Spass
Gerechtigkeit siegt

YouTuber bricht Beine und will Geld via Crowdfunding

YouTuber bricht sich in «Jackass»-Style die Beine und will jetzt Geld für die Genesung

04.01.2017, 16:2205.01.2017, 06:23
Mehr «Spass»

Der 28-jährige Anthony Booth Armer aus dem US-Bundesstaat Kalifornien hat sich die Beine gebrochen. So weit, so gut – Beinbruch passiert, keine Meldung wert. Speziell sind jedoch zwei Dinge ... 

Um diesen, ääh, sympathisch reinschauenden jungen Herrn geht es in der folgenden Meldung.
Um diesen, ääh, sympathisch reinschauenden jungen Herrn geht es in der folgenden Meldung.bild: gofundme

... einerseits die Art und Weise, wie es zum Unfall kam und andererseits, was er jetzt daraus macht. Aber von vorne: 

Der Kalifornier ist vor allem durch seinen YouTube-Channel «8Booth» bekannt. Dort publiziert der junge Mann Videos, in welchen er in altbekannter «Jackass»-Manier verrückte Stunts ausprobiert. Hauptsächlich springt er von hohen Gebäuden in unbekannte Gewässer. 

So zum Beispiel:

Animiertes GIFGIF abspielen
WARUM?!?!gif: youtube/8Booth

Bei seinem letzten Sprung vor wenigen Tagen erwischte es den Draufgänger. Er sprang am Pool-Rand entlang und zog sich dabei mehrere Brüche an beiden Füssen zu. 

Selbstverständlich gibt's den Sturz auf Video (❗️❗️: Am Schluss folgen sehr unschöne Bilder der Füsse)

Armer sitzt jetzt im Krankenhaus – und auf einer Spitalrechnung von umgerechnet über 280'000 Franken. Weil ihm dafür das nötige Kleingeld fehlt, hat er kurzerhand ein Crowdfunding eröffnet. 

«Ich entschuldige mich im Voraus für die schlimmen Fotos. Der Unfall passierte vor wenigen Tagen und ich bin immer noch im Krankenhaus. Ich suche hier ein wenig Unterstützung, für das, was ich tue – ansonsten werde ich mein Leben lang arbeiten müssen, um diese Schulden abzubezahlen.»

Die Kampagne läuft seit zwei Tagen und es sind bereits über 1300 Franken zusammengekommen. Zwar ein Bruchteil des Gesamtbetrages, aber in Anbetracht dessen, dass der junge Mann sich selbstverschuldet in diese missliche Lage gebracht hat, doch nicht wenig.

Zuerst aus Hochhäusern springen und dann Geld für den Krankenhausaufenthalt erbetteln – würdest du Armer einen Batzen geben?

(gin)

31 Szenen, die uns den Glauben an die Menschheit zurückgeben

1 / 33
31 Szenen, die uns den Glauben an die Menschheit zurückgeben
Bild: imgur
Auf Facebook teilenAuf X teilen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Das könnte dich auch noch interessieren:
28 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
TanookiStormtrooper
04.01.2017 19:37registriert August 2015
Jetzt ist klar, warum die USA so ein besch...eidenes Gesundheitssystem haben. Im Land der unbegrenzten Dämlichkeiten ist sowas schlicht nicht finanzierbar. 😒
844
Melden
Zum Kommentar
avatar
Darkside
04.01.2017 18:03registriert April 2014
280000.-? Haben die ihm Füsse aus Gold verpasst?
674
Melden
Zum Kommentar
avatar
Mett-Koch
04.01.2017 19:32registriert Januar 2015
Hoffe der kriegt nichts. Dann muss er Arbeiten gehen und hat weniger Zeit, sein Leben aufs Spiel zu setzen.
514
Melden
Zum Kommentar
28
Heisse Männer sehen aus wie Nagetiere? Also: Wähle den absoluten Super-Hottie! 🔥
Wir erklären dir auf die Schnelle das «Hot Rodent Men»-Phänomen. Und dann wollen wir natürlich wissen, wer der Über-Hottie ist!

Als «Hot Rodent Men» werden seit geraumer Zeit Männer zusammengefasst, die heiss sind, aber – oder vor allem, weil sie – gleichzeitig an Nagetiere erinnern.

Zur Story