Sport
Fussball

EM 2024 in Deutschland: Alle Informationen zu Modus, Stadien und Gruppen

IMAGE DISTRIBUTED FOR UEFA VIA GETTY IMAGES FOR EDITORIAL USE ONLY - FRANKFURT AM MAIN, GERMANY - OCTOBER 09: The UEFA EURO Trophy is seen ahead of the UEFA EURO 2024 qualifying round draw at Messe Fr ...
2024 wird in Deutschland um den EM-Pokal gespielt. Bild: keystone

Der Kontinent zu Gast bei Freunden – was du zur EM 2024 wissen willst

Bald geht es los: Im Sommer 2024 findet die Europameisterschaft in Deutschland statt. Alle Informationen zum EM-Turnier.
18.10.2023, 11:1003.06.2024, 15:17
Mehr «Sport»

Der Gastgeber

Deutschland setzte sich im Frühjahr 2017 bei der Wahl des EM-Organisators klar vor der Türkei, dem einzigen anderen Bewerber, durch. Die zweite Europameisterschaft in Deutschland nach jener von 1988 findet vom 14. Juni bis 14. Juli 2024 statt.

epa11376923 German national soccer team players Thomas Mueller (L) and Joshua Kimmich during a training session of the team at the German national team's training camp in Blankenhain, Germany, 29 ...
Deutschland will für das nächste Sommermärchen sorgen.Bild: keystone

Es ist das zweite grosse Fussballturnier in Deutschland in diesem Jahrtausend nach der WM 2006. Damals hiess der Turnier-Slogan: «Die Welt zu Gast bei Freunden.» Nun ist es nicht mehr die ganze Welt, sondern nur der Kontinent.

Der Modus

Die Gruppenphase findet mit sechs Vierergruppen statt. Die Gruppensieger und die Gruppenzweiten gelangen in die Achtelfinals, ebenso die besten vier Gruppendritten. Die K.o.-Spiele werden gegebenenfalls mit Verlängerung und Penaltyschiessen entschieden. Ein Spiel um Platz 3 wird nicht ausgetragen.

Tiebreaker

Wenn am Ende der Gruppenphase mehrere Mannschaften punktgleich sind, wird zur Ermittlung der Platzierung nach folgenden Kriterien vorgegangen:

  1. Höhere Anzahl Punkte aus den Direktbegegnungen.
  2. Bessere Tordifferenz aus den Direktbegegnungen.
  3. Höhere Anzahl der erzielten Tore in den Direktbegegnungen.
  4. Sind auch nach diesen Kriterien mehrere Teams im gleichen Rang klassiert, so werden die Kriterien 1) bis 3) erneut auf die Gruppe der nun noch gleichplatzierten Teams angewendet.
  5. Bessere Tordifferenz aus allen Gruppenspielen.
  6. Höhere Anzahl der erzielten Tore in allen Gruppenspielen.
  7. Besseres Fairplay-Verhalten während der Endrunde.
  8. Platzierung in der UEFA-Koeffizienten-Rangliste für Nationalteams.

Bei der Ermittlung der besten vier Dritten gelten die folgenden Kriterien:

  1. Anzahl Punkte.
  2. Bessere Tordifferenz.
  3. Höhere Anzahl erzielter Tore.
  4. Fairplay-Verhalten während der Endrunde.
  5. Platzierung in der UEFA-Koeffizienten-Rangliste für Nationalteams.

Spielsperren

Ein Platzverweis zieht automatisch eine Sperre von mindestens einem Spiel nach sich. Ebenfalls eine Spielsperre gibt es nach der zweiten und der vierten Gelben Karte. Die Gelben Karten werden nach den Viertelfinals gelöscht, sodass kein Spieler vorbelastet in die Halbfinals gehen muss.

Der Spielplan

Die Stadien

Austragungsstädte sind Berlin, München, Dortmund, Stuttgart, Gelsenkirchen, Frankfurt, Hamburg, Düsseldorf, Köln und Leipzig. Neun dieser Städte stellten schon bei der WM 2006 ein Stadion. Nicht mehr dabei im Vergleich zu damals sind Hannover, Nürnberg und Kaiserslautern, neu dazugekommen ist Düsseldorf. Das Eröffnungsspiel zwischen Deutschland und Schottland findet in München statt, der Final in Berlin.

