Sport
Eishockey

4 Spiele, 4 Pleiten – Hockey-Nati der Frauen kommt nicht in die Gänge

Vier Spiele, vier Pleiten – Hockey-Nati der Frauen kommt nicht in die Gänge

Das Schweizer Frauen-Nationalteam verliert auch das vierte und letzte Gruppenspiel an der Eishockey-WM im amerikanischen Utica. Gegen Tschechien gehen die Schweizerinnen gleich mit 1:6 unter. Nun geht es im Viertelfinal gegen Finnland.
10.04.2024, 06:39
Mehr «Sport»

Dank Lara Stalders Ausgleich in der 17. Minute – ihr zweites Turniertor – durften die Schweizerinnen für eine Weile auf den ersten Punktgewinn hoffen. Ein Doppelschlag in der 35. und 36. Minute besiegelte jedoch das Schicksal der Equipe von Trainer Colin Muller.

Im letzten Drittel zog Tschechien davon und sorgte mit drei weiteren Treffern für die bisher höchste Niederlage der Schweiz an diesem Turnier. Damit schlossen die Schweizerinnen die Gruppenphase punktelos auf dem letzten Platz der Tabelle ab.

Da alle Teams der Gruppe A die K.o.-Phase erreichen, steht das Team dennoch im Viertelfinal. In diesem kommt es am Donnerstag zum zweiten Aufeinandertreffen mit Finnland. Die Partie beginnt um 16.00 Uhr (live auf SRF 2). Das Gruppenspiel gegen die Finninnen hatte die Schweiz 2:5 verloren.

Tschechien – Schweiz 6:1 (1:1, 2:0, 3:0)
Utica, New York (USA). - 1388 Zuschauer. - SR Lieffers (CAN)/Rapin (USA).
Tore: 1. Tejralova (Vanisova) 1:0. 17. Stalder (Müller, Enzler/Powerplaytor) 1:1. 35. Vanisova (Krizova, Pejzlova) 2:1. 36. Mlynkova (Sapovalivova) 3:1. 50. Pejsova (Cajanova, Mlynkova/Powerplaytor) 4:1. 56. Mlynkova (Hymlarova) 5:1. 60. Mlynkova (Pribylova, Pejsova/Unterzahltor) 6:1.
Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Tschechien, 3mal 2 Minuten gegen die Schweiz. (ram/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Leute, die du im Flieger nicht in deiner Nähe haben willst
1 / 23
Leute, die du im Flieger nicht in deiner Nähe haben willst
Sowas muss bequem sein.
bild: imgur

Auf Facebook teilenAuf X teilen
Odermatt zeigt am «80ies Skiday», dass er es auch in Retro-Ausrüstung kann
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
14 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
jarofclay
10.04.2024 07:24registriert September 2015
Die sportliche Leistung der Schweizerinnen kann ich nicht beurteilen. Aber ein Turniermodus, der Gruppenletzte weiterkommen lässt, dient nicht der Glaubwürdigkeit des Frauen-Eishockeys.
354
Melden
Zum Kommentar
avatar
Landjäger Bitterli
10.04.2024 07:05registriert April 2024
Schade für unsere Frauen. Aber was zum Teufel ist das für ein Modus? 😀
231
Melden
Zum Kommentar
14
Grayson Murray: US-Golfer hat mit 30 Jahren Suizid begangen
Am Samstag machte die Meldung vom Tod des Golf-Profis Grayson Murray die Runde. Jetzt ist klar: Der 30-Jährige hat Suizid begangen.

Die Golf-Welt trauert um Grayson Murray. Der US-Profi nahm sich am Samstag im Alter von nur 30 Jahren das Leben, das teilten seine Eltern in einer Erklärung mit. Murray hatte sich am Freitag beim Turnier in Fort Worth/Texas nach 16 gespielten Löchern auf der zweiten Runde mit einer nicht näher bezeichneten Erkrankung abgemeldet.

Zur Story