Sport
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Nashville Predators left wing Kevin Fiala, of Switzerland, center, celebrates with goalie Pekka Rinne (35), of Finland, after Fiala scored the winning goal against the Winnipeg Jets during the second overtime in Game 2 of an NHL hockey second-round playoff series Sunday, April 29, 2018, in Nashville, Tenn. The Predators won 5-4 to tie the series 1-1. (AP Photo/Mark Humphrey)

Goodbye Nashville! Kevin Fiala wechselt in den Norden der USA. Bild: AP/AP

Schweizer Flügel-Star Kevin Fiala wechselt zu Minnesota



Das Schweizer Trio bei den Nashville Predators wird um ein Mitglied dezimiert. Wenige Minuten vor dem Ende des Transfer-Fensters in der National Hockey League wurde der linke Flügelstürmer Kevin Fiala zu den Minnesota Wild transferiert.

Anstelle des 22-jährigen Schweizers wird nun der finnische Stürmer Mikael Granlund Teamkollege von Roman Josi und Yannick Weber.

Fiala hat in dieser Saison in 64 NHL-Partien für Nashville 10 Tore geschossen und 22 Assists verbucht. Seit seinem NHL-Debüt in der Saison 2014/15 hat Fiala für die Predators in 222 Partien 50 Tore erzielt.

Die Minnesota Wild belegen derzeit den letzten Playoff-Platz in der Western Conference. Bis Mitte Januar spielte mit Nino Niederreiter bereits ein linker Flügel aus der Schweiz bei den Wild. Diese gaben ihn aber in einem Tauschgeschäft an die Carolina Hurricanes ab. (cma/sda)

Alle Schweizer, die in die NHL gedraftet wurden

Eishockey in Übersee – Geschichten aus der NHL

Die NHL pausiert, aber «gespielt» wird trotzdem – Goalie wehrt 98 Schüsse ab

Link zum Artikel

«The Great One» trifft zum 802. Mal – als Wayne Gretzky die Legende Gordie Howe übertraf

Link zum Artikel

Gaëtan Haas: «Das Spiel in der NHL ist nicht schneller, es sieht nur schneller aus»

Link zum Artikel

Ein Virus beendet Jonas Hillers Karriere: «Es gäbe noch viel schlimmere Szenarien»

Link zum Artikel

Die NHL erlebt ihre grösste Tragödie – was der Tod einer 13-Jährigen veränderte

Link zum Artikel

Die Coronavirus-Pandemie trifft auch die NHL – die Antworten auf die wichtigsten Fragen

Link zum Artikel

Der Star aus der Hundehütte – wie Kevin Fiala vom Mitläufer zum Teamleader gereift ist

Link zum Artikel

Plastik-Schlangen für den «Verräter»! So feindlich wurde Tavares in New York empfangen

Link zum Artikel

NHL-Nostalgie – sperrige Klappstühle, viel Papierkram und Festnetz-Telefone

Link zum Artikel

Meilensteine aus 100 Jahren NHL in Bildern

Link zum Artikel

Wie Freunde, Trainer und Lehrer Hischier erlebten: «Nico, setz dich doch mal richtig hin!»

Link zum Artikel
Alle Artikel anzeigen

Nico Hischiers Teammates packen über ihn aus

Video: watson/Adrian Bürgler, Emily Engkent

DANKE FÜR DIE ♥

Da du bis hierhin gescrollt hast, gehen wir davon aus, dass dir unser journalistisches Angebot gefällt. Wie du vielleicht weisst, haben wir uns kürzlich entschieden, bei watson keine Login-Pflicht einzuführen. Auch Bezahlschranken wird es bei uns keine geben. Wir möchten möglichst keine Hürden für den Zugang zu watson schaffen, weil wir glauben, es sollten sich in einer Demokratie alle jederzeit und einfach mit Informationen versorgen können. Falls du uns dennoch mit einem kleinen Betrag unterstützen willst, dann tu das doch hier.

Würdest du gerne watson und Journalismus unterstützen?

(Du wirst zu stripe.com (umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)

Oder unterstütze uns mit deinem Wunschbetrag per Banküberweisung.

Nicht mehr anzeigen

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

Unvergessen

Die Gründungsgeschichte der NHL – ein Mobbing-Drama in 5 Akten

26. November 1917: Vier Teams gründen die NHL. Doch die neue National Hockey League entsteht nur, weil die Funktionäre einen unbeliebten Teambesitzer endlich loswerden wollen.

Professionelles Eishockey gibt es in Kanada schon vor der Gründung der NHL. Die National Hockey Association (NHA) ist von 1909 bis 1917 die wichtigste kanadische Liga. Doch dann wird sie eingestellt, um die NHL zu gründen. Ein Drama in fünf Akten.

Am 12. September 1884 wird Eddie Livingstone in eine wohlhabende kanadische Familie geboren. Das jüngste von drei Kindern der Livingstone-Familie war bald ein begeisterter Eishockeyfan. Er spielte selbst als Junior und wurde später Schiedsrichter in …

Artikel lesen
Link zum Artikel