Die aus der Bundesliga bekannten Stadien werden aber nicht mit den gewohnten Namen daherkommen. Schliesslich macht die UEFA keine Werbung für irgendjemanden, ohne Geld dafür einzukassieren. In einem zwölfmonatigen (!) Prozess wurden neue Namen für neun der zehn Stadien der EM 2024 kreiert. Du siehst die kuriose Mischung aus Deutsch, Englisch, Städten und Klub-Namen in der Bildstrecke.

Die Stadien der EM 2024 und ihre Namen

1 / 12
Die Stadien der EM 2024 und ihre kuriosen Namen
Olympiastadion Berlin (behält den Namen). Kapazität 70'000
quelle: shutterstock
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Die Teilnehmer

Zum dritten Mal findet die Europameisterschaft mit 24 Mannschaften statt. 20 Teams holten sich das Ticket über die ordentliche, vom 23. März bis 21. November dauernde Qualifikation, die sieben Gruppen mit je fünf Mannschaften und drei mit je sechs Mannschaften umfasste. Drei weitere Teilnehmer kamen über die Playoffs dazu.

Deutschland war als Gastgeber gesetzt. Diese Mannschaften sind an der EM dabei.

1 / 26
Diese Länder sind für die EM 2024 qualifiziert
Schweiz: Gruppe A
Qualifikation: 2. Platz in der Gruppe I
quelle: keystone / georgios kefalas
Auf Facebook teilenAuf X teilen

Die Gruppen

Gruppe A

🇩🇪 Deutschland
🏴󠁧󠁢󠁳󠁣󠁴󠁿 Schottland
🇭🇺 Ungarn
🇨🇭 Schweiz

Gruppe B

🇪🇸 Spanien
🇭🇷 Kroatien
🇮🇹 Italien
🇦🇱 Albanien

Gruppe C

🇸🇮 Slowenien
🇩🇰 Dänemark
🇷🇸 Serbien
🏴󠁧󠁢󠁥󠁮󠁧󠁿 England

Gruppe D

🇵🇱 Polen
🇳🇱 Niederlande
🇦🇹 Österreich
🇫🇷 Frankreich

Gruppe E

🇧🇪 Belgien
🇸🇰 Slowakei
🇷🇴 Rumänien
🇺🇦 Ukraine

Gruppe F

🇹🇷 Türkei
🇬🇪 Georgien
🇵🇹 Portugal
🇨🇿 Tschechien

Die Kader

Die definitiven EM-Kader müssen der UEFA erst am Freitag, 7. Juni bis Mitternacht gemeldet werden. Eine Übersicht folgt.

Die TV-Übertragung

In der Schweiz hat die SRG die exklusiven Übertragungsrechte an der Fussball-Europameisterschaft gesichert. Das SRF überträgt in der Deutschschweiz alle 51 Spiele des Turniers und bietet ein entsprechendes Rahmenprogramm mit Magazinsendungen, Talk-Runden und Experten.

08.09.2019 Sion,Schweiz Fussball Herren Ssison 2019/2020 UEFA EM-Qualifikation Schweiz - Gibraltar Im Bild : Sascha Ruefer - Rainer Maria Salzgeber Schweizer Fernsehen Sportreporter SUI SRF Aktion 08  ...
Sascha Ruefer und Rainer Maria Salzgeber werden auch dieses Jahr die Nati begleiten.Bild: www.imago-images.de

In Deutschland ist es etwas komplizierter. Das öffentlich-rechtliche Fernsehen (ARD und ZDF) überträgt einen grossen Teil des Turniers (34 von 51 Spielen). Aber auch RTL zeigt zwölf Spiele im Free-TV. Fünf Partien werden zudem exklusiv von MagentaTV gezeigt.

Auch in Österreich zeigt ein privater TV-Sender einen Teil der Spiele. ServusTV zeigt 31 der 51 Spiele (darunter alle Spiele Österreichs, die Halbfinals und der Final), die restlichen 20 Partien werden auf ORF übertragen.

