DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.

Die Pimmel-Palmen von Civitanova Marche: Mamma Mia, Genitalien!

12.12.2017, 08:4312.12.2017, 09:01

Die italienische Stadt Civitanova Marche hat sich eine ausgesprochen zweideutige Weihnachtsbeleuchtung zugelegt. 

Die eher gewöhnungsbedürftige Dekoration ist momentan der letzte Schrei in den Sozialen Medien. 

Allerdings handelt es sich nicht um eine geniale Marketing-Strategie eines heissblütigen Italieners. Die Stadt hat ihre Palmen schon die letzten zwei Jahre so geschmückt gehabt – aufgefallen ist die Ähnlichkeit mit einem ejakulierenden Penis laut italienischen Medien bislang offenbar niemandem. Erst seit der Schriftsteller und Journalist Giordano Guerri die Pimmel-Palme in den Sozialen Medien in Umlauf brachte, ist die Weihnachtsbeleuchtung von Civitanova Marche der letzte Schrei. 

Guerri schreibt dazu: «In Civitanova Marche wird Weihnachten so gefeiert. Vielleicht haben sie vergessen, dass Jesus eigentlich anders empfangen wurde». (nfr)

Die beste Weihnachtsparade ever

Video: watson
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

James Fridman – der Photoshop-Troll – hat wieder zugeschlagen

Es gibt Leute, die sagen, wer James Fridman nicht kennt, kennt das Internet nicht. Diese Aussage mag etwas gar gewagt sein, aber Fakt ist, dass James Fridman eine Legende ist.

Seit Jahren unterhält er das Internet mit seinen Photoshop-Skills. Leute können ihm ihr Foto mit dem Änderungswunsch senden. Manchmal kommt er diesem Wunsch nach – und manchmal interpretiert er den Wunsch auf seine eigene Weise.

Es ist Zeit, wieder mal seine neusten Werke zu begutachten.

(smi)

Artikel lesen
Link zum Artikel