Sport
Fussball

Diese Schweizer Sportler haben 2019 die meisten Instagram-Follower

Die Schweizer Sportler buhlen auf Instagram um Aufmerksamkeit.
Die Schweizer Sportler buhlen auf Instagram um Aufmerksamkeit.bild: watson

Die Insta-Könige der Sport-Schweiz – zwei Überraschungen haben es in die Top 10 geschafft

26.06.2019, 14:4827.06.2019, 05:25
Philipp Reich
Folge mir
Mehr «Sport»

Die Spielregeln:

Nachfolgend sind die 20 Schweizer Sportler mit den – gemäss «Likeometer» – meisten Instagram-Followern in absteigender Reihenfolge aufgelistet (Stand: 26. Juni 2019, 12.30 Uhr). Teams (Alfa Romeo Racing), zurückgetretene Sportler (Martina Hingis, Fabian Cancellara) und Schweizer, die für eine andere Nation antreten (Ivan Rakitic, Charyl Chappuis) wurden nicht berücksichtigt.

Breel Embolo (Fussball)

193'852 Follower

Der aufgestellte Nati-Stürmer war lange der Hoffnungsträger der Schweizer Fussball-Szene, doch seit seinem Wechsel in die Bundesliga klebt ihm das Verletzungspech an Füssen. Der ganz grosse Durchbruch lässt deshalb noch auf sich warten, aber Embolo ist ja auch erst 22-jährig.

Haris Seferovic (Fussball)

195'471 Follower

2009 schoss er die Schweizer U17-Nati zum WM-Titel, nun erlebt der «Mann aus Sursee» seinen zweiten sportlichen Höhenflug. Als Torschützenkönig der portugiesischen Primeira Liga schoss er Benfica Lissabon in der vergangenen Saison zum Meistertitel.

Andri Ragettli (Ski Freestyle)

198'268 Follower

Der Bündner Freestyle-Skier ist vor allem durch seine Trainingsvideos auf einem Hallen-Parcours berühmt geworden. Gleich mehrfach gingen diese viral. Aber auch im Wettkampf weiss Ragettli zu überzeugen: 2018 gewann er bei den X-Games Bronze im Slopestyle, ausserdem hat er bereits drei kleine FIS-Kristallkugeln eingeheimst.

Pajtim Kasami (Fussball)

227'404 Follower

Der bald 27-jährige U17-Weltmeister hat in seiner Karriere bereits für sieben verschiedene Klubs gespielt. Traumtore in England und Meistertitel in Griechenland haben bei der Follower-Zahl sicher nicht geschadet.

Yann Sommer (Fussball)

252'420 Follower

Der Schweizer Nati-Goalie hält nicht nur Bälle, er kann auch kochen und würde als Model eine gute Figur abgeben. Die perfekte Instagram-Mischung.

Jolanda Neff (Mountainbike)

263'820 Follower

Die 26-jährige Ostschweizerin ist zweifache Mountainbike-Weltmeisterin und damit eine der besten ihres Fachs. Dank Freund Luca Shaw, der ebenfalls Mountainbike-Profi ist, ist sie auch international gut vernetzt.

Belinda Bencic (Tennis)

267'807 Follower

Die derzeit beste Schweizer Tennisspielerin hat in ihrer noch jungen Karriere bereits drei WTA-Titel gewonnen. Auf Instagram gibt sie spannende Einblicke in ihr Leben auf der Tour.

Clint Capela (Basketball)

274'469 Follower

Der bestverdienende Schweizer Mannschaftssportler hat sich in der NBA bei den Houston Rockets einen Namen gemacht. In der Deutschschweiz erhält der 2,08-Meter-Mann im Gegensatz zur Romandie noch nicht die Aufmerksamkeit, die er eigentlich verdient.

Eren Derdiyok (Fussball)

395'768 Follower

Egal ob bei Basel, Leverkusen, Hoffenheim, Galatasaray oder in der Nati, der Schweizer Stürmer mit türkischen Wurzeln hat seine Tore überall gemacht. Unvergessen bleibt für immer sein Traumtor per Fallrückzieher im Leverkusen-Trikot im Jahr 2010 gegen Nati-Kumpel Diego Benaglio, der damals im Wolfsburg-Tor stand.

Gökhan Inler (Fussball)

406'154 Follower

Schweizer Meister mit dem FCZ, italienischer Cupsieger mit Napoli, englischer Meister mit Leicester, türkischer Meister mit Besiktas Istanbul – Gökhan Inler gehört zu den erfolgreichsten Schweizer Fussballern der Neuzeit. In der Nati wurde der einstige Captain 2015 von Vladimir Petkvic aussortiert, bei Instagram sind ihm die Fans treu geblieben.

Nino Schurter (Mountainbike)

420'960 Follower

Der siebenfache Mountainbike-Weltmeister ist nicht nur die Nummer 1 seines Sports, dank seiner Bodenständigkeit und Bescheidenheit ist er auch ein Liebling der Schweizer Sportfans. 2018 wählten sie den Bündner mit Zürcher Wurzeln vor Roger Federer zum Schweizer Sportler des Jahres.

Ricardo Rodriguez (Fussball)

493'810 Follower

Der Pferdeschwanz und die ruhige Art sind seine Markenzeichen. Der ehemalige Verteidiger des FC Zürich ist immer für ein Spässchen zu haben, bringt aber doch immer seine Leistung. Egal, ob bei der AC Milan oder in der Nati. Das schätzen auch seine Fans.

Roman Bürki (Fussball)

652'487 Follower

Modebewusst, Tattoos auf den Armen und immer ein Lächeln im Gesicht – der Torhüter von Borussia Dortmund macht nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz eine gute Figur. Bei seinem Ex-Klub GC lautete der Spitzname des Frauenschwarms schlicht «Sexy».