DE | FR
Wir verwenden Cookies und Analysetools, um die Nutzerfreundlichkeit der Internetseite zu verbessern und passende Werbung von watson und unseren Werbepartnern anzuzeigen. Weitere Infos findest Du in unserer Datenschutzerklärung.
Der Kleine ist wieder einmal der Grösste: Messi rettet Argentinien.
Der Kleine ist wieder einmal der Grösste: Messi rettet Argentinien.Bild: EPA/EFE

Viva el fútbol! Viva Messi! So herrlich dreht der Gaucho-Reporter durch

11.10.2017, 08:2111.10.2017, 09:22

Madre mia, das wurde eng! Argentinien benötigt in der letzten Runde der WM-Qualifikation einen Sieg, doch in Ecuador liegt der zweifache Weltmeister schon nach 37 Sekunden in Rückstand.

Auftritt: Lionel Messi. Im Alleingang schiesst der «Floh» die Albiceleste nach Russland, mit seinem Hattrick wendet er die Partie, Argentinien jubelt. Und einer ganz besonders: der TV-Reporter.

Es ist der 44. Karriere-Hattrick Messis, der fünfte für Argentinien.

Er. Nur er allein.

Die drei Treffer

Mit dem Aussenrist: Messis Tor zum 1:1.Video: streamable
Energisch dazwischengegangen: Messi bucht das 2:1.Video: streamable
Der dritte Streich: Ein echter Messi!Video: streamable

Das Interview

Die Kabinenfeier

(ram)

Gestern klappte es leider nicht – diese Tore sind unvergessen:

Video: Angelina Graf

Wann haben die grossen Nationen letztmals eine WM verpasst?

1 / 14
Wann haben die grossen Nationen letztmals eine WM verpasst?
quelle: ap/ap / luca bruno
Auf Facebook teilenAuf Twitter teilenWhatsapp sharer

Der Fussball schreibt oft die schönsten Geschichten

Alle Storys anzeigen
DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet um die Zahlung abzuschliessen)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.

Das könnte dich auch noch interessieren:

Abonniere unseren Newsletter

0 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Marco van Basten schiesst den «ewigen Zweiten» mit seinem Traumtor zum EM-Titel
25. Juni 1988: Marco van Basten entscheidet mit seinem Kunstschuss den EM-Final in München gegen die Sowjetunion. Der Treffer gilt als einer der schönsten aller Zeiten.

Holland zeigt an fast jeder EM- und WM-Endrunde guten Fussball. Manchmal spielt sich «Oranje» auch regelrecht in einen Rausch, so geschehen in der Gruppenphase der EM 2008 in der Schweiz und Österreich.

Zur Story