Sport
Fussball

Ten Hag bestraft ManUtd-Spieler nach historischer Niederlage

Manchester United's head coach Erik ten Hag, right, and Liverpool's manager Jurgen Klopp stand on the touchline during the English Premier League soccer match between Liverpool and Mancheste ...
Erik ten Hag (rechts) hatte während des Spiels seiner Mannschaft gegen den FC Liverpool viel zu schreiben.Bild: keystone

Ten Hag bestraft ManUtd-Spieler nach historischer Niederlage auf seine ganz eigene Art

Eine 0:7-Niederlage zu kassieren ist immer schmerzhaft, diese von einem der grössten Rivalen zu erhalten macht es nur noch schlimmer. Doch für die Spieler von Manchester United war der Albtraum nach der schmählichen Niederlage in Liverpool noch nicht vorbei.
07.03.2023, 08:0607.03.2023, 13:19
Mehr «Sport»

Der legendäre Manchester-United-Trainer Alex Ferguson wurde früher von seinen Spielern für seine sogenannten «Föhn-Ansprachen» gefürchtet. Dabei schrie er seine Spieler so an, dass ihnen die Haare wie von einem Föhn durchgepustet wurden.

Erik ten Hag wählte nach dem Spiel gegen den FC Liverpool nun einen völlig anderen Ansatz. Der Niederländer zwang seine Spieler dazu, nach der Niederlage völlig still in der Kabine zu sitzen und sich anzuhören, wie die Spieler, der Staff und die Fans den historischen Sieg der «Reds» feierten. Laut einem Bericht des Mirror soll ten Hag seine Spieler dazu aufgefordert haben, dies als Motivation zu nutzen, um sich in zukünftigen Spielen nicht mehr so aufzugeben.

Zudem soll der Coach der «Red Devils» seinen Spielern noch in der Kabine gesagt haben, dass sie sich glücklich schätzen können, mit dem Teambus zurück nach Manchester reisen zu dürfen und nicht mit den wütenden Fans, welche für die Reise nach Liverpool noch Geld bezahlen mussten.

Die Aufarbeitung des Debakels begann für die Spieler ebenfalls bereits früh am Montagmorgen auf dem Trainingsgelände in Carrington. Dabei soll ten Hag seine Spieler gewarnt haben, sollte noch einmal so etwas wie gegen Liverpool passieren, würden sie keine weitere Chance erhalten und in die U-21-Mannschaft degradiert werden.

In Zukunft wird der Niederländer seine Spieler vermehrt mit dem von ihm eingesetzten Sportpsychologen Rainier Koers zusammenarbeiten lassen. Dadurch will er verhindern, dass die Spieler wieder in die Muster der letzten Jahre zurückfallen, welche von Misserfolgen geprägt waren. (mom)

DANKE FÜR DIE ♥
Würdest du gerne watson und unseren Journalismus unterstützen? Mehr erfahren
(Du wirst umgeleitet, um die Zahlung abzuschliessen.)
5 CHF
15 CHF
25 CHF
Anderer
twint icon
Oder unterstütze uns per Banküberweisung.
Die wertvollsten Fussballer der Welt
1 / 24
Die wertvollsten Fussballer der Welt
Kevin De Bruyne, Manchester City, Marktwert: 80 Mio. Euro. Stand: Januar 2023.
quelle: keystone / jon super
Auf Facebook teilenAuf X teilen
Plötzlich regnet es Plüschtiere – diese türkischen Fussballfans werden dein Herz erwärmen
Video: watson
Das könnte dich auch noch interessieren:
12 Kommentare
Weil wir die Kommentar-Debatten weiterhin persönlich moderieren möchten, sehen wir uns gezwungen, die Kommentarfunktion 24 Stunden nach Publikation einer Story zu schliessen. Vielen Dank für dein Verständnis!
Die beliebtesten Kommentare
avatar
Apfelmus
07.03.2023 09:53registriert September 2022
Find ich gut, ist doch immer, egal wo, die Höchststrafe wenn man die Jubelgesänge aus der gegnerischen Garderobe hört
222
Melden
Zum Kommentar
12
Leverkusens unheimliche Serie geht weiter – Liverpool vor Aus – AS Roma und Benfica siegen

Leverkusen bleibt in dieser Saison weiter ungeschlagen. Im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League kommt das Team von Granit Xhaka gegen West Ham United zu einem verdienten 2:0-Sieg.

Zur Story