegen, als ich unerwartet eingeschneit wurde, zugute
    Weitere Antworten anzeigen
  • RobinBayne 13.03.2019 11:21
    Highlight Highlight Ich glaube, genau wegen diesem Werbespot fährt der Milchbauer meines Vertrauens bis heute seine Milchkannen mit dem Subaru Kombi in die Chäsi. Obschon es ja heutzutage viiiel gäbigeres gäbe...
  • Sensei 13.03.2019 11:10
    Highlight Highlight *ALLER ZEITEN
    • obi 13.03.2019 14:26
      Highlight Highlight EVER (ever, ever ...) :-D

Wenn Frauen über Autoren schreiben, wie sonst nur Männer über Autorinnen schreiben

Alles fing damit an, dass sich eine Journalistin über eine Rezension im «Tages-Anzeiger» aufregte. Darin schrieb ein älterer Mann über das Buch einer sehr jungen Frau. Vor allem aber schrieb er darüber, wie er das Aussehen besagter sehr junger Frau auf dem Foto im «New Yorker» empfand. Sie sehe darauf aus «wie ein aufgeschrecktes Reh mit sinnlichen Lippen».

Die Frau heisst Sally Rooney – sie ist 28 Jahre alt und eine mit Literatur-Preisen überhäufte Bestseller-Autorin aus Irland.

Aber anstatt in …

Artikel lesen
Link zum Artikel