Spass
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Scheiss auf Liebe und so! Hier kommen lustige Bilder für alle Singles da draussen



Am 11. November ist Singles Day!

Singles ... wie bitte?

Nebst der Idee, dass viele Firmen zu diesem «Ehrentag» wieder Rabatte raushauen wie blöd, wollen wir den Tag nutzen, um das partnerfreie Leben zu feiern! Es gibt nämlich durchaus Momente, die besser sind, wenn man als Single durchs Leben geht.

Sei froh, wenn du am Valentinstag kein Date hast. Stell dir vor ...

Bild

bild: imgur

Oder sowas. Igitt.

Bild

Ekelhaft. bild: imgur

Du brauchst nicht mal jemanden, der dir nachts die Decke wegzieht. Du kennst ja jetzt schliesslich diesen Lifehack:

Bild

bild: imgur

Dein neues Liebesgedicht!

Bild

bild: imgur

Wie süss das Single-Leben doch ist ...

Bild

bild: imgur

Es gibt schlimmere Aussichten.

Bild

bild: imgur

Menschen in einer Beziehung haben mehr Sex? Meh. Ein Gerücht ...

Bild

bild: imgur

Das wohl Beste am Single-Dasein: Du wirst niemals zu blöden, peinlichen Pärchen-Shootings gezwungen.

Bild

bild: imgur

😵

Bild

bild: imgur

😵

Bild

bild: imgur

Wenn du single bist, hat deine Katze wenigstens was zum Spielen.

Bild

bild: imgur

Lifehack für Single-Männer:

Bild

bild: imgur

Ha!

Bild

bild: imgur

Eigentlich brauchst du nicht mal einen Partner, um auf Social Media plöffen zu können:

Animiertes GIF GIF abspielen

gif: imgur

Und hier ein paar Motivationssprüche für Singles. Zum Ausschneiden und deine Wohnung damit zupflastern.

Bild

bild: imgur

Bild

bild: imgur

Bild

bild: imgur

Bild

bild: imgur

Bild

bild: imgur

Bild

bild: imgur

In diesem Sinne: Einen schönen, stinknormalen Tag allerseits!

Und hier eine Pizza. Für dich ganz allein.

Bild

bild: imgur

Und falls du dich doch unnötig unglücklich machen willst: Diese 25 Cartoons zeigen perfekt, wie es ist, in einer Beziehung zu sein

Déjà-vu?

Dieser Artikel ist schon mal in ähnlicher Form am Valentinstag erschienen. Wir haben ihn aus aktuellem Anlass noch einmal recycelt!

Das könnte dich auch interessieren:

4 Gründe, weshalb die Corona-Zahlen des BAG wenig mit der Realität zu tun haben

Link zum Artikel

Wie ich nach 3 Stunden Möbelhaus von Wolke 7 plumpste

Link zum Artikel

Corona International: EU beschliesst Einreisestopp ++ Italien mit 345 neuen Todesopfern

Link zum Artikel

Wie ansteckend sind Kinder wirklich? Was die Wissenschaft bis jetzt dazu weiss

Link zum Artikel

Die Schweiz befindet sich im Notstand – die 18 wichtigsten Antworten zur neuen Lage

Link zum Artikel

Magic Johnson vs. Larry Bird – ein College-Final als Beginn einer grossen Sportrivalität

Link zum Artikel

Das iPad kriegt Radar? Darum ist der Lidar-Sensor eine kleine Revolution

Link zum Artikel

Der Mann, der es wagt, Trump zu widersprechen

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

So lief Tag 1 nach Bekanntgabe der «ausserordentliche Lage» für die Schweiz

Link zum Artikel

Lasst meinen Sex in Ruhe, ihr Ehe- und Kartoffel-Fanatiker!

Link zum Artikel

Tödlicher Unfall auf der A9 in der Westschweiz

Link zum Artikel

Die Fallzahlen steigen wieder leicht an – so sieht's in deinem Kanton aus

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Erneuter Schock für Europas Taubensport: New Kim wechselt für 1,7 Millionen nach China

Die belgische Top-Taube New Kim wechselt per sofort vom Schlag von Kurt Van de Wouver aus Berlaar nach China. Mit einem Preis von 1,72 Millionen Franken löst New Kim Armando als teuersten Taubentransfer der Geschichte ab. Armando hatte im März 2019 vom belgischen Schlag von Joël Verschoot ebenfalls nach China gewechselt.

Die Flugkünste des Gegenwindspezialisten mit erstaunlicher Spannweite konnten chinesische Fans indes nie bewundern. Der Seriensieger diverser Klassiker, unter anderem auch der …

Artikel lesen
Link zum Artikel