DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Läuft Denis Hollenstein bald für die ZSC Lions auf?
Läuft Denis Hollenstein bald für die ZSC Lions auf?Bild: keystone, watson

Angeblich fix – Denis Hollenstein ab nächster Saison bei den ZSC Lions

21.11.2017, 13:0121.11.2017, 13:11

Wechselt Denis Hollenstein doch noch die Seiten? Wie der Blick schreibt, ist der Wechsel des EHC-Kloten-Captains zum Kantonsrivalen ZSC auf die nächste Saison hin beschlossene Sache. Sein Vertrag bei den Klotenern würde noch bis 2020 laufen.

Erst am Samstag vergangenen Wochenendes hat Hollenstein einen Wechsel zu den Löwen dementiert. Im Interview nach dem Spiel gegen Bern am Sonntag (1:2) bekräftigte der Flügel, dass er seinen Vertrag im Zürcher Unterland erfüllen werde.

Der 28-Jährige stammt aus der Klotener Jugend und spielte bis auf ein einjähriges Gastspiel bei Genf-Servette immer bei seinem Stammverein. In 376 Spielen in der National League sammelte er bislang 273 Punkte (98 Tore, 175 Assists). (abu)

Despacito mit Eishockey-Spielern

Video: watson/Laurent Aeberli, Reto Fehr, Lea Senn

Der 1000er-Klub des Schweizer Eishockeys

1 / 18
Der 1000er-Klub des Schweizer Eishockeys
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

59 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
dechloisu
21.11.2017 13:06registriert November 2016
Wenn er geht soll er doch bitte gleich heute sein Trikot abgeben.
Wenn er dies nicht tut, wenigstens den Anstand beweisen und das Captain Amt nicht weiter führen.

Ich hoffe immer noch dass dies nicht stimmt.
13242
Melden
Zum Kommentar
avatar
Sloping
21.11.2017 13:11registriert Oktober 2014
Ich habe in einem anderen Kommentar geschrieben, dass ich zu 100% sicher sei, dass er bleibe, da ich ihn als einer der letzten Ehrenmänner im Hockey und als Kontrastbeispiel zu vielen Fussballern sah. So kann man sich irren...Gegen seinen Wechselwunsch ist auch nichts einzuwenden. Nur erachte ich es als äusserst dreist und unnötig in einem Interview das Gegenteil zu behaupten. Da sage ich lieber gar nix dazu.
977
Melden
Zum Kommentar
avatar
schneeglöggli
21.11.2017 13:09registriert Februar 2016
Ich hoffe sehr, das das nicht stimmt!
9825
Melden
Zum Kommentar
59
Missbrauch im US-Frauenfussball «tief verwurzelt»

Sexueller Missbrauch im nordamerikanischen Frauen-Fussball ist laut einer unabhängigen Untersuchung systembedingt. Betroffen sind mehrere Teams und Spielerinnen.

Zur Story