Sport
Fussball

Boca Juniors dramatisch Meister – weil ausgerechnet River Plate hilft

epa10262036 Players Boca Juniors celebrate after winning the Argentinian First Division soccer tournament at the La Bombonera stadium in Buenos Aires, Argentina, 23 October 2022. EPA/Juan Ignacio RONC ...
Konfettiregen in La Bombonera: Die Boca Juniors sind argentinischer Meister.Bild: keystone

Boca Juniors in Herzschlagfinal Meister – weil ausgerechnet River Plate hilft

Die Boca Juniors sind neuer argentinischer Meister. Der Grossklub aus Buenos Aires setzt sich in einem spannenden Titelrennen auch dank der Schützenhilfe seines Erzrivalen durch.
24.10.2022, 07:59
Mehr «Sport»

Der Gewinn des 35. Meistertitels war nichts für schwache Nerven. Die Boca Juniors schafften in der letzten Runde bloss ein 2:2 gegen Independiente. Um den Titel zu holen, musste deshalb auch das Resultat des Verfolgers Racing Club passen.

Die Zusammenfassung von Boca – Independiente.Video: YouTube/MundoBocaTV

Racing spielte zuhause gegen River Plate. Würde sich der ewige Rivalen der Boca Juniors überhaupt noch wehren? Oder würde er absichtlich verlieren, um so den Boca Juniors zu schaden? Sorgen der Boca-Fans erwiesen sich als unbegründet. Ganz im Gegenteil.

Die Übergabe des Meisterpokals.Video: YouTube/ESPN Fans

Miguel Borja gelang in der 80. Minute Rivers Ausgleich zum 1:1. Doch in der 90. Minute bot sich Jonathan Galvan vom Penaltypunkt aus die Chance auf das 2:1 für Racing – der Sieg hätte den Meistertitel bedeutet.

Galvans Nerven hielten nicht. River-Goalie Franco Armani wehrte seinen Versuch ab, der Nachschuss von Nicolas Oroz ging übers Tor.

Video: streamja

Letztlich traf Borja in der 95. Minute noch ein zweites Mal. Anstatt durch einen späten Treffer 2:1 zu gewinnen, verlor Racing 1:2 und damit das Titelduell mit den Boca Juniors.

Die Zusammenfassung von Racing – River.Video: YouTube/Torcedor Raiz

Die Spitze der Abschlusstabelle:

Bild
tabelle: google

(ram)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Land unter! River Plate in der Wasserschlacht von Medellin
1 / 9
Land unter! River Plate in der Wasserschlacht von Medellin
Platsch! Das Gruppenspiel in der Copa Libertadores zwischen Independiente Medellin und River Plate war im März 2017 eine veritable Wasserschlacht.
quelle: ap/ap / ricardo mazalan
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Weisst du, wer Ernesto «Che» Guevara war?
Das könnte dich auch noch interessieren:
3 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
3
Schon wieder! Zwei kanadische Teams brechen Zuschauerrekord im Frauen-Eishockey

Frauen-Eishockey scheint sich einer stark wachsenden Beliebtheit zu erfreuen. In Kanada zumindest. Das lassen nämlich die Zuschauerzahlen in den Stadien vermuten. Bereits mehrere Male wurden in dieser Saison Rekorde gebrochen. Die letzten beiden sogar von denselben Teams – PWHL Toronto und PWHL Montreal.

Zur Story