Der Titelverteidiger

Zwischen zwei verpassten Weltmeisterschaften brillierte Italien an der ersten Europameisterschaft, die in ganz Europa ausgetragen wurde. Das von Roberto Mancini aufgebaute Team überzeugte für einige Wochen mit einem modernen Spielstil. Die Squadra Azzurra hatte auch das Glück, das ihr in den WM-Qualifikationen zuletzt fehlte. Sowohl im Halbfinal gegen Spanien als auch im Final gegen England entschied das Penaltyschiessen. Im Achtelfinal musste Italien gegen Österreich in die Verlängerung.

FILE - Italy's team celebrates with the trophy on the podium after winning the Euro 2020 soccer championship final between England and Italy at Wembley stadium in London, Sunday, July 11, 2021. I ...
Italien ist Titelverteidiger.Bild: keystone

Das Turnier stand im Zeichen von Corona. Die Pandemie führte dazu, dass die Stadien nicht voll ausgelastet werden durften. In der Vorrunde waren bloss in Budapest mehr als die Hälfte der Plätze belegt, später auch in Kopenhagen und London. Für den Final im Wembley durften 65'000 Zuschauer ins Stadion. Diese mussten entweder negativ getestet oder geimpft sein. Eine Maskenpflicht gab es aber nicht, was von einigen Stellen zu Kritik führte.

Die Schweizer Erinnerungen

Die Schweiz hat gute Erinnerungen an die letzte EM und schaffte es erstmals an einem grossen Turnier seit 1954 in den Viertelfinal. Dabei eliminierte die Mannschaft von Nationaltrainer Vladimir Petkovic den Weltmeister Frankreich.

Die Highlights des Achtelfinals gegen Frankreich.Video: YouTube/SRF Sport

In einem denkwürdigen Spiel in Bukarest schossen Haris Seferovic und Mario Gavranovic die Schweiz mit Toren in den letzten zehn Minuten zum 3:3-Ausgleich in die Verlängerung. Im Penaltyschiessen trafen alle fünf Schweizer, Goalie Yann Sommer hielt den Versuch von Kylian Mbappé.

Die Highlights des Viertelfinals gegen Spanien.Video: YouTube/SRF Sport

Im Viertelfinal hielten die Schweizer in St. Petersburg auch ohne den gesperrten Granit Xhaka den Spaniern stand. Xherdan Shaqiri egalisierte den frühen spanischen Führungstreffer in der 68. Minute. Etwas später flog Remo Freuler mit einer strengen Roten Karte vom Platz. Im mit 1:3 verlorenen Penaltyschiessen traf nur der erste Schweizer Schütze Gavranovic. (abu/ram/sda)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Merkwürdige und wunderbare Fussballstadien auf dieser Welt
1 / 31
Merkwürdige und wunderbare Fussballstadien auf dieser Welt
Städtisches Stadion, Gytheio: Wenn das Spiel langweilig ist, lockt ein kurzer Schwumm im griechischen Meer.
quelle: instagram/stadiums.football
Auf Facebook teilenAuf X teilen
FC-Bayern-München-Spieler lesen Hasskommentare, um zu sensibilisieren
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
10 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Rikki-Tiki-Tavi
22.03.2023 20:24registriert April 2020
Eigentlich sind nicht die Stadion-Namen der EM kurios, sondern eher die „normalen“ Geldgeber-Arenen unschön benannt.
661
Melden
Zum Kommentar
avatar
Nelson Muntz
22.03.2023 21:33registriert Juli 2017
Wieso nicht einfach die originalen Stadionnamen? Der BVB spielte im Westfalenstadion, der VFB im Neckarstadion, die SGE im Waldstadion, der FC im Müngersdorfer Stadion. Es bräuchte keine Fantasienamen.
582
Melden
Zum Kommentar
avatar
Dr Schiwago
22.03.2023 23:50registriert Januar 2020
Macht Sinn dort zu kicken wo es bereits gute Stadien gibt.
311
Melden
Zum Kommentar
10
McIlroy startet gut ins US Open +++ Mastbruch bei Alinghi
Die wichtigsten Kurznews aus der weiten Welt des Sports.
Zur Story