wechselnd bewölkt-1°
DE | FR
3
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Sport
Eismeister Zaugg

Transfer-Hektik beim HC Davos

Davos Cheftrainer Arno Del Curto, beim sechsten Playoff-Viertelfinalspiel der National League zwischen dem HC Davos und EHC Biel, am Donnerstag, 22. Maerz 2018, in der Vaillant Arena in Davos. (KEYSTO ...
Auch nach dem Saison-Aus hat Arno Del Curto alle Hände voll zu tun.Bild: KEYSTONE
Eismeister Zaugg

Transfer-Hektik beim HCD: Wer Verteidiger braucht, sollte sich bei Arno Del Curto melden

HCD-Trainer Arno Del Curto bestätigt erstmals die Verhandlungen mit dem tschechischen Schillerfalter Roman Cervenka, muss Geld sparen und möchte deshalb mindestens zwei Verteidiger abgeben.
21.04.2018, 07:1421.04.2018, 10:43
Folge mir

Arno Del Curto ist in Davos Trainer und Sportchef. Deshalb ist er auch jetzt noch stark beschäftigt. Er sagt, wegen des Baus der Trainingshalle werde das Budget reduziert. Wie gross diese Reduktion ist, mag er nicht beziffern. «Zwei Jahre lang müssen wir mit weniger Geld auskommen und das Budget strikt einhalten. Darauf legt der Präsident grossen Wert. Erst auf die Jubiläums-Saison hin können wir wieder investieren.» 2021 feiert der HCD 100 Jahre. Im Idealfall mit Arno Del Curto an der Bande und einem weiteren Titel.

Auf der Ausländerposition hat Arno Del Curto einen Wunschkandidaten: den spielstarken Center Roman Cervenka (32), dessen Vertrag bei Gottéron ausgelaufen ist, der pro Spiel einen Punkt produziert und von Agent Gaëtan Voisard vertreten wird. «Wir haben ihm inzwischen eine Offerte unterbreitet und es wird sich nun zeigen, ob er lieber für viel Geld in die KHL wechselt. Wir warten.»

Der HCD-Trainer hat halt eine Vorliebe für die Spielkunst der tschechischen Stürmer: Josef Marha hat sich zwischen 2001 und 2013 bei Arno Del Curto durch Loyalität, Leidenschaft und defensive Leidensfähigkeit in über 500 Partien ewigen Kultstatus erspielt. Eventuell ist Roman Cervenka offensiv zwar besser, aber defensiv nicht ganz so willig wie Josef Marha.

Kommt Roman Cervenka, dann möchte Arno Del Curto Broc Little (30) loswerden. 21 Tore in 48 Qualifikationspartien waren letzte Saison nicht genug. Der Amerikaner hat einen Vertrag für die nächste Saison. Arno Del Curto sagt: «Wir müssten dann halt eine Lösung finden.»

Le Top Scorer fribourgeois Roman Cervenka patine avec le puck lors de la rencontre du championnat suisse de hockey sur glace de National League entre le HC Fribourg-Gotteron, HCFG, et le Lausanne Hock ...
Der Wunschkandidat Roman Cervenka.Bild: PPR

Unbestritten sind hingegen auf den Ausländerpositionen der schwedische Verteidiger Magnus Nygren (Vertrag bis 2019) und die schwedischen Stürmer Anton Rödin (bis 2019) und die finnische Offensivkraft Perttu Lindgren (bis 2021).

Um Roman Cervenka finanzieren und gleichzeitig das Budget reduzieren zu können, plant der HCD-Zampano mindestens zwei Verteidiger abzugeben und durch eigene Nachwuchstalente – die Junioren-Nationalspieler Davyd Brandun (18) und Dominic Buchli (19) – zu ersetzen.

Sportchefs im Unterland, die noch Verteidiger brauchen, sollten sich also bei Arno Del Curto melden. Inzwischen zeichnet sich ab, dass der HCD mit Gottéron ins Geschäft kommt: Sportchef Christian Dubé möchte Yannick Rathgeb (wechselt zu den Islanders in die NHL) durch einen jungen Verteidiger ersetzen. und wer weiss, vielleicht erlöst er Arno Del Curto auch von Broc Little.

Fraglich ist schliesslich die Zukunft von Nationalstürmer Mauro Jörg (27). Sein Vertrag läuft noch bis zum Ende der nächsten Saison. Ob er allerdings seine Karriere beim HCD fortsetzen kann, hängt gemäss Arno Del Curto von weiteren medizinischen Tests ab, die Aufschluss über gesundheitliche Probleme geben sollen.

Möglich, dass sich der HCD-Sportchef auch noch mit seinen Goalies beschäftigen muss. Gilles Senn (22) und Joren van Pottelberghe (20) haben Verträge bis 2019 und Arno Del Curto sagt, er werde mit beiden weitermachen. Immerhin sind seine zwei Goalies inzwischen in den Adelsstand eines Operetten-Nationalspielers (Einsätze in völlig bedeutungslosen Länderspielen) erhoben worden.

Aber die New Jersey Devils haben sich beim Draft im letzten Sommer die Rechte an Gilles Senn gesichert (Nr. 129). Sein Agent Gaëtan Voisard sagt, es sei nach wie vor möglich, dass New Jersey den HCD-Goalie im Herbst nach Nordamerika holen wird. Um ihn im Farmteam auf die NHL vorzubereiten.

Das Büro steht Kopf, wir sind im Playoff-Fieber

Video: Angelina Graf

Arno Del Curto, wie er leibt und lebt

1 / 15
Die Karriere von Arno Del Curto
quelle: keystone / arno balzarini
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Zanzibar
21.04.2018 07:31registriert Dezember 2015
Reicht das Talent von Gilles Senn für die NHL?
Falls er den Sprung schaffen sollte, ist das mit ein grosser Verdienst von Goalietrainer Kull, welcher ein wahnsinniges Auge für gute Torhüter hat.
1116
Melden
Zum Kommentar
3
Ein Jahr nach Olympia: Hast du noch alle 15 Schweizer Medaillen im Kopf?
Im Februar 2022 war der Grossraum Peking der Nabel der Wintersport-Welt. An den Olympischen Spielen räumte die Schweizer Delegation gross ab. Welche der vielen Medaillengewinner kannst du noch aufzählen?

Sieben Mal Gold, zwei Mal Silber, sechs Mal Bronze – mit dieser stolzen Ausbeute verliess Swiss Olympic am 20. Februar 2022 Peking.

Zur Story