wechselnd bewölkt
DE | FR
11
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Eishockey

Eishockey: Die neuen Regeln für die National-League-Saison 2021/22

PostFinance Top Scorer Fribourg's forward Killian Mottet, left, talks to Head referee Michael Tscherrig, right, during the forth leg of the National League Swiss Championship quarter-final playoff gam ...
Einige der neuen Regeln werden sicher für Diskussionen sorgen.Bild: keystone

Diese neuen Regeln gelten in der National-League-Saison 2021/22

Neue Saison, neue Regeln. Wir sagen dir, was auf diese Saison in der National League anders ist – oder ausnahmsweise noch gleich bleibt.
07.09.2021, 13:46

Offside

Wie das in der NHL bereits gehandhabt wurde, führt die National League auf diese Saison hin die dreidimensionale blaue Linie ein. Bislang stand ein Spieler im Abseits, wenn sich sein hinterer Schlittschuh beim Betreten der Offensivzone zwar auf Höhe der blauen Linie befand, aber das Eis nicht berührte. Neu gilt die blaue Linie als dreidimensional – auch wenn die Kufe in der Luft ist, befindet sich der angreifende Spieler also nicht im Abseits.

Die neue Offside-Regel erklärt (Englisch).Video: streamable

Goalie-Trapez

Hinter jedem Tor ist neu ein trapezförmiger Bereich markiert. Der Torhüter darf den Puck, sobald dieser hinter der Torlinie ist, nur aus diesem Bereich spielen. Greift der Torhüter ausserhalb der Markierung ins Spielgeschehen ein und unterbindet eine Offensivaktion, wird eine Strafe für Spielverzögerung ausgesprochen.

Die Goalie-Trapez-Regel erklärt (Englisch).Video: streamable

Gebrochener Goaliestock

Torhüter dürfen neu mit gebrochenen Stock weiterspielen. Bis anhin war das nicht erlaubt.

Mach mit bei der watson-Liga bei hockeymanager.ch
Auch dieses Jahr bieten wir für interessierte Fantasy-Manager wieder eine Liga bei hockeymanager.ch an.

Melde dich jetzt an und tritt der watson-Liga mit folgendem Code bei: 3BRSWRNR1C

Mögen die besten Manager gewinnen!

Anpassung 5-Minuten-Strafe

Einige Fouls können neu mit einer 5-Minuten-Strafe geahndet werden, ohne dass diese einen automatischen Restausschluss nach sich ziehen. Dies betrifft die Vergehen: unerlaubter Körperangriff, Bandencheck, Ellenbogencheck, Haken, Behinderung, Beinstellen und Torhüterbehinderung.

Die neue Regelung bei grossen Strafen erklärt (Englisch).Video: streamable

Ausweitung der Coach's Challenge

Die Coach’s Challenge kann bei mehr Spielsituationen angewendet werden. Bisher war dies bei Offside und Torhüterbehinderung möglich, neu zusätzlich bei einem verpassten Spielunterbruch in der Angriffszone (Handpass, hoher Stock, Puck ausserhalb des Spielfelds). Bei der ersten erfolglosen Challenge wird eine 2-Minuten-Strafe ausgesprochen, bei jeder weiteren erfolglosen Challenge eine 2+2-Minuten-Strafe. Die Coach’s Challenge für Offside-Situationen wird in der Swiss League aufgrund der Kamera-Infrastruktur nicht angewendet.

Video: streamable

Kein Abstieg

Auch für die Saison 2021/22 gilt: Es gibt keinen Absteiger aus der National League. Ein Aufstieg aus der Swiss League ist aber weiterhin möglich. Das Bedeutet, dass die National League ab 2022/23 14 Teams umfassen könnte. Dann würde auch der Abstieg wiedereingeführt werden.

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Die Logos der Schweizer Klubs, wenn sie NHL-Teams wären

1 / 18
Die Logos der Schweizer Klubs, wenn sie NHL-Teams wären
quelle: watson / lea senn
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Du bist ein echter Eishockey-Fan? So kriegst du das Stadion-Feeling zuhause hin.

Video: watson

Das könnte dich auch noch interessieren:

11 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
TheBear97
07.09.2021 14:26registriert Oktober 2015
Die neue Offside-Regel finde ich grundsätzlich sehr gut, allerdings muss erwähnt werden, dass sie in der NHL jeweils Kameras auf der Höhe der blauen Linien angebracht haben. Hierzulande sind ja die Kameras zur Überprüfung eines Offsides qualitativ eher... suboptimal...
280
Melden
Zum Kommentar
11
Wawrinka bringt den Sieg nach Hause – die Schweiz setzt sich gegen Deutschland durch
Das Schweizer Davis-Cup-Team gewinnt in Trier gegen Deutschland dank Siegen von Marc-Andrea Hüsler und Stan Wawrinka in den Einzeln vom Samstag 3:2 und erreicht erstmals das 2019 eingeführte Finalturnier.

Nach dem ausgeglichenen ersten Tag war klar gewesen, dass die Schweizer entweder im Doppel oder gegen den zweifachen Masters-Sieger Alexander Zverev (ATP 14) einen Exploit brauchten. Diesen lieferte Marc-Andrea Hüsler (ATP 53), einer der Aufsteiger des letzten Jahres. Den entscheidenden dritten Punkt holte dann der nimmermüde Marathon-Mann Stan Wawrinka (ATP 135), der als einziger dreimal auf dem Platz stand. Doch er musste dafür leiden.

Zur